Katzenschnupfen ja oder nein ?

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Katzenschnupfen ja oder nein ?

Beitragvon seelchen » 16.08.2007 18:14

Hab jetzt mal eine Frage

Als ich meine jetzige Pflegekatze abgeholt habe wurde mir gesagt das sie Katzenschnupfen hat. Nun weiß ich aber das ihre Blindheit nicht vom Katzenschnupfen ist sondern das ihre Augen nicht vollständig ausgebildet sind, sagte mir die TÄin und der Nasenkanal dadurch gereizt sein. Den Namen der Krankheit wurde mir auch gesagt aber konnte ihn mir leider nicht merken.
Die ersten Tage war sie nicht am niesen und dann zwei tage vor der op ( die war gestern ) fing sie an zu niesen. Jetzt aber wieder nicht. Allerdings bekommt sie auch Amoxicillin, kann das auch eine kurzeitige besserung hervor rufen?
Bin etwas verwirrt ob es jetzt das niesen wegen der fehlentwicklung der Augen kommt oder ob es wirklich Katzenschnupfen ist. Sie hatte bisher kein Fieber, fressen tut sie wie ein Scheunendrescher und aus den Augen läuft auch kein Sekret, die Nase ist zwischendurch wässrig nass.

hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen...
lg
das verwirrte seelchen


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 16.08.2007 18:38

Habe selbst mit Katzenschnupfen keine Erfahrung. Das Niesen kann
durch die ständige Reizung des Nasenkanals kann sie natürlich niesen.
Was ich zu diesem Thema weiß ist, dass eigentlich auch immer die Nase "läuft" oder an der Nase Verkrustungen sind.So habe ich es hier im Forum gelesen. Aber vielleicht meldet sich noch jemand, der Erfahrung in dieser Sache hat.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste