Durchfall

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
sankai79
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3116
Registriert: 28.06.2006 17:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Durchfall

Beitragvon sankai79 » 10.02.2007 11:58

Hallo,

seit Dienstag Abend hat mein Dicker Durchfall.
Die Tierärztin hatte ihn ja am Mittwoch untersucht und auch den Bauch abgetastet, er war weich und Fieber hatte er auch nicht.
Sie meinte, ich solle ihn nochmal beobachten, bevor sie jetzt gleich mit Mittelchen loslegt.
Na ja, er hatte immer noch am Donnerstag Durchfall, allerdings nicht mehr ganz so flüssig.
Leider hat er mittlerweile auch Farah angesteckt. Ob Inhubis auch Durchfall hat, habe ich noch nicht feststellen können.

Ich habe jetzt gestern bei allen 3 angefangen mit Arsenicum Album je 3 Globuli in Leberwurst. Heute morgen haben sie alle nochmal 3 bekommen.

Drückt mir die Daumen, dass es jetzt wieder besser geht. Sonst muss ich Montag mit allen zum TA. Und zwar nacheinander. Weil ich zur Zeit nur einen Transportkkorb habe.

Lg, Sandra
Grüße aus dem Norden,
Sandra

***Farah für immer im Herzen***
Kleine Mäuseprinzessin, ich werde dich niemals vergessen!!!

Bild


Benutzeravatar
Fatih
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 07.02.2007 14:27
Geschlecht: männlich
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon Fatih » 10.02.2007 12:20

Hallo Sankai,

wünsche deinem Dicken gute Besserung... und drücke natürlich fest die Daumen.

Fatih

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 10.02.2007 12:23

Wünsche auch gute Besserung und Drücken Daumen und :pfote: :pfote: das sie schnell wieder gesund werden...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste