Augenentzündung - Wie kann ich das Auge behandeln?

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Lasagna
Experte
Experte
Beiträge: 157
Registriert: 21.10.2006 23:00
Geschlecht: weiblich

Augenentzündung - Wie kann ich das Auge behandeln?

Beitragvon Lasagna » 28.01.2007 22:49

Hallo,

als meine Kater beim Kastrieren waren, habe ich den Tierarzt gefragt, was mit Tommys Augen los ist. Diese sind ständig rot umrändert und es gibt Ausfluß außen (Tränenflüssigkeit fließt nicht komplett ab). Er schien es nicht ganz so ernst zu nehmen, verkaufte mir aber eine Augensalbe zum Auftragen. Das Problem ist nur, wie kann ich die Salbe anbringen? Ich habe es schon öfters versucht, kam auch mal ans Auge dran, aber er wehrt sich mit Kratzen und läuft weg. Danach ist er wieder viel scheuer. Meine Kater wohnen im Garten, nicht in der Wohnung, ich kann ihn also nicht wirklich einfangen oder zwingen.

Soll ich ihn mit Handschuhen festhalten, oder wie würdet ihr das machen? Ich denke eh, ich geh mit ihm nochmal zum Tierarzt. Er soll es nochmal ansehen und mich richtig beraten.

Grüße Las


Benutzeravatar
Lasagna
Experte
Experte
Beiträge: 157
Registriert: 21.10.2006 23:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lasagna » 28.01.2007 22:50

Das ist er übrigens, auf dem Bild, als er noch klein war. :)

Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 28.01.2007 22:56

Hallo!

Habe das auch schon mit der Salbe durchgemacht. Frag mich aber nicht wie .
Habe irgendwie die Cleo geschnappt, Auge aufgerissen, und Zack!

Wenns wirklich nicht geht, musst du dir mit einer zweiten Person probieren. Vielleicht mit dem Nackengriff. Der eine macht den Nackengriff der andere kümmert sich ums Auge.
ISt echt nicht einfach wenn die süssen sich wehren.
Toi toi toi!
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy

BildBildBildBild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.01.2007 22:58

Kann dir auch keinen näheren Rat zu geben...denke auch mit zwei Personen wäre es dann einfacher...

Ich bin immer so ich rede viel mit meinen Katzen und dann schwups :wink: ist es passiert und keiner hat was gemerkt :lol:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.01.2007 22:59

Mario hat geschrieben:Du musst ihn festhalten, so dass er nicht entkommen kann. Dann etwas ins Auge tröpfeln. Es ist wichtig, das du das hinkriegst, mit Augenproblemen ist nicht zu spaßen.


Sie hat ja Augensalbe bekommen für ihre Samtpfote....

@lasagna

Versuch doch mal Augentropfen zu bekommen, die sind wirklich einfacher... :wink:
Zuletzt geändert von ela2706 am 28.01.2007 23:01, insgesamt 2-mal geändert.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 28.01.2007 23:00

Ach so. Noch was. Die Salbe mit einem Strich auf das Auge auftragen.
Halt so ein Strich von rechts nach links (oder umgekehrt) ziehen.
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy



BildBildBildBild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.01.2007 23:01

tichtel hat geschrieben:Ach so. Noch was. Die Salbe mit einem Strich auf das Auge auftragen.
Halt so ein Strich von rechts nach links (oder umgekehrt) ziehen.


Oh...ich denke wenn er wirklich so scheu ist....landet eher alles im Fell als im Auge :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Lasagna
Experte
Experte
Beiträge: 157
Registriert: 21.10.2006 23:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lasagna » 29.01.2007 21:26

Hey Leute,

schöner Austausch, danke für die Tipps. Also, das einzige, was ich bisher geschafft habe, ist, wenn er frißt sozusagen mit Salbe am Finger übers Auge fahren. Geht aber nur bei einem Auge, dann ist er garantiert weg. Festhalten, weiß ich noch nicht wie. Zu zweit...hmmm die zweite Person muß ich mir noch ausdenken, die gibts vielleicht noch nicht. Weder mein Mann noch beste Freundin kann eine um sich schlagende Katze halten oder Salbe auftragen. Mir wird nichts anderes übrigbleiben, als mal, wenn es wieder akut ist, mit ihm zum Tierarzt zu gehen. Der kann dann vielleicht sagen, woran es liegt und mir einen Tipp geben, wie man die Salbe (oder Tropfen) draufbekommt.

Grüße Las

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.01.2007 21:46

auch hier kann ich raten, die katze in ein handtuch sanft einzuwickeln, so dass sie nicht strampeln und kratzen kann.
dann geht es meistens beim ersten versuch.
mit augentropfen hatte ich noch nie probleme. einer hält die katze, auf den rücken gelegt, und der andere macht das auge auf, tropfen rein und durch das blinzeln verteilt sich die lösung.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste