Sunny erbricht und erbricht!

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 15.05.2007 10:16

Wir halten auch weiterhin alles gedrückt (daumen,pfoten,füsse)...
Hoffentlich kriegst du den Schatz bald wieder nach Hause und es ist alles überstanden ...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 876
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 15.05.2007 16:18

Ich muss euch allen noch mal danken!! Für eure Unterstützung!!
Ich würd euch allen am liebsten einen Dankeskuchen backen!!

Aktueller Stand der Dinge:
Heute morgen hat er doch ein Abführmittel bekommen und konnte sich nun endlich entleeren. Außerdem hat er wieder Futter bekommen, was er mit Heißhunger verspeist hat. Nun wollen sie gucken, wie er diese Nahrung nun verträgt und ob diese auch seinen physiologischen Gang geht... ;-) Das heißt allerdings noch ein Tag länger in der Klinik... aber wen alles gut ist, kann er morgen vielleicht nach Hause. Dann war es wohl eine Verstopfung!?

Mal eine Frage an diejenigen deren Kätzchen auch schon in der Klinik war: Auf wieviel beliefen sich denn so die Kosten? Ich muss es ja zumindest vorstrecken. Also ich weiß nicht, was so allein die dortige Unterbringung kostet.

Ich hoffe bald wieder mit noch positiveren Neuigkeiten kommen zu können. So langsam ist Happy auch langweilig ohne Sunny, der sie jagt... :-)
Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 15.05.2007 17:05

Das klingt doch ganz nach guten Nachrichten. Leider, oder Gott sei Dank, kann ich dir nicht sagen, was so ein Klinikaufenthalt kosten kann. Aber es hat mich wirklich gefreut, mal etwas positives zu hören :flower:
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 876
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 15.05.2007 17:26

Mich auch, das kannst du glauben!! :D
Bild

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 15.05.2007 19:25

Ich hatte mal ein Kitten in der Klinik, musste geröngt werden und ein Blutbild. Die Kleine war 2 Tage drin, also Vollpension mit Chefarztvisite,
hat damals um die 400€ gekostet. Alles zusammen mit Medikamenten usw.

lg Sabine
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 15.05.2007 19:29

Das hört sich ja wirklich gut an :wink: . Jetzt drücke ich die Daumen,
dass es wirklich nur etwas Einmaliges war.
Zu den Kosten kann ich Dir nichts sagen - war noch nicht in der Situation.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 15.05.2007 20:19

Das sind ja gute Nachrichten!!

Wir freuen uns!!!!
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2788
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 15.05.2007 20:59

Du musst wahrscheinlich schon mit mehreren Hundert € rechnen - leider..... Aber wenn Du so denkst wie ich, dann ist Dir nichts für Deinen Liebling zu viel! Ich war auch mal in so einer Situation und es war nicht leicht, aber man muss dann an allen Ecken und Enden kürzer treten: Pellkartoffeln und Quark, Margarine statt Butter....

Hauptsache, es geht Deinem Sunny bald wieder besser!!!!!!

Alles Gute wünscht Euch
Regina

:flower2:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 16.05.2007 05:27

Freut mich das es Berg auf geht :)
Dann drück ich dir mal die Daumen, damit
du deinen süßen heute wieder mit nachhause
nehmen kannst.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 16.05.2007 05:38

Ich hoffe, das es Deinem Kätzchen bald besser geht. Daumen drück..

Neros 2 -Tageaufenthalt hat 392,80 Euro gekostet - also mit 400,00 Euro mußt Du schon rechnen..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 16.05.2007 10:09

Ich hoffe auch das es deiner Fellnase bald wieder besser geht...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 16.05.2007 10:11

filous 3 tage aufenthalt hat "nur" 250,- gekostet inkl. röntgen, intensivstation, medikamente, wärmelampe und euthanasie.
es ist wohl abhängig von der art der behandlung und der klinik selber.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 876
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 16.05.2007 16:10

YIPPIEH!! Sunny kommt nach Hause, mein Freund ist schon auf dem Weg in der Klinik. Ich bin ja jetzt erst von der Arbeit gekommen, aber freu mich, dass mein Schatz spätestens in einer Stunde wieder da sein sollte. BildBin ja gespannt, was die nun noch alles gemacht haben und was es nun genau war, ob einfach nur ne Verstopfung oder doch was anderes.
So gesehen steht für mich der Kostenfaktor auch an zweiter Stelle nach Sunnys Gesundheit, aber ich muss ja schon durchrechnen. Mal sehen was meine Versicherung dazu sagt... Aber egal, erst mal freu ich mich, dass ich ihn heut wiedersehe!!! 1000 Mal DANKE noch mal an euch alle!!! Bild
Ohne euch wäre das alles für mich viel, viel schwerer zu ertragen gewesen!!!
Bild
Bild

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 16.05.2007 16:13

Freu freu freu :D wie schööööön ! Knuddel Deinen Schatz mal von mir !

Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 16.05.2007 16:15

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!


Freu mich so riesig mit dir!!!!
Ist das schön!

Und morgen habt ihr ganz viel Zeit zum Kuscheln !!!!!
Alles Gute für euch und ein großer Schmuser an deine tapfere Fellnase :katze6:



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste