Zahnstein op steht an

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Littlesweet
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 27.06.2007 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Zahnstein op steht an

Beitragvon Littlesweet » 07.09.2007 21:58

Hallo ihr lieben.
War heute bei einem neuen ta nachdem mein alter ta nicht mal zahnstein erkennt bin ich zu einen anderen. Diagnose Hochgradiger Zahnstein.demnächst ist zahnstein op dran hoffe es geht alles gut rund 100 euro kostet der spass.
LG
Carmen


Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 07.09.2007 22:10

Hallo Carmen,

ich bin mir sicher, dass die OP bei deinem Schatz gut ausgeht. Ist ja jetzt
eigentlich nichts sooo Gravierendes. Aber ich gebe zu, dass ich bei der
Zahn-OP von Felix vor ein paar Wochen auch Sorgen hatte.
Ich glaub, die sind immer da, egal was unter Narkose gemacht wird!
Und billig ist so eine OP ja leider auch nie. Bei uns hat es 120€ gekostet.

Wann habt ihr denn den Termin?

Lieben Gruß,

Linda mit Felix & Emily :putzen:

Benutzeravatar
Littlesweet
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 27.06.2007 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitragvon Littlesweet » 09.09.2007 19:29

Hallo
Ich hoffe das alles gut geht
der tierarzt sagte das er in einen guten Körperlichen zustand ist.
der Termin ist in zwei wochen.
LG
Carmen

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 09.09.2007 21:29

Beim Bärli hat das 176 € gekostet, da ist dann auch ein Zahn gezogen worden. Allerdings hatte er eine Gas- und Überwachungsnarkose wegen seinem Alter (mind. 8 Jahre alt) und seinen Nieren.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste