mundgeruch faulig

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

mundgeruch faulig

Beitragvon user_1228 » 06.12.2006 23:57

hoff ich bin hier richtig. habe mal eine frage. meine katze hat übels mundgeruch. ist ja normal, ein bisschen, aber es richt richtig faulig. ich habe das schon einmal hier rein geschrieben. da war cleo gerade im zahnwechsel und viele mienten es kann davon kommen. jetzt ist der zahnwechsel vorbei, die 2ten zähne fangen oder sind schon teilweise nach gewachsen. wenn ich ihr ins maul schaue, sieht man nichts. also keine roten stellen am zahnfleisch usw.! was kann ich machen? soll ich deswegen zum TA. nicht das der mich für bescheuert hält.
habe auch schon eine freundin gebeten, die auch selbst 2 katzen hat, unsrer cleo mal ins maul zu riechen, weil ich dachte, naja vielleicht bin ich so penibel und bilde mir das nur ein. aber sie meinte, so doll riechen ihre katzen nicht aus dem maul. und das es halt eben auch total ekelig faulig riecht. wobei ich sagen muss, es ist manchmal extrem aber auch manchmal ein bisschen besser, also da stinkt sie mal nicht so.


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.12.2006 00:16

hmm. kann ich das nicht irgendwie erkennen? sie isst ganz normal, auch große broken trockenfutter und ich sehe keine roten stellen im mund.i

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 07.12.2006 00:23

Als ich gaaaanz früher noch Whiskas oder Kitekat NaFu verfüttert habe, haben meine Katzen auch so eklig aus dem Mund gerochen. Als ich dann auf TroFu (Hills) umgestellt hatte, hat keine meiner Katzen jemals mehr aus dem Mund gerochen und auch jetzt mit dem NaFu (Almo nature, Animonda, usw. riechen sie nur ganz frisch nach dem Fressen ein wenig.

Könnte also eventuell an dem Futter liegen, dass du verfütterst. Allerdings wenn es faulig riecht, dann würde ich sicherheitshalber auch mal zum TA gehen oder zumindest mal anrufen und dort nachfragen, was es sein könnte.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.12.2006 00:34

also vom futter dürfte es nicht kommen. cleo ist jetzt ein wenig über 6 monate alt und ich füttere von anfang an hills kitten chicken. und nassfutter geb ich ihr hills, animonda, grau, leonardo, almo,felidae...! ist ja kein so schlechtes futter denk ich mal. aber es ist erst seitdem sie angefangen hat mit dem zahnwechsel. was aja jetzt auch schon wieder vorbei ist, nur eben der geruch nicht. riecht echt manchmal extrem. aber was mach ich wenn genau an dem tag, wo ich zum TA geh, es nicht so extrem riecht wie manchmal. ich denke der hält mich für bescheuert.

Benutzeravatar
Ursula S.
Experte
Experte
Beiträge: 151
Registriert: 09.10.2006 20:45
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Ursula S. » 07.12.2006 00:54

ivonne 83 hat geschrieben: aber was mach ich wenn genau an dem tag, wo ich zum TA geh, es nicht so extrem riecht wie manchmal. ich denke der hält mich für bescheuert.


Ganz und gar nicht, denn dieser Geruch kann auch organische Ursachen haben. Also, ab zum TA!

LG
Ursula
*Hunde brauchen einen Herren, Katzen haben Personal*


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 07.12.2006 04:28

Laß das beim TA abklären. Wenn der Zahnwechsel vorbei ist, kann das organische oder genetische Ursachen haben.

Lucy hat Gingivitis (autoimmun) - schon als 4 Monate alte Maus hat sie aus dem Maul gestunken. Erst wurde sie gegen normale Zahnfleischentzündung behandelt - man dachte auch an Zahnwechsel - und dann kam es anders.

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Frederika
Experte
Experte
Beiträge: 251
Registriert: 17.10.2006 09:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Schwobaländle

Beitragvon Frederika » 07.12.2006 08:23

Hallo,

bei uns Menschen ist es ja auch so,dass Mundgeruch die verschiedenste Ursachen haben kann...
Kann ja sein,dass es vom Magen oder so kommt...
Mein Charlonsi hatte das auch lang,bei ihm war´s Zahnstein....Geh mal lieber zum TA,damit man das abklären kann...

Alex
Es heißt,nicht der Mensch sucht sich die Katze,sondern die Katze sucht sich ihren Menschen aus...

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 07.12.2006 08:53

Wir wollen doch mal die Realität sehen. Dein TA wird mit Sicherheit nicht denken, die spinnt ja.
Wahrscheinlich denkt er, die macht sich Sorgen um ihre Katze, die passt auf oder er denkt, schön, schon wieder ein zahlender Patient. Mach dir nicht so viel Gedanken darum, was andere denken. Tue das, was du denkst und was du wichtig findest.



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste