Der TA Bericht von Kleo

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
MizzJuicy
Junior
Junior
Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2006 10:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bielefeld

Der TA Bericht von Kleo

Beitragvon MizzJuicy » 14.09.2006 17:38

Hallöchen,

so.... nun war ich mit Kleo beim TA und es hat sich heraus gestellt das sie eine dicke Zahnfleischentzündung hat. Zum Glück keine vergiftung oder so etwas. Dadurch auch der Geruch und die etwas eitrige Sabber. Sie hat eine Entzündungshemmende Spritze bekommen und eine neue Wurmkur hat der Arzt mir mitgegeben. Nächste Woche muß ich dann nochmal zur Kontrolle hin und ich hoffe das es schnell besser wird damit sie wieder richtig fressen kann. Falls das nicht der fall ist und sie bis zum WE nicht frißt und trinkt muß sie eine Infusion bekommen. Naja und nach draußen soll sie jetzt bis zum WE auch nicht. Also drückt die Daumen das ihre Schmerze schnell wieder weg sind.

LG MizzJuicy


Benutzeravatar
ita
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2585
Registriert: 08.08.2006 18:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Salerno/Italien
Kontaktdaten:

Beitragvon ita » 14.09.2006 17:42

Na Gott sei dank keine Vergiftung. tun ihn verwoehnen, das arme, kleine
Katerchen. Zahnschmerzen sind so uebel.Bild
Quaele nie ein Tier zum Scherz , den es fuehlt wie du den Schmerz!!!!!!!!!!!Bild
Bild

Benutzeravatar
MizzJuicy
Junior
Junior
Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2006 10:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon MizzJuicy » 14.09.2006 22:18

Lieben Dank!! :katze7:
Es geht ihr auch schon besser und gefressen hat sie auch schon wieder ein wenig



:milch: :katze2: :katze7:

LG MizzJuicy

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 15.09.2006 14:35

auf jedenfall besser als vergiftung, wenn auch immer noch äußerst unangenehm. es freut mich dass es ncihts "schlimmeres" ist.
vlg caro
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
*Sina*
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1514
Registriert: 17.08.2006 14:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon *Sina* » 15.09.2006 18:18

Hallo,

Ich bin auch froh, dass es nichts schlimmeres ist. Da hattest du ja noch mal Glück.

Liebe Grüße
Sophie
~Liebe Grüße,
Sophie mit Othello, Toni und SinaBild
Bild Bild Bild



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste