Auge halb zu

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Auge halb zu

Beitragvon Gwynhwyfar » 19.11.2006 07:56

Guten Morgen!
Gestern morgen ist mir aufgefallen, daß unsere Emelie ein Auge halb zu hatte. Ich habe sie dann angeschaut und sie hat dann das Auge auch ganz geöffnet. Es war kein Fremdkörper drinne und das Auge sonst auch gleich wie das andere. Sie hatte leicht gelblichen Schlaf an dem kranken Auge.
Habe jetzt 2 mal täglich mit Bepanthen Augensalbe behandelt (hat mir TA mal empfohlen, da Emelie eh empfindliche Äuglein hat).
Ich kann noch nicht sagen, ob es besser ist, da das Fell um das kranke Auge jetzt fettig ist von der Salbe und wenn ich sie anschaue, es eh asymetrisch dadurch wirkt :roll:
Was kann das sein? Zug bekommen ? Bindehautentzündung? Beim Spielen gestupft? Wie lange dauert sowas bis es abheilt?

LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 19.11.2006 08:08

Bei unserer kleinen Ronja ist ab und zu auch mal weiß gelber Schleim am Auge. Nacdem wir hier einige Stellen neu abgedichtet haben und es nicht mehr so doll zieht in der Bude wurde es besser mit dem Schleim. Halb zu war ihr Aug aber nicht... :roll:

Habt Ihr seit einigen Tage die Heizung an? Könnte es die trockene Heizungsluft sein??
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 19.11.2006 08:13

Cleo hat geschrieben:Bei unserer kleinen Ronja ist ab und zu auch mal weiß gelber Schleim am Auge. Nacdem wir hier einige Stellen neu abgedichtet haben und es nicht mehr so doll zieht in der Bude wurde es besser mit dem Schleim. Halb zu war ihr Aug aber nicht... :roll:

Habt Ihr seit einigen Tage die Heizung an? Könnte es die trockene Heizungsluft sein??

Nee, die Heizung läuft schon, seit die Emi bei uns eingezogen ist (wir haben nur Fußbodenheizung)!
Weiß nicht, wo sie Zug bekommen hat.
Aber mir ist mal aufgefallen, daß sie oft an der Balkontür im Arbeitszimmer auf der Fußmatte schläft, vielleicht ziehts da leicht. Türen sollten dicht sein (erst halbes Jahr alt!).
Mir ist auch mal aufgefallen, daß sich ein regelrechter Kaltluftwasserfall bildet, wenn ich die Schlafzimmertüre öffne und unten den Kamin anhabe. Da hab ich mal auf der obersten Treppenstufe gesessen und mit Dustee gespielt und es war ein richtiger Wind die Treppe runter! Schon komisch in so einem Haus :roll:
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 19.11.2006 08:56

Da habe ich mal was im TV gesehen. Die zeigten wie die Kalte und warme Luft im Haus zusammen wirken. Wir hatten auch das Problem mit unserem einem Zimmer oben. Da ist eine Abseite und die ist im Winter immer schrecklich kalt. Durch diese Abseite zieht dann Luft und weht richtig die Treppe runter (immer schön da hin, wo es war ist). Unsere Lilu hatte ja auch mal leichten Schnupfen und das kam von dieser Zugluft. Lilu lag, und liegt immer noch, gerne mal unterm Tisch und da zog es wie Hechtsuppe.

Wir drücken Euch alle Daumen und Pfoten, damit es mit der süßen Emelie schnell besser wird.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 19.11.2006 10:22

Zugluft ist die häufigste Ursache für das kätzische "Matschauge".

Von Salbe rate ich immer ab bzw. mag ich nicht - verkleistert nur - ich gebe sofort Euphrasia-Augentropfen. Bei Zugluft reicht das eigentlich aus.

Ist es eine Bindehautentzündung, ist der Tränensack gerötet (unten ins Auge gucken) und dann muß der TA ran wegen AB.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 19.11.2006 10:30

lulu39 hat geschrieben:Zugluft ist die häufigste Ursache für das kätzische "Matschauge".

Von Salbe rate ich immer ab bzw. mag ich nicht - verkleistert nur - ich gebe sofort Euphrasia-Augentropfen. Bei Zugluft reicht das eigentlich aus.

Ist es eine Bindehautentzündung, ist der Tränensack gerötet (unten ins Auge gucken) und dann muß der TA ran wegen AB.

Lg katrin

Ok, danke Katrin! Dann schaue ich nachher wenn ich vom Dienst nachhause komme mal schnell nach, ob es rot ist und kann dann notfalls morgen Früh zum TA!
Die Salbe hatte ich schonmal bei ihr 3 Tage angewendet, weil sie soviel Schlaf in den Augen hatte, daß der TA meinte, die sind gereizt von der trockenen Luft. Damit wurde es auch sofort besser und sie hatte die Bepanthen gut vertragen.
Ich hoffe die Tropfen sind leicht einzuträufeln, denn es ist schon jedesmal ein Kampf überhaupt die Emelie zu fangen und die Salbe aufzutragen :roll:
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 19.11.2006 10:33

Tropfen gehen eigentlich problemloser - ein Tropfen und gut..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 19.11.2006 10:35

lulu39 hat geschrieben:Tropfen gehen eigentlich problemloser - ein Tropfen und gut..

Lg katrin

Ok, aber Euphrasia ist für Menschen?
Oder gibts die auch für Katz?
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 19.11.2006 10:54

Gwynhwyfar hat geschrieben:
lulu39 hat geschrieben:Tropfen gehen eigentlich problemloser - ein Tropfen und gut..

Lg katrin

Ok, aber Euphrasia ist für Menschen?
Oder gibts die auch für Katz?
LG Gwyn


Euphrasia ist Augentrost und wird für Mensch und Tier angewendet - genauso wie Euphorbium, Traumeel, etc..

Die AB-Augentropfen für Bindehautentzündung kommen auch aus der Humanmedizin genauso wie SDÜ-Mittel etc..

Ähh, Bepanthen übrigens auch..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 19.11.2006 19:32

Hi Ihr Lieben!
Es ist heute schon wieder ok, sie schaut mich normal an!
Habe nochmal (unter Aufbietung aller Verführungskünste und Lockrufe) Ihr Auge untersucht. Das Lid innen sieht weiß-rosa aus, genau wie das andere auch. Auch außen ist nichts gerötet. Heute war nichtmal Schlaf dran! Vielleicht hat die Salbe das ja schon geheilt!
Jetzt hat sie nur die Vaseline der Salbe im halben Fell im Gesicht verteilt und sieht total fettig aus :twisted:
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 20.11.2006 07:59

Super dass es schon besser ist. Aber bitte habe ein Auge drauf...
Und schon wieder ein TA Besuch gespart :)
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste