"Pitt"-Auge

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

"Pitt"-Auge

Beitragvon Samtpfote » 11.08.2007 17:49

Hallöchen....

leider hab ich auch wieder eine Story zu erzählen.

Also vorgestern ist mir aufgefallen, dass mein Tiggi ein dickes Auge hat. Ein bisschen schmierig und äh war das schon. Nuja ich ihn also in seine Katzentragetasche gesetzt, mir ne schramme im Gesicht eingefangen und ne wütene katze im gepäck zum TA.

Kaum angekommen hat Tiggi der TA Helferin eine Gepflastert das die erstmal beschäftigt war die blutung ihres arms zu stoppen.
In der Zeit musste ich noch so einige schrammen einstecken und der TA auch.
Diagnose: Mein Kater hat ne Allergie gegen Gräser?! Ich bekam eine salbe mit und ließ mich nachdem tiggi wieder "eingepackt" war verarzten.
Zuhause angekommen war er wieder normal schmuste mit mir schnurrte laut und räckelte sich auf dem Sofa.

Mich wundert es das er soein Theater daraus gemacht hat, denn sonst geht er gerne zum TA. Klingt komisch ist aber so... er liebt unseren TA und würde am liebsten den ganze tag in der praxis verbringen.

Versteh einer meinen Tiggi...

Liebe Grüße Julia
Liebe Grüße von Julia und Tiggi


Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 11.08.2007 17:53

Da kannst Du froh sein, daß Tiggi "nur" eine Allergie hat und keine Augenkrankheit oder Verletzung

Ja ja, versteh einer die Katzen beim TA.
Die beiden letzten Male hat der Hans-Dieter sogar geschnurrt. Davor hat er immer so herumgejault, daß einmal die Leute im Nebenzimmer dachten, ich hätte ein weinendes Kind dabei.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17482
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 11.08.2007 20:08

purraghlas hat geschrieben:Davor hat er immer so herumgejault, daß einmal die Leute im Nebenzimmer dachten, ich hätte ein weinendes Kind dabei.


:lol:
...

ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 11.08.2007 20:29

Hmm, ist er denn ein Freigänger? Bei einem solchen stell ich mir das mit der Allergie gegen Gräser weniger lustig vor...

Wie geht´s denn jetzt weiter?

Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Samtpfote » 11.08.2007 20:40

Also ja er ist freigänger... und wir leben auf dem land. aber der TA meint das wir sehen wie es weitergeht und ob das jetzt einmalig war und und und.... wenns nicht besser wird... muss er wohl notgezwungen zur hauskatze werden... toi toi toi das es einmalig ist und bleibt

Julia
Liebe Grüße von Julia und Tiggi


ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 11.08.2007 21:20

Hmm, ne Allergie einmalig? Hab ich zwar noch nix von gehört (bin da aber auch kein Experte ;-) ), aber das wär ja echt erleichternd, wenns so wäre!

Sollte er tatsächlich langfristig ne Gräserallergie haben, dann kannst du ja weiter gucken, beispielsweise im heilpraktischen Bereich, ob es nicht doch Mittel und Wege gibt, dem Kurzen - wenn auch vll eingeschränkt - Freilauf zu gewähren.

Alles Gute!!!

Nina

Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Samtpfote » 13.08.2007 20:46

Tatatata... ergebnis da... tja es war "nur" eine augenentzündung ausgelöst durch irgend so ein grünzeug. aber wie der TA auf eine allergie kommt ist mir ein rätsel :!: ergebnis: das pittauge ist wieder ein normales auge... mal sehen wann er mit neuen blessuren kommt kann ja nicht mehr lange dauern wenn er sich noch ein bissel mit einer anderen katze zofft...

LG Julia
Liebe Grüße von Julia und Tiggi

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 13.08.2007 20:47

Ach Julia, :s1957: das ist schön zu hören!! :s2035:

Liebe Grüße
Hatschmann

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.08.2007 21:15

ich verschiebs mal richtig
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Samtpfote » 13.08.2007 21:16

ja oki doki
Liebe Grüße von Julia und Tiggi

ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 13.08.2007 23:17

Das ist ja echt erleichternd!!! *puuh* Ne Gräserallergie bei nem Freigänger... das wär ganz schön heftig geworden!
Aber so ist ja alles gut!! :D

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 14.08.2007 07:46

ninja1 hat geschrieben:Das ist ja echt erleichternd!!! *puuh* Ne Gräserallergie bei nem Freigänger... das wär ganz schön heftig geworden!
Aber so ist ja alles gut!! :D


Also ich bin auch ne "Freigängerin" und hab Heuschnupfen :O)
Es geht alles...mit den richtigen Medikamenten...
Aber ich hab das nun schon öfter mal gehört das es sowas auch bei Katzen gibt...
Is ja schon der Hammer das die auch solche komischen Krankheiten kriegen ...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste