trübes Auge und Trägheit

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

trübes Auge und Trägheit

Beitragvon Mietzemaus » 23.01.2007 10:59

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte mal wieder Tipps von euch.
Momo macht wiedermal Sorgen.
Ein Auge ist ganz milchig-trüb geworden und das "blühende Leben" ist sie auch nicht. Liegt viel rum und schläft. Aber fressen tut se normal.
Hab letztens deswegen schon bei meiner TA angerufen aber die meinte nur ich solls Auge beobachten.
Mach mir nun aber schon wirklich (sind 1 1/2 Wochen jetzt) Sorgen. Werde heut au zum TA fahren aber vielleicht kennt das ja jemand von euch und kann mir die Sorgen nehmen?
Wäre echt froh drum!

Danke
eure Jenny
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,
unerwartet und unverdient,
damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,
mir und uns allen!


Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 23.01.2007 11:38

Hallo, Mietzemaus.

Wenn ich Dich richtig verstehe hat der TA Momo nicht untersucht, sondern Dir diese Auskunft telefonisch gegeben. Verletzungen oder Veränderungen am Auge sind wirklich Ernst zu nehmen. Eine telefonische Aussage des TA finde ich nicht sehr seriös. Manchmal kommt es zu einer Netzhauttrübung nach einem Katerkampf (ist Dein Momo Freigänger ?). Die Kontrolle durch den TA ist wichtig, obwohl Trübungen durch (geringfügige) Verletzungen oftmals von selbst verschwinden. Du hast Momo aber auch genau beobachtet, so daß Dir eine gewisse Abgeschlagenheit aufgefallen ist. Dies kann auch ein Symtom für Schmerzen sein (Katzen werden oft ruhig, lethargisch, abgeschlagen, wenn sie Schmerzen haben).

Meine persönliche Meinung ist, daß Du Momo unbedingt einem Tierarzt vorstellen solltest, zumal Du sagst, daß seit 1 1/2 Wochen keine Besserung eingetreten ist. Vieleicht solltest Du einen anderen Tierarzt konsultieren, weil ich telefonische Vertrösterei nicht verstehen kann.

Liebe Grüße vom Panther und gute Besserung für Momo.
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 23.01.2007 11:45

Danke für die Antwort.
Fand die Aussage am Telefon auch nicht so toll.
Momo ist keine Freigängerin aber wohnt bei mir mit ihrer Schwester und rangeln gerade ziemlich viel.
Hoffentlich ist es wirklich nichts Ernstes...!
*Angst hab*
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 23.01.2007 11:51

Hallo Jenny,

auch wenn ich Dir ausser einem dringenden TA-Besuch keinen Rat geben kann, so drücke ich wenigstens ganz fest die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist und der kleinen Fellnase schnell geholfen werden kann.

Knuddler an Euch beide.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 23.01.2007 12:02

Hi, Jenny.

Die Augen sind übrigens generell ein guter Indikator dafür, daß etwas nicht stimmt (Bei der Katze z.B. tränende Augen, oder vorfallende Nickhaut).

Sogar bei uns Menschen sagt der Zustand der Augen vieles aus (siehe Iris-Diagnose in´der Homöopathie oder asiatischen Medizin). Auch Deine Augen fangen an zu tränen, wenn Du Schmerzen hast, oder eine Grippe mit Dir rumschleppst.

Laß´ mal Momo untersuchen. Ich Denke es wird besser sein.


...der Panther
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal


Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 23.01.2007 14:50

Der Hans-Dieter hatte auch ein leicht trübes Auge, wo man vermutete, daß es vom Autounfall herrührte (den er hatte, bevor er ins TH kam).

Mittlerweile trübte es aber stärker ein und die Iris verfärbte sich rötlich.

Eine gründliche Untersuchung bei einer Augentierärztin ergab, daß er Grünen Star hat und das Auge früher oder später, wenn der Augendruck so groß geworden ist, daß es schmerzt, rausoperiert werden muß.

Mit sowas ist also nicht zu spaßen.

Stelle Deine Katze so bald wie möglich einem kompetenten Tierarzt vor!
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 24.01.2007 08:43

Auch wissen will.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 24.01.2007 11:30

Hallo ihr
Also es ist wohl so, dass Momo von ihrer Schwester ne Kralle ins Auge bekommen hat, daher die Trübung (durch die Verletzung).
Hinzu kommt noch ne Augenentzündung.
Da heißt es Antibiotika, Augensalbe und Tabletten... :-(
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 24.01.2007 12:07

Die arme Süße, auch von mir einen ganz dicken Knuddler und schnelle Besserung.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 24.01.2007 12:08

Hallo, Jenny.

Schön, daß es nicht wirklich so schlimm ist. Mit der Krallenverletzung hab´ ich mir aber schon fast gedacht. Aber war ja auf jeden Fall besser, daß der TA mal drüberguckt. Auf eine verletzte Netzhaut setzen sich gerne Bakterien, die dann eine schlimme Bindehautentzündung zur Folge haben können (deswegen auch das AB).

Gute Besserung für Momo.


Gruß vom Panther

PS: Sei bei den Medikamenten bitte konsequent. Ich weiß, Katzen können Augentropfen nicht ausstehen, aber was sein muß, muß eben sein.
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 25.01.2007 12:18

Ja.
Die Augenentzündung hat se ja schon dazubekommen.
Und das mit der Salbe fürs Auge lässt sie eigentlich recht brav über sich ergehen. Vielleicht merkt Momo, dass ihr hilft.
Naja. Und Tabletten. Den Kampf kennen wohl viele hier. Aber dass hab ich auch schon raus, wie sie mir die frisst!
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 29.01.2007 12:28

Hilfe!!
Der Allgemeinzustand hat sich sehr verschlechtert!!
Sie nimmt ab obwohl sie eigentlich frisst.
Schleicht nur durch die Wohnung mit angelegten Ohren, ist schreckhaft.
Wenn man sie hochnimmt, schreit sie erstmal.

Was kann das sein?
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 29.01.2007 12:32

Ich kann Dir nur dringends empfehlen, einen guten Ta aufzusuchen.
Das klingt überhaupt nicht gut.

Vielleicht sieht sie kaum etwas oder gar nichts?
Und vor allem, dass sie abnimmt, ist ein Alarmzeichen!!!

Oh nee, ich hatte gedacht, dass es jetzt schnell bergauf geht. :roll:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Mietzemaus
Experte
Experte
Beiträge: 114
Registriert: 01.11.2006 20:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Mietzemaus » 29.01.2007 12:35

Dachte ich auch.
Nach der Spritze machte sie wieder erste Anzeichen zum Spielen... Aber jetzt...
Werde heut zu nem anderen TA gehen.
Ein Engel ist jemand,den Gott dir ins Leben schickt,

unerwartet und unverdient,

damit er dir, wenn es ganz dunkel ist,ein paar Sterne anzündet. So einen Engel wünsche ich dir,

mir und uns allen!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 29.01.2007 12:39

Das ist die einzig richtige Entscheidung.

Hach, das tut mir so leid für Euch!

Ich drücke ganz arg die Daumen, es muss einfach ganz schnell wieder gut werden.

Fühl' Dich mal lieb geknuddelt.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste