Katze erbricht Blut!Hilfe

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.03.2007 20:47

Miezie Maus hat geschrieben:Wie geht es der Kleinen denn jetzt*neugierigbin*.Ich hoffe besser?

LG sarah und Miezi Maus


Hoffe ich auch. lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 12.03.2007 21:17

Tja dachte bis heute sie ist durch vorhin hat sie wieder erbrochen 2 mal aber nur wasser und schaum , sie schmatzt wieder ziemlich viel, mal die nacht abarten habe das futter erstmal wieder weggestellt! Wenn sie die Nacht wieder erbricht gehe ich morgen frueh gleich vor der arbeit nochmal zum TA! Drueckt die Daumen das nichts passiert und alles gut wird!
Liebe grüsse
Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:

Bild

i Miss you Tinka come Home!

von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 12.03.2007 21:29

Hallo Sandy,

Ohje, da macht ihr aber zur Zeit was mit.
Drücken dir Daumen und Pfötchen...
hoff das deiner süßen bald wieder besser geht.
Das wird schon ;)
Das sie bei nem Mageninfekt erbricht, ist ja
was ganz normales. Wirst sehen, geht vorbei ;)
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 12.03.2007 21:29

*daumendrück*

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.03.2007 21:31

Daumen und :pfote: :pfote: werden ganz fest gedrückt...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 12.03.2007 21:32

Ich hoffe es war jetzt ne einmalige sache und es geht vorbei weil nachdem sie gebrochen hatte hatte sie ja auch gleich wieder gespielt!Sie ist fit ich weiss nur nicht warum sie wieder erbrochen hatte weil seit leztem Mittwoch hatte sie nicht mehr erbrochen!!
Liebe grüsse

Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:



Bild



i Miss you Tinka come Home!



von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 12.03.2007 21:45

mitzi1983 hat geschrieben:Ich hoffe es war jetzt ne einmalige sache und es geht vorbei weil nachdem sie gebrochen hatte hatte sie ja auch gleich wieder gespielt!Sie ist fit ich weiss nur nicht warum sie wieder erbrochen hatte weil seit leztem Mittwoch hatte sie nicht mehr erbrochen!!


Was sagt denn der TA dazu?

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 12.03.2007 22:12

Hoffentlich geht es deiner süssen bald wieder besser!Alles Gute euch beiden!

LG Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 13.03.2007 08:18

Hallo Sandy,

vielleicht solltest Du noch noch einmal mit dem Tierarzt sprechen. Ein Infekt kann hartnäckig sein, aber wichtig ist, dass er auch ausheilt. :wink:
Du solltest den Tierarzt auch mal fragen, welches Futter sie jetzt bekommen soll. Die Schleimhaut von Magen und Darm sind ja durch Infekt und AB geschädigt.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 13.03.2007 09:22

Mein TA meinte wenn es wieder durch kommt soll ich wieder kommen er meinte aber er denkt nicht weil der infekt ja erst im Anfangsstadium war! Ich sollte noch ne weile Reis und Huhn fuettern! Wie witzig wenn die Maeuse das mal fressen wuerden dan hungern sie lieber! Gibt es andere Alternativenb als Huhn und Reis! Spezielles Nass und Trocken futter is gibt ja Trofu fuer sensible Katzenmaegen!
Ich war nicht beim TA Sie hat nicht wieder erbrochen hat gefressen und gespielt!

Werde aber wenn es heute nochmal vorkommt morgen zum TA gehen muss leider den ganzen Tag bis 2030 uhr arbeiten aber ich werde es ja sehen wenn ich heute abend heim Komme!
Liebe grüsse

Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:



Bild



i Miss you Tinka come Home!



von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 13.03.2007 11:19

hallo,

meine kleine hatte erst einen magen darm virus und danach eine magen schleimhaut entzündung. trofu für sensible katzenmägen ist ganz gut bei meiner kleinen angekommen. meine mochte nämlich auch kein huhn und reis. der kater war als er eine magen verstimmung hatte ganz wild drauf, so ist jeder anders.
probiere es aus, aber nur in ganz kleinen portionen. ich habe immer kleine bröckchen gefüttert und wenn die drin geblieben sind, so zwei stunden später wieder ein paar brocken usw.

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 13.03.2007 11:21

Du kannst es auch mal mit Kartoffelbrei und Hühnchen versuchen.

ich hoffe, der Süßen geht es bald wieder richtig gut.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
joy&sammy
Experte
Experte
Beiträge: 297
Registriert: 15.10.2006 20:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon joy&sammy » 13.03.2007 12:07

Ich drücke auch sämtliche Daumen und Pfötchen, das es der kleinen Maus bald wieder richtig gut geht...

Knuddel die Süße mal von mir.
Liebe Grüße von Franziska, Joy und Sammy

Oma Tobsy
Junior
Junior
Beiträge: 28
Registriert: 22.01.2007 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Oma Tobsy » 13.03.2007 13:20

Du kannst es auch mit Babynahrung versuchen.

Unsere Speedy hat es mal beim einem Infekt gut geholfen.

Gibst du vielleicht verschiedene Futtersorten ???? Vielleicht verträgt sie eine davon nicht so gut. Ist nur ein Verdacht weil du schreibst das ein paar Tage ruhe war.


Sandra
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt-durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 13.03.2007 13:28

Ich füttere Hills sensitive Stomach und Royal Canin Intestinal.
Dann gibts noch Kattovit Gastro.
Man kann auch mageren Fisch mit Reis kochen, wenn Deine Mitzi eine Fischkatze ist.
Aber ein mildes Futter bei Magenverstimmung würd ich doch langsam wieder ausprobieren (z.b. Animonda Integra oder Kattovit Gastro), denn sonst wird sie langsam Mangelerscheinungen haben, wenn sie immer nur Hühnchen mit Reis bekommt.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste