Cleo hat böse Durchfall

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 10.11.2006 18:53

Martha Musselmink hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass sie damit Futter mit Jelly oder Sauce meint. Mein Nico neigt etwas zu weichem Stuhl und wenn mal sein Miamor oder Schmusy mit Jelly/Sauce bekommen hat, dann merke ich das schon immer am nächsten Tag im KaKlo. :wink: Ich denke der Flüssigkeitsanteil ist bei allen NaFus in etwas gleich, oder? Ca. 80-82 %


:arrow: Happy Cat

Nico und Nadja lieben es. :wink:


Ja, okay, dann kann ich mir da jetzt etwas drunter vorstellen - war vorhin etwas verwirrt ;)
Danke für den Link! Werde ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren als Leckerchen für Sonntags oder so (momentan haben wir noch Almo) ;)


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 10.11.2006 19:48

Jap, genau... Es sollte schon was festeres an Futter sein und nicht schon von Haus aus fluffig, also Pastete, oder mit viel Glibber. Gut ist festeres Futter, wie hier auch schon von anderen gepostet.

Cleo liebt Happy Cat (das aus der Dose).

Heute gibt es nichts mehr für Cleo. Sie hat immer noch Dünnpfiff und ist jetzt in einem unserer Arbeitszimmer für sich alleine. Andrea und ich gucken ab und zu mal rein und leisten ihr gesellschaft. Eigentlich wirkt Cleo recht fit, aber so richtig okay ist sie nicht :(

Von der TÄ (eine andere als sonst, da unsere heute erst sehr spät auf hatte) haben wir ENTEROSEL-HK-Gel bekommen (ENTEROSEL-HK-Gel - Zur Versorgung von Hunden und Katzen mit kolostralen Schutzstoffen zur Erhöhung der Widerstandskraft bei Durchfall- erkarnkungen bzw. zur Unterstützung therapeutischer Maßnahmen). Ab morgen Mittag bekommt Cleo dann in kleinen Mengen Hill's Prescription Diet mit Hühnchen. Sonntag sollen wir dann das Futetr von Happy Cat dazu geben. Hoffentlich wird besser.

Von dem ENTEROSEL war Cleo auf alle Fälle nicht begeistert!!! :twisted:
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 11.11.2006 07:02

Nach der letzten Nacht sieht es noch viel nicht besser aus. Die Kleine wirkt ein wenig erschöpft, aber möchte am liebsten aus dem Zimmer raus und in der Natur toben.

Cleo trinkt ein bisschen Wasser, aber viel war heute morgen nicht weg. Wenigstens hat sie was getrunken.

Frage an alle, die schon mal das Problem hatten:
Wie lange hat es so bei Euch im Schnitt gebraucht, bis es besser wurde?
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 11.11.2006 07:09

Hallo Claus,

ich hatte ja auch vor kurzen diesen Magen-Dar-Virus,aber da haben alle Katzen AB gespritzt bekommen (4 mal) das dauerte ca. 7 Tage da war alles wieder inordnung.

Ich hatte gelesen das Ihr nicht bei Euren vertrauten TA wart..... :roll:
vielleicht solltet Ihr Cleo heute noch mal einpacken und zu Eurem vertrauten TA fahren und sie durchchecken lassen,lieber einmal mehr als einmal zu wenig!

Und gerade bei Durchfall,das kann so vieles sein , wie Caro auch immer sagt:von harmlos bis ganz schlimm!

Ich wünsche Cleo schnelle und gute Besserung!!
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 11.11.2006 07:25

Zur TÄ wollte ich heute noch auf alle Fälle. Fieber messen lassen, kurze Begutachtung und weitere Wertvolle TÄ Tipps. Unsere TÄ des Vertrauens hat selber einige Katzen im Haus, das macht die Frau als TÄ sehr sympathisch!

Erstmal bekommt Cleo gleich wieder das ENTEROSEL-HK-Gel.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17483
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 11.11.2006 07:52

Hallo Claus,

ich wünsche Cleo auch gute Besserung... Es ist doch schon mal
ein sehr gutes Zeichen, dass sie raus möchte und nicht nur erschöpft ist...
Pumba hatte sich auch mal was eingefangen und das hat alles in allem
schon rund 1 Woche gedauert, bis er wieder "ganz der alte" war...

Falls der Durchfall nicht besser wird, ich möchte jetzt keine Panik verbreiten,
aber hatte den Fall erst kürzlich im Bekanntenkreis und es ist leider
wirklich so, dass die meisten TA noch nicht auf Giardien sensibilisiert sind
und Giardien aber immer häufiger in Deutschland vorkommen:

Mehr und mehr aber sieht man auch in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Oesterreich den bislang wenig bekannte, früher nur in den südlichen Ländern vorkommende Darmparasiten, genannt GIARDIEN, hervorgerufenen Durchfall. Die „angenehm“ gelbliche Farbe und ein unverkennbarer Geruch, leicht süsslich, dazu die etwas schleimige Konsistenz des Stuhls kennzeichnen den Befall mit Giardien. Die durch sie hervorgerufenen Durchfälle sind sehr schwer bekämpfbar, kennt man die Durchfallverursacher nicht, und wenige Tierärzte denken bei Durchfällen gleich an Giardien. Die Durchfälle sind sehr heftig, es kann vorkommen, dass dauernd gelblicher Stuhl aus dem After des betroffenen Tieres tropft!

Bei schweren Durchfällen ist ohnehin ein Kottest notwendig und der Tierhalter sollte in jedem Falle seinen Tierarzt auf Giardien aufmerksam machen, da der TA nicht automatisch einen Test auf diesen Parasiten durchführt.



liebe Grüße und eine extra-große-gute-besserungs-streichelportion für Cleo,

Sonja

PS: Mehr Infos zu Giardien gibt's zB hier:
http://www.catgirly.de/Krankheiten/giardien.htm

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 11.11.2006 14:00

Sodele, zurück vom TA.
Wau, unsere Kamfl-Alpha-Katze... Tz Tz Tz, da sollte sie nur eine Spritze bekommen und hat fast die TÄ blutig gekratzt. Man kann Cleo wild werden, wenn sie will.

Auf die Giardien kam die TA sofort zu sprechen, bevor ich was gesagt habe... Ob sie heimlich hier mitliest? :) In der Kotprobe hat die TÄ Würmer gefunden und Eier von Würmern. Cleo hat sich so einiges aufgeschnappt. Fieber hat sie nicht und sonst ist sie auch okay.

Wie schon gesagt, hat Cleo erst mal eine Spritze zum entspannen bekommen. heute Abend gibt es Profender in dem Nacken, Ab heute Abend gibt es zum Wasser noch eine Schale mit Multielektrolyte und ab morgen können wir mit ganz wenig Diät Futter anfangen (Hill's Prescription Diet - us der Dose). Cleo bekommt dann erst mal Diät Futter und der Kot sollte eigentlich morgen Abend schon besser aussehen. Für den Fall, dass es nicht so ist haben wir ein Kotprobenröhrchen bekommen und müssen dann halt was einsammeln.

Cleo will am liebsten raus, aber das geht nicht :(

Armes Ding!!!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
miezi1956
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1075
Registriert: 10.03.2006 14:04
Wohnort: Thüringen

Beitragvon miezi1956 » 11.11.2006 14:33

Halllo Andrea, hallo Claus,

habe nun endlich Zeit gefunden, wenigstens von Euch alles zu lesen.
Das mit Cleo tut mir leid, wird nun aber bestimmt schnell besser werden.
Ich wünsche gute Besserung, damit sie bald wieder draußen rumstromern
kann.
Liebe Grüße von Ute mit Samtpfötchen Miezi (seit 23.06.2002), Oskar (seit 17.12.2005) und immer in meinem Herzen Söckchen (seit 23.10.2006, gest. 18.07.2015)


Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 11.11.2006 14:58

Na, immerhin ist jetzt die Ursache des Durchfalls festgestellt, da sollte doch eine baldige Besserung eintreten *hoff*
Freigänger in der Wohnung halten zu müssen (und dann auch noch getrennt von den anderen) kann ganz schön anstrengend sein...
Ich wünsch' Cleo ganz schnelle und gute Besserung und euch gute Nerven!

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 11.11.2006 15:09

Wir drücken auch weiterhin alle verfügbaren Daumen und :pfote:

Was ist denn mit den anderen Beiden? Werden die profilaktisch mitbehandlet? Oder stehen sie zur Zeit einfach nur unter Beobachtung?
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 11.11.2006 15:35

Moinsen alle,

Cleo pennt in ihrer Kuschelhöhle und ist einfach nur müde. Das war heute ja auch ein sehr anstrengender TA Besuch :) Die Spritze hat Cleo schön entspannt gemacht (hätte mir mal auch eine geben lassen sollen :) )

Lilu und Ronja werden wir erst mal beobachten. So lange deren Häufchen okay sind, ist alles im grünen Bereich. Ansteckend sei das mit Cleo nicht, meinte unsere TÄ.

So, ich brauche erst mal einen schönen Kaffee!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 11.11.2006 22:57

Puh... Seit gut 5 Stunden war Cleo nicht mehr auf dem KaKlo. Anfangs ging es immer rein... Dann schnell raus... Rein... Raus... Ja muss mal... Oh, nein doch nicht... In ihrem Darm da grummelt es richtig, es schein sich endlich was zu tun! Morgen früh gibt es die ersten Happen Diät Futter und hoffentlich bald einen schönen Haufen :)
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 12.11.2006 08:07

Hallo Claus!
Ich wünsche Eurer Cleo schnelle Besserung, daß sie die Würmer jetzt los ist und der Durchfall aufhört!!!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 12.11.2006 08:28

Cleo hat geschrieben:...... und hoffentlich bald einen schönen Haufen :)


Hätte nie gedacht, dass man sich über sowas mal freuen kann, aber als meine Maus dieses Jahr fast 14 Tage Durchfall hatte, war´s jedes Mal der Horror für mich, wenn sie auf´s Klo ist und ein wahres Glücksgefühl, als endlich wieder normale Würste produziert worden sind.

Gute Besserung für Cleo !

Liebe Grüsse

Bigi
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 12.11.2006 10:10

Moin alle,
Cleo war nun immer wieder auf dem KaKlo, aber hat nix gemacht. Dafür sagt Andrea hat Cleo ordentlich gepupst :) ... Schon mal ein geruchvolles gutes Zeichen. Das Diät Futter mag Cleo aber gar nicht. Sie sitzt jetzt an der Tür im Zimmer und maut. Armes Ding, aber ich kann mich nicht Teilen...
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste