Kimba und die Zahn-OP

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
kiraxy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2007 21:28
Geschlecht: weiblich

Kimba und die Zahn-OP

Beitragvon kiraxy » 27.02.2007 22:17

Hallo an alle,
bin erst seit heute bei euch, nachdem ich längere Zeit rumgegooglet habe auf der Suche nach Infos über Zahn-OPs! Unser Kimba hat seit dem Wochenende zweimal aus der Nase geblutet und heute waren wir mit ihm beim TA: ruinierter Backenzahn und der wird wohl die Ursache sein (hatte allerdings schon Schlimmeres befürchtet, daher bin ich nicht ganz so beunruhigt)! Jetzt wird der Süße nächsten Dienstag operiert und ich wollte einfach mal nachsehen, ob ich Infos finde, wie andere Katzen die Narkose verkraftet haben usw. Sehr interessant finde ich eure Tipps zur Frischfleischfütterung, um Zahnsteinprobleme zu vermeiden. Wenn Kimba die OP hinter sich hat, müssen wir uns für unsere beiden wohl mal etwas mehr einfallen lassen...vielleicht war das dann das erste und letzte Mal...Freue mich über das tolle Katzen-Forum und berichte euch weiter...liebe Grüße! Britta mit Kimba und Kira :)


Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 27.02.2007 22:38

Dann alles Gute für nächsten Dienstag! Bild
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.02.2007 22:40

Von mir auch...

Bild
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 27.02.2007 23:16

Mitternachtsschlosser hat geschrieben:ich weiß zwar nicht wieso so eine wichtige Katzenspezifische Frage im Kaffeeklatsch gelandet ist

aber ohne dich erschrecken zu wollen möchete ich auf einen BEitrag von heute verlinken der auch auf traurige weise die Risiken einer Narkose verdeutlicht

zur einführung
link 1

zur narkose
link 2

ich wünsche Dir das alles glattläuft[/b]


Sie ist doch erst seit heute dabei :wink:
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

kiraxy
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2007 21:28
Geschlecht: weiblich

Sorry!

Beitragvon kiraxy » 28.02.2007 14:19

An Sabine: Ich kann mich nicht erinnern, eine katzenspezifische Frage gestellt zu haben... bin neu hier und wollte uns lediglich mal kurz vorstellen! Tut mir unendlich leid, dass ich in das Kaffeeklatsch-Forum geschrieben habe...war echt keine böse Absicht! Über negative Narkosefolgen bin ich informiert, vielen Dank, sehr aufbauend!
An alle anderen netten User lieben Dank, dass ihr an uns denkt!


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 28.02.2007 14:35

Hallo und herzlich Willkommen Britta,

also hier sind die Daumen natürlich auch fest gedrückt.

Wie alt ist Kimba denn eigentlich?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
DiamondTear
Senior
Senior
Beiträge: 76
Registriert: 10.02.2007 03:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon DiamondTear » 01.03.2007 01:14

Hallo,
mein Kater hatte auch mal ne Zahn OP und hat sie gut überstanden... er ist schon etwas älter (11) und deshalb hatte ich ich vorher auch ein paar Bedenken... aber es ist alles gut verlaufen.

:roll:
wenn mein Kater glücklich ist, bin ich es auch....
ist er nicht glücklich, bin ich es auch nicht.



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste