trübes Auge und Trägheit

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 08.02.2007 07:43

Auf meine Daumen kannst Du zählen!

Ja, es wird alles gut!!!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 08.02.2007 10:51

Es wird alles gut...

Hier werden auch Daumen und :pfote: :pfote: gedrückt...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 08.02.2007 11:14

drück dir auch die Daumen ;)
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 08.02.2007 19:02

Mietzemaus hat geschrieben:
lulu39 hat geschrieben:Die leber muß sofort entlastet werden und die Möglichkeit einer Interferon-Therapie besteht.

Fang an, die Katze assistent zu füttern bis der TA aus den "Pötten" kommt.


Ok.
Was versteht man unter Interferon-Therapie und was ist bitte "Assistent füttern"?
Die Ärztin meinte, ich solle Momo mit Hand fütter und quasi "verhätscheln", so würden die kranken Katzen meist ein wenig mehr fressen...


Assistent Füttern bedeutet Handfütterung oder Fütterung mit einer Spritze (ohne kanüle).

Interferon ist ein Medikament, was bei FIP eingesetzt wird . Die Anwemndung legt Dein TA fest..

Nur Mut - immer vorwärts..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 11.02.2007 13:16

War also am Freitag beim TA...
Momo hat zumindest ihr Gewicht gehalten.
Aber man kann nun deutlich eine Wasseransammlung im Bauch ertasten.
Auch am ständigen Fieber hat sich nichts geändert.
Laut der Ärztin sei dies das eindeutigste Zeichen für FIP...
Sie meinte aber man könne es nur 100%ig sagen, wenn man die Flüssigkeit untersucht. Nur ist meine Süße zum Punkitieren schon zu mager. :( Man müsste die Katze also "aufmachen".
Da ich sie eh demnächst kastrieren lassen wollte wird das jetzt vorgezogen. Bzw. wird Momo in erster Linie mal deswegen in Narkose versetzt. Dann ist sie schon offen und man sieht die Flüssigkeit.
Je nach dem kann es sein, dass sie gleich von der Narkose aus eingeschläfert wird...
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Zuletzt geändert von Mietzemaus am 11.02.2007 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,
unerwartet und unverdient,
damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,
mir und uns allen!


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 11.02.2007 13:29

:shock: :shock: :shock: :shock:

Sag jetzt keiner, das da steht, was ich lese.. :shock:

Nein, nicht aufregen - ich gehe lieber..

Berichte bitte das Ergebnis.. Starke Nerven für dich..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 11.02.2007 13:33

lulu39 hat geschrieben::shock: :shock: :shock: :shock:

Sag jetzt keiner, das da steht, was ich lese.. :shock:

Nein, nicht aufregen - ich gehe lieber..



Was denn?
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 11.02.2007 13:37

Du Arme!

Das ist so ziemlich das Schlimmste, was man sich vorstellen kann.
Aber das das ausgerechnet zur gleichen Zeit wie die Augenverletzung auftritt?

Wie wird FIP eigentlich übertragen? Nicht, dass deine andere Katze das auch hat. *Daumen drück, dass alles wieder gut wird*

*Seufz* Was soll ich dazu noch sagen? Mit Tierärten hab ichs eh nicht unbedingt so, also ich drück mal die Daumen, dass es vielleicht doch nicht so schlimm ist.

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 11.02.2007 13:47

Mietzemaus hat geschrieben:
lulu39 hat geschrieben::shock: :shock: :shock: :shock:

Sag jetzt keiner, das da steht, was ich lese.. :shock:

Nein, nicht aufregen - ich gehe lieber..



Was denn?


Mitzemaus, es hat nichts mit Dir zu tun, kannste mir glauben.

Die TÄ ist sowas von.........., wenn sie zum Punktieren zu b..ist, soll sie Schlosser werden.

Eine Corona-positive Katze, bei der akuter Verdacht zur Mutation zu FIP vorliegt, darf absolut keinen Streß haben!

Kastriert darf sie jetzt auch nicht werden, keine Narkose etc.. Wieso setzt sie kein Interferon an und ntlastet die Leber?

Sorry, ich bin kein TA - aber würde mir mein TA das vorschlagen, würde ich ihm persönlich die Papiere wegnehmen..

@ Shy Lee - die anderen Katzen sind vermutlich ebenfalls corona-positiv . Das ist aber noch lange keine Mutation = FIP.

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 11.02.2007 13:51

Was das Interferon angeht hab ich die Ärztin drauf aungesprochen aber die meinte es würde nichts helfen auf Dauer. Sondern nur den Verlauf verzögern.
Man sieht der Kleinen auch förmlich an, dass sie nichtmehr kann.
Mir bricht jeden Tag das Herz, wenn ich sie sehe.
Möchte auch einfach nicht, dass sie leiden muss...
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 11.02.2007 14:01

Mietzemaus hat geschrieben:Man sieht der Kleinen auch förmlich an, dass sie nichtmehr kann.
Mir bricht jeden Tag das Herz, wenn ich sie sehe.
Möchte auch einfach nicht, dass sie leiden muss...


Okay, das akzeptiere ich. Es ist Deine Maus und Du triffst die Entscheidung..

Sei stark und alles Gute..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.02.2007 14:17

Von mir auch alles gute...

Fühl dich gedrückt...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 18.02.2007 17:02

So.
Dieser Thread hat wohl nun ein Ende.
Momo ist tot.
Auch das Auge war wohl keine Verletztung sondern ein Symptom von FIP.
:cry:
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste