Bindehautentzündung...HILFE

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
CatWoman3
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2007 09:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Aachen

Bindehautentzündung...HILFE

Beitragvon CatWoman3 » 26.01.2007 10:48

Hallo ihr Lieben...ich bin ganz neu hier im Forum und habe folgendes Problem....

Ich habe eine Norwegische Walskatze namens gino (5Monate) und Nero mein kleiner Maine Coon (3 Monate)....
Den kleinen Nero hat vor zwei Wochen eine Bindehautentzündung an beiden Augen gehabt...ich bin direkt zum TA und habe die Augentropfen "Isopto-Max" bekommen, die ich dreimal täglich geben sollte...5-7 Tage lang.
Ich hab extra nachgefragt aber der TA meinte ich bräuchte Gino nicht mitbehandeln das wäre schon okay so.
Die Augen von dem kleinen Nero wurden auch deutlich besser, aber so richtig weg war es immer noch nicht nach den 5Tagen eingeben...hab beim TA nachgefragt und der meinte ich sollte das nochmal 5 tage weiter geben und wenns dann nicht weg ist nochmal vorbeikommen. Seit gestern hat nun auch mein andere Kater nur am rechten Auge die Bindehautenzündung und nun soll ich beide mit diesen Augentropfen für die nächsten 5 tage behandeln...aber ich hab Angst dass Gino dass dann auch noch am linkien auge bekommt....soll ich das da dann einfach auch geben?

Aber eigentlich binich hier weil ich hoffe dass ihr ein paar tipps kennt, die gegen Bindehautentzündung bei katzen helfen.

MFG CatWoman


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 26.01.2007 10:58

Hallo und herzlich Willkommen Catwoman,

ich selbst habe keine Erfahrung damit, habe Dir aber mal was ergoogelt

http://lexikon.samtpfoetchen.de/index.php/Bindehautentz%C3%BCndung

Beachte mal den letzten Satz.
Hast Du schon mal über die Meinung eines anderen TAs nachgedacht?

Knuddler an die beiden Fellnasen und gute und schnelle Besserung.

P.S.
Gib mal in der Suchfunktion Bindehautentzündung ein.
Dort kannst Du einiges darüber lesen.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 26.01.2007 11:05

Hallo Catwomen ;) Du hast ja zweimal den selben Thread aufgemacht, einmal hier und einmal unter Alternative Medizin.

Guck mal hier, hab da nen Link für dich http://www.kfndev.de/informatives_gesundheit_bindehautentzuendung.html hat Gundy hier mal rein gestellt ;)
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste