Wie lange Hipp bei Durchfall maximal?

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Wie lange Hipp bei Durchfall maximal?

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.11.2006 18:37

Hallo!
Aus gegebenem Anlaß frage ich mal, wie lange kann man Hipp Gläschen Hühnchen oder Putenzubereitung maximal geben?
Dustee bekommt seit Samstag ausschließlich Hipp, seit gestern auch Joghurt, Hüttenkäse, Aktivkohle und schwarzen Tee.
Den schwarzen Tee habe ich ihr heute früh zum letzten Mal eingeflöst, sowie die Kohle. Hatte ihr jetzt 1 Löffel Joghurt mit 3 Teel. Hipp verrührt. Sie frisst etwa 2 Gläschen am Tag und wirkt sehr hungrig! Die reißt mir bald die Küche ab, wenn die Fleischdose für Mikesch öffne.
Mein Plan war jetzt (nach 2 Häufchen, die schon wieder fast richtig fest waren) ab morgen früh dann das Diät Trofu (für Magen-Darm) hinzustellen und mit der Dose Kattovit Gastro bei Dustee zu beginnen. Oder lieber noch nen Tag Hipp? Will keine Verstopfung riskieren!
Sie hat leicht zugenommen, wog heute Abend dann schonmal über 1300gr! :lol:
Bekommt sie Mangelerscheinungen von Hipp??? Ich denke, es ist ja Menschennahrung und nicht für Kätzchen im Wachstum!!!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
Do45
Experte
Experte
Beiträge: 287
Registriert: 30.09.2006 21:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mittelrhein

Beitragvon Do45 » 15.11.2006 19:03

Ich glaube, das reicht. Solange habe ich nicht durchgehalten. Meine zwei durchfallkranken schwarzen Katerchen fressen schon wieder normal. Ich bin auch mit halbfestem Stuhl zufrieden. Solange er ins Katzenklo geht und nicht auf den Teppich (toitoitoi! 48 Std unfallfrei!). Stell Dir vor, die Bälger wecken mich nachts um vier Uhr (sie hopsen auf mir rum), um mir mitzuteilen, daß sie gerade ins Katziklo gekotet haben! Und ich freu mich auch noch... Grüße von Doris

Benutzeravatar
ita
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2585
Registriert: 08.08.2006 18:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Salerno/Italien
Kontaktdaten:

Beitragvon ita » 15.11.2006 19:25

Ich musste jetzt richtig lachen. Habe mir das bildlich vorgestellt wie die Katzen auf deinen Bauch rum hopsen(wie ein Trampolin).!!!Herrlich!!!
Quaele nie ein Tier zum Scherz , den es fuehlt wie du den Schmerz!!!!!!!!!!!Bild
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.11.2006 20:11

helli hat geschrieben:Liebe Gwyn,

das reicht auf jeden Fall. Aber gib ihr ruhig noch ein bischen von dem Gastro. Sollte es danach wieder schlimmer werden kannst Du immer noch zurück zu Hippgläschen, aber dann würde ich auf alle Fälle mal zum TA gehen und eine Kotprobe abgeben.

Hi Helli!
Ich war ja am montag und Dienstag jeweils beim TA! Sie hat eine Vitaminaufbauspritze bekommen und eine gegen Durchfall gestern.
Er sagte ich solle Hüttenkäse, Joghurt und Schwarzen Tee geben. Ausserdem hat er mir Aktivkohlepulver mitgegeben.
Falls es bis morgen nicht besser sei, solle ich wieder mit einer Durchfallprobe kommen. Aber heute sah es ja wieder besser aus.
Die erste Kotprobe hatte jeweils keine Würmer (er hat selbst untersucht).
Die Maus hat endlich zugenommen! Heute Abend wog sie schon über 1300gr!!!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.11.2006 21:18

Ich grüble die ganze Zeit, warum ausgerechnet bei mir alle 3 Kitten zwischen der 14. und 16. Woche Durchfall hatten?
Mikesch hat es etwa 3 Tage nach der Tollwutimpfung erwischt. Er erbrach sich und dann gings auch schon mit Durchfall los. Nach 1 Tierarztbesuch und 1 Woche gings dann wieder. Seitdem hatte er nix mehr, nur gestern mal einen Teil vom Kot weicher.
Dann Emelie, ca. 2 Tage nach der Tollwutimpfung gings los und sie hatte wirklich schlimm Durchfall. Ich konnte ihr nicht viel helfen, da sie damals noch kein Hipp oder Hüttenkäse gefressen hat. Nach gut einer Woche gings dann mit ihr wieder.
Bei Dustee gings jetzt am Donnerstag letzte Woche los mit 1 mal Erbrechen und Durchfall kam am Freitag. Aufgefallen ist mir bei Ihr auch die große Beule von der Impfung, dabei ist die Impfung schon 14 Tage her!
Ich füttere hochwertigeres Futter, also Animonda und Miamor Kitten. Dazu Kitten TroFu. Sowohl Emi wie auch Dustee hatte ich ja auf ihrer gewohnten TroFu Sorte gehalten, Emi auf Nutrience und Dustee auf Royal Canin.
Kann der Auslöser der Stress des Umzugs zu uns gewesen sein?
Sind es die Corona Viren (Mikesch trägt sie ja bekanntermaßen, ob er Ausscheider ist, weiß ich nicht)? Oder nur einfach Futterunverträglichkeit?
Habe ja von anderen Leuten gehört, die hatten noch nie ne Katze mit Durchfall!!! :shock: Kann nicht sein, oder daß es bei uns mit dieser Regelmäßigkeit alle Tiger erwischt???
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 15.11.2006 21:21

Hi Gwynhwyfar

Hat die TA einen FIP-Test gemacht?

Also bei meiner Maus war es ein Darminfekt. Er kann aber durch den Umzug nach mir durch Stress, Angst etc. ausgelöst worden sein. Sie hatte auch nach einer - zwei Wochen Durchfall als sie bei mir einzog.

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.11.2006 21:28

Bei uns ist nur Mikesch auf FIP getestet, er hatte einen Corona-Titer von 1:200.
Ich denke auch, da kommt Stress, Umzug, andere Nahrung, andere Bakterien alles zusammen auf das kleine Mäuschen und sie hat noch kein so gutes Immunsystem.
Da Dustee ja gut frisst, spielt und kein Fieber hat, denke ich ist es wirklich kein starker Infekt oder gar FIP.
Der TA sagte ja auch, wir sollen nur morgen wiederkommen, falls es nicht besser wird.
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 15.11.2006 21:33

Ach das glaub ich auch nicht. bei meiner maus war blut mit im kot und als die TA mich fragte wie sie sonst so drauf ist und ich ihr gesagt habe prima man merkt ihr so den durchfall nicht an. Sie rennt trotzdem wie eine verrückte durch die Wohnung meinte sie JASMINA hat 40 Grad Fieber das könnte FIP sein. Ich war so fertig wusste nicht mehr was ich machen sollte, hätte alles zusammenschreien können. Aber es war gott sei dank nur ein Darminfekt. Und siehst du meine hatte Fieber und sie hatten den Verdacht und dein Dustee geht es ja sonst gut.....!!! Mach dir keine Sorgen das wird schon....

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.11.2006 21:53

Ja, sie hat ja zugenommen trotz der Durchfalltage jetzt und sie tobt jeden Tag wie eine Beklobte im Wohnzimmer! Heute musste sogar Kater dran glauben und mit ihr spielen.
Ich teile morgen früh noch das restliche Hipp Gläschen auf die beiden Kleinen auf und dann gibts für Dustee morgen mittag dann das Kattovit Gastro Schonmenu.
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 16.11.2006 13:18

Na du wie gehts dem Spatz heute? Lg ela

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 16.11.2006 21:09

Hallo Ihr Lieben!
sorry, solange kein update, aber bin erst mittags aufgestanden wegen Nachtschicht. Dann war ich im Wald zum Walking, dann die Bäder geputzt und mit Mikesch draußen in der Sonne Kaffee getrunken und mit den Katzen bis jetzt gespielt.
Zum Durchfall: alle Tigerlein haben heute unter Aufsicht je ein festes Kaka gemacht!!! Bei Dustee war es etwas dunkel, war wohl noch Aktivkohle von gestern . Aber es waren Würstchen und sie sind nicht zerlaufen, jawohl!
Haben alle heute prima gefressen! Dustee sieht blendend aus, ihr Bäuchlein ist nicht mehr so ausgemergelt und ihr Fell ganz weich und dichter geworden!
Morgens gabs noch Hipp, für die Großen Aras. Dann mittags Schesir Hühnchen mit Reis und dann Abends kam der Mann von der Ernährungsberatung von Pet-Fit! Da gabs dann 2 gratis Dosen und eine sollte ich gleich füttern. Ich war verblüfft, unsere Trofu Katze Emelie hat das gefressen!!! :shock: Die anderen beiden sowieso. Emelie hat eben sogar Nachschlag verlangt! Habe gleich 30 Dosen bei ihm geordert. Ich kann die umtauschen bei ihm, wenn eine Sorte nicht geht! :lol:
Ich plane nun Pet-Fit und Aras im Wechsel zu füttern, vielleicht noch Auenland dazu. Dort sind absolut keine Konservierungsstoffe drinne, über 70 % Fleisch und keine künstlichen Zusatzstoffe!
Bei Auenland weiß ich noch nicht, ob sie es fressen, habe erst Aras und Pet-Fit getestet. Die kommen ja ins Haus die Vertreter, im Laden gibts die Dosen nicht, da sie nur max. 1 Jahr haltbar sind oder 9 Monate wie bei Aras.
Ich wäre nicht so überzeugt von dem Futter, wenn ich nicht unsere Trockenfutter Katze Emelie das mit Begeisterung fressen sehen würde! Ausserdem riecht das Futter angenehm, hatte letzt 1 Schälchen vom Lidl, welches die Züchterin mir für Dustee mitgegeben hatte. Pfui, wie das gestunken hat!
von Aras oder Pet-Fit braucht man nur max. 200g pro Katze. Der Pet-Fit Mann hat mir jetzt bei den dreien dann 1 Dose mit 410g Inhalt am Tag empfohlen!!! Das sind nur 2,30 EUR Futterkosten am Tag!!! Ich denke das ist es wert! Das soll nun aber kein Verkaufsgespräch hier für Katzenfutter werden :wink:
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 17.11.2006 06:02

Hallo Gwyn,

hast Du da einen Link zu??

Würde mich mal interessieren das Pet-Fit und auch das Aras?? :wink:


edit: hat sich erledigt,ich habs gefunden! :wink:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.11.2006 07:33

Hallo Gwyn,

ich gehöre zu den Menschen, deren Katzen nie Durchfall haben.. Ich schwöre - noch nie hatte Lulu, Lucy oder Wasselbär Durchfall - nicht mal als Wassi so krank war.

Toi, Toi, Toi.

Auch mit dem Risiko, wieder erschlagen zu werden - ich denke wirklich, wenn die Katzis gesund und nicht ernährungssensibel sind - liegts am Futter.

Und da wirlklich echter Premiumfutterfan bin und auch nicht davon abweiche, habe ich keine Probleme damit.

Hipp geht mal für 2 Tage, aber ansonsten ist das kein Katzenfutter. Und wenn der Durchfall nicht nach 2 Tagen mit Hipp oder Huhn weg ist, ist es eh ein Fall für den TA, da stimmt was nicht..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.11.2006 10:11

kathinka hat geschrieben:Hallo Gwyn,

hast Du da einen Link zu??

Würde mich mal interessieren das Pet-Fit und auch das Aras?? :wink:


edit: hat sich erledigt,ich habs gefunden! :wink:

Hi Kathinka!
Was hälst Du von dem Futter?
Ich kann nur sagen, man erkennt richtige Fleischstücke und es riecht angenehm! Ausserdem kommen beide Marken hier jetzt sehr gut an auch bei der Trockenfutter Katze! :wink:
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.11.2006 10:18

lulu39 hat geschrieben:Hallo Gwyn,

ich gehöre zu den Menschen, deren Katzen nie Durchfall haben.. Ich schwöre - noch nie hatte Lulu, Lucy oder Wasselbär Durchfall - nicht mal als Wassi so krank war.

Toi, Toi, Toi.

Auch mit dem Risiko, wieder erschlagen zu werden - ich denke wirklich, wenn die Katzis gesund und nicht ernährungssensibel sind - liegts am Futter.

Und da wirlklich echter Premiumfutterfan bin und auch nicht davon abweiche, habe ich keine Probleme damit.

Hipp geht mal für 2 Tage, aber ansonsten ist das kein Katzenfutter. Und wenn der Durchfall nicht nach 2 Tagen mit Hipp oder Huhn weg ist, ist es eh ein Fall für den TA, da stimmt was nicht..

Lg Katrin

Was ja komisch war, daß Dustee Durchfall und Erbrechen hatte, als ich sie von Lidl und Whiskas (was die Züchterin verwendet hat) auf "premium" Futter bei uns umgestellt habe! :?
Sie hatte aber zeitgleich auch die dicke Stelle vom Impfen (nach 14 Tagen trat es plötzlich so deutlich hervor). Denke ihr Immunsystem war einfach überfordert. Ausserdem weiß ich nicht, ob sie sich nicht mit den Corona Viren von Mikesch auch noch angesteckt hat.
Kotprobe war frei von Würmern. Der TA wusste ja dann auch nicht die Ursache, meinte nur die Kleinen seien empfindlich :roll:
Aber seit Mittwoch Nachmittag ist alles wieder ok!
Auch heute Nacht wieder ein schöner großer fester Haufen von Dustee :wink:
Dafür hat Mikesch ein Würstchen nach dem Klogehen im Bad verloren und hat das dann mit dem Badezimmervorleger versucht zuzudecken ...natürlich in die Fuge... :? Während ich daneben stand!!! :twisted: Gerade gestern Abend das Bad geputzt...
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste