Kater hat Blut im Kot

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.04.2007 20:24

Na siehste, wenn das geht ist doch schön... :lol:

Gute Besserung an deine Fellnase. lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 12.04.2007 20:25

Vielen lieben Dank!! Schnurr
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.04.2007 20:30

Örny94 hat geschrieben:Vielen lieben Dank!! Schnurr


Nichts zu danken... :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 13.04.2007 07:39

Guten Morgen,

ich freue mich total mit Dir, dass es nichts Ernstes ist! :D

So und nun ganz schnelle, gute Besserung für den Felltiger und dicken Knuddler.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 13.04.2007 11:54

Siehst Du Gittl, nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen. Wünsche Euch, daß jetzt schnell wieder alles gut wird.


Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 13.04.2007 18:04

Hi ihr Lieben!
Heute hat mein Schmusemeister wieder ganz normal gemacht. Habe auch kein Blut gesehen. Da sieht man mal, dass man sich sogar auch über kacke freuen kann!!! ;-) :lol: Ich hoffe dass das auch so bleibt, denn wenn nicht, muss ich wieder zum tierarzt und dann ist es vielleicht doch was anderes wenns blöd läuft.
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 13.04.2007 18:52

Örny94 hat geschrieben: dass man sich sogar auch über kacke freuen kann!!! ;-) :lol:


:lol: :lol: Freu mich mit Dir drüber .

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 13.04.2007 19:28

He das ist ja super, daß sich das Katerle mit den Medikamenten so schnell erholt hat! :D
Wünschte ich könnte das bei unseren Durchfall Katzen auch sagen... :roll:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 14.04.2007 14:18

Hi!
Mein Kater hat sich so jetzt gut erholt, aber seit vorhin schmatzt er immer und dann kommt Spucke aus seinem Maul. Was hat das zu bedeuten?
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 14.04.2007 14:57

Was die Ursache für das Speicheln ist, kann ich Dir nicht sagen. Bekommt er ein Medikament? Hatte er vielleicht etwas im Mund - Fremdkörper? Es kann auch harmlos sein, z.B. vom Stress.
Um sich Klarheit zu verschaffen, würde ich aber bei bestehendem Speicheln dringend den Tierarzt aufsuchen! Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Tierärztin ja "meint" es sei eine Magen- und Darmentzündung. Das sollte dann doch abgeklärt werden!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 14.04.2007 15:02

Er hat am donnerstag 2 spritzen bekommen, einmal antibiotika und eine andere, deren namen ich leider nicht mehr weis. es war aber glaube ich irgendwas mit B. ansonsten bekommt er spezialfutter von royal canin. er hatte sich kurz vorher geputzt vielleicht blieben haare im hals stecken und er versuchte sie hoch zu holen
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 14.04.2007 15:55

Dass er sich vorher geputzt hatte, das hattest Du leider nicht geschrieben. Dann kennst Du ja die Ursache. Um so besser und weiterhin gute Besserung :wink:
Zuletzt geändert von Mozart am 14.04.2007 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 14.04.2007 16:25

Hi Mozart!
Dass das die ursache ist, dachte ich nicht. Es war nur eine Vermutung. Das hat er vorher noch nie gemacht nach dem Putzen. (Das schmatzen und das spucke kommt)
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

Benutzeravatar
Örny94
Experte
Experte
Beiträge: 174
Registriert: 01.03.2007 21:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heimstetten b. München

Beitragvon Örny94 » 25.04.2007 12:41

Hallo!
Ich hätte zu diesem Thema nochmal gerne ein paar Fragen geklärt bzw. würde gerne Info einholen.

Wie ihr oben lesen könnt, hatte ich mit meinem Kater Probleme wg. Durchfall etc. Ich hatte ja von der TA Spezialfutter bekommen von Royal Canin, danach hatte ich ihn mit einem anderen Futter gefüttert (Perfect fit). Solange ich ihn damit gefüttert habe, war alles ok. seit ein paar Tagen füttere ich ihn wieder normal, also mit NaFu von Whiskas. Jetzt hatte er gestern Früh wieder weichen Kot und mit Blut (wenig). Vielleicht kommt es vom feste drücken, aber vielleicht (denke ich) verträgt er nur sensitive futter, er ist ja auch schon 13. Heute früh war der Kot wieder normal. Was denkt ihr? Könntet ihr mir magenverträgliches bzw. für altere kater verträglicheres Futter empfehlen?

Viele liebe Grüße
Gittl81 und ihre 2 Mausis Luxana und Maya

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 25.04.2007 12:51

hallo,

ich denke die ursache ist das schnelle umstellen des futters. deshalb wird er wieder durchfall bekommen haben. fütter das von dem tierarzt mitgegebene einfach weiter, wenn er es verträgt. ansonsten sind im allgemeinen sensitiv futter zu empfehlen. welche sorte da musst du schauen, es gibt eine vielzahl von produkten.

gruß Moana



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste