Schlaganfall !!!!!

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Oma Tobsy
Junior
Junior
Beiträge: 28
Registriert: 22.01.2007 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinhausen
Kontaktdaten:

Schlaganfall !!!!!

Beitragvon Oma Tobsy » 29.04.2007 12:38

Bei uns reißt es nicht ab ,leider.

Vorgestern drehte sich unsere Speedy auf ein mal im Kreis hielt den Kopf ganz schief und die Augen gingen wie verrückt hin und her.

Alle Blutwerte sind ok. Das Herz ist etwas zu klein aber daher kam der Anfall laut Herzultraschall nicht.

Jetzt besteht der Verdacht das sie entweder einen Tumor im Kopf hat oder es ein Schlaganfall war. Ich tippe auf Schlaganfall - habe was im Net geforscht.

Sie hat zwei Infusionen bekommen sonst nichts.

Muss man jetzt nicht was zur Blutverdünnung geben ????

Hat jemand Erfahrung mit einer Schlaganfall Katze????

Sandra
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt-durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen


Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 29.04.2007 12:53

Hab leider - oder besser Gott sei Dank - keine Erfahrung mit Herzkrankheiten. Wünsche aber gute Besserung! :flower:
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 29.04.2007 15:47

Oh, Gute Besserung...

Ich habe Erfahrungen mit Tumor im Kopf. Unsere erste Katze, die Maya, hatte 1984, war es glaub ich, einen Tumor im Kopf. Die arme war nicht mehr klar im Kopf. Rannte nur noch rum, sprang von hier nach da, konnte nichts mehr bei sich halten und baute jeden Tag mehr ab. Es zerbrach mir das Herz (ich war noch jung). Der TA hat dann Maya eingeschläfert, weil die nichts mehr machen konnten. Das wünsche ich keinem Katzenfreund... Für mich war das ein schlimmes Erlebniss...
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Wheezie
Experte
Experte
Beiträge: 303
Registriert: 11.04.2007 23:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Wheezie » 29.04.2007 16:46

Hallo,
schau mal bei Google unter "vestibuläre Störungen Katze".
Das Vestibularorgan liegt im Innenohr und ist für das Gleichgewicht der Katze (mit) zuständig. Wenn das Ding gestört ist, gibt es die gleichen Symptome wie beim Schlaganfall, ist aber wohl bei weitem nicht so schlimm. Vielleicht hilft dir das weiter. Ich habe gelesen, das viele Tierärzte nicht an so etwas denken, weil dieses Vestbulardings eine Besonderheit von Katzen ist.
Alles Gute deiner Fellnase,
Wheezie

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 29.04.2007 23:16

Wünsche deiner Fellnase alles Liebe und Gute...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste