staphylococcus felis

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
daisy&co
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2007 22:23

staphylococcus felis

Beitragvon daisy&co » 04.06.2007 22:48

Hallo ihr Lieben,

bei meinem Sylvester wurden nach den Unmengen Ecolis nun ein hoher Gehalt an staphylococcus felis im Ohr gefunden.
Als Medikament haben wir Aurizon bekommen, welches wir 1x am Tag anwenden sollen.
Ich habe den Eindruck, dass es nicht wirklich besser wird. zumal sich die Reinigung durch Watte als sehr schwierig
bis unmöglich darstellt.
Mit Mühe und Not bekomme ich gerade so eben die Tropfen ins Ohr, das wars. :(

Hat jemand damit Erfahrung? Welches Medi habt ihr bekommen und könnt es evtl. empfehlen?
Kann man das nur äußerlich behandeln?

Er ist erst ein paar Wochen hier und wurde schon so oft zum Arzt geschleppt, der arme Schatz.
Sylvester ist nicht mehr der Jüngste und zudem FIV positiv und somit möchte ich nach Möglichkeit Stress für ihn vermeiden -
wobei das tröpfeln ins Ohr auch Stress für ihn bedeutet.

Ich bin für jeden Tipp dankbar. :putzen:

Liebe Grüße
Ute


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 05.06.2007 01:05

Hallo Ute...

ich würde dir wirklich sehr gerne einen Tipp geben, aber das kann ich leider nicht... :?

Alles Liebe und Gute für deinen Schatz...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste