Sunny erbricht und erbricht!

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16413
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 13.05.2007 17:57

Hallo Sunny,
was machst du denn für Sachen?
Wir halten dir ganz feste unsere Pfötchen, damit es dir ganz schnell wieder besser geht!
Und je ein Nasenbussi von uns beiden
Lilly und Mariechen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 13.05.2007 18:42

hildchen hat geschrieben:Hallo Sunny,
was machst du denn für Sachen?
Wir halten dir ganz feste unsere Pfötchen, damit es dir ganz schnell wieder besser geht!
Und je ein Nasenbussi von uns beiden
Lilly und Mariechen


Dito...lg Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 876
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 13.05.2007 22:52

Ja, ich denke ja auch, dass es besser für ihn ist in der Klinik, zumal wir heute auch wieder in der neuen Wohnung weiterarbeiten mussten, denn am Donnerstag will mein Freund ja schon einziehen. So konnte ich mit einem ruhigeren Gefühl arbeiten, weil Sunny nicht allein, sondern unter Beobachtung und sicherlich in guten Händen ist, aber nicht zu wissen, wie es ihm geht, ist furchtbar!

@Annjulie: NOCH bin ich nicht im eigentlichen Exmanensstress. Morgen und übermorgen haben wir zwar schriftliches Probeexamen, aber die eigntlichen Examensprüfungen beginnen erst in einem guten halben Jahr. Trotzdem Danke!!

Schön, dass so viele in Gedanken bei uns sind! Da muss es Sunny ja bald wieder besser gehen! Hoffentlich kann er morgen nach Hause. Ich erfahre es erst nachmittags! :-/
Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 13.05.2007 23:00

Hallo!

Nagut,dann hast du ja noch nen bisschen Zeit bis es richtig losgeht!Gott sei Dank!
Marie und ich drücken Sunny die Daumen!

Lg,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Kalozza
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1275
Registriert: 16.04.2007 01:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Monheim

Beitragvon Kalozza » 14.05.2007 00:47

Hallooo,
hab grad erst gelesen, was Deinem Schatz passiert ist und hoffe ganz arg doll, dass es schnell wieder gut wird!

Was würden die TÄ denn eigentlich machen, wenn der Darm nun wirklich verdreht ist? Braucht man zum "Richten" einen Bauchschnitt, oder würde es auch endoskopisch gehen?

Bin in Gedanken Morgen (Heute) bei Euch und hoffe, dass es wirklich nichts Schlimmes ist und dass es schnell überstanden ist!!!

Liebe Grüsse,
Biggy


Benutzeravatar
Lilly&Paula
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 524
Registriert: 10.05.2006 07:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lilly&Paula » 14.05.2007 13:29

Hallo Arlette,
ich hab den Rest von der Geschichte gerade erst gelesen. Ich hoffe, es gibt gute Neuigkeiten!!!
Liebe Grüsse
von Sonia und den beiden Girls

Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 14.05.2007 14:25

Lilly&Paula hat geschrieben:Ich hoffe, es gibt gute Neuigkeiten!!!


Genau, gute Nachrichten woll ma hören :) *hoff hoff*
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 876
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 14.05.2007 16:25

Hallo ihr Lieben,
mit den guten Nachrichten kann ich leider nicht dienen. Sunny muss weiter in der Klinik bleiben. Er hat weiterhin keinen Stuhl abgesetzt. Ich weiß nicht, ob sie ein Klysma gemacht haben, da mein Freund angerufen hat (weil ich zu der Sprechstunde (13-14 Uhr) noch in der Schule saß) und das leider nicht gefragt hat. Na ja, er hat bisher noch nichts zu Fressen bekommen und wahrscheinlich deshalb nicht mehr erbrochen. Sie haben ein Ultraschall gemacht, das keine neuen Erkenntnisse gebracht hat, außer, dass es an der einen Stelle des Darmes nicht weitergeht, dennoch wollen sie heute Nachmittag noch mal eins machen! Ab morgen früh soll er zu fressen bekommen und dann wird weiter geguckt. Dann kommt er wohl auch morgen nicht wieder nach Hause! :-( Ansonsten soll er sich unauffällig verhalten, ist wohl interessiert und schmerzfrei. Mein tapferer kleiner Kerl. Zum Glück kann er in der Klinik Infusionen bekommen und damit wird er auch nicht so apathisch wie bei mir daheim.

Eine kleine gute Neuigkeit gibt es aber doch: Wir haben die Klausur wieder bekommen und ich hab die volle Punktzahl. Bin total glücklich! Ich war mir da echt nicht so sicher, weil ich jetzt auch gar nicht mehr hätte sagen können, was ich hingeschrieben habe, weil ich so neben der Spur war. Ich bin so froh, dass es trotzdem geklappt hat!
Bild

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16413
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 14.05.2007 16:38

Zu der guten Nachricht herzlichen Glückwunsch! Besser kann's ja gar nicht sein!

Dass Sunny weiter in der Klinik bleiben muss, ist natürlich traurig, aber es geschieht ja alles nur zu seinem Besten! Auch dass er Infusionen bekommt und dadurch nicht so abbaut wie bei Euch zu Hause, ist sehr gut, er braucht ja seine Kämpferkraft. Dann bleibt also nur weiter Däumchen halten und das tun wir hier auch ganz fleißig.
Hoffentlich geht es ihm bald wieder richtig gut!
Liebe Grüße
hildchen
mit Lilly und Mariechen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2788
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 14.05.2007 17:26

Auch hier werden weiterhin sämtliche Daumen und Pfötchen gedrückt, dass es Sunny bald wieder besser geht und Du ihn endlich wieder nachhause nehmen darfst!!!!!

Liebe Grüsse,
Regina

:flower2:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 14.05.2007 21:50

Na wenigstens mit der Klausur hat es geklappt!

Wir drücken weiterhin die Daumen!!
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 15.05.2007 09:30

ich drücke auch weiterhin die daumen und herzlichen glückwunsch zur vollen punktzahl. wow!
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 15.05.2007 09:40

Auch hier werden weiterhin Daumen und :pfote: :pfote: gedrückt...und auch von mir herzlichen Glückwunsch zur vollen Punktzahl...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 15.05.2007 09:52

Wir drücken auch weiterhin die Daumen und die Pfoten . Und Kopf hoch! :wink:

Und zur "vollen Punktzahl" gratuliere ich Dir.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Vibi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 747
Registriert: 28.12.2006 07:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vibi » 15.05.2007 10:04

wir drücken euch auch alle däumchen und pfödchen , das es eurer fellnase bald qwieder besser geht ....
**********************
liebe grüsse Vibi

BildBildBild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste