Katze bei Anfänger stinkt !!!

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
absurd
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2006 20:16

Katze bei Anfänger stinkt !!!

Beitragvon absurd » 09.11.2006 20:28

Ich habe seit 2 Monaten eine reine Hauskatze die im juni geboren wurde. Sie ist aus einem Tierheim, und war vom ersten Tag an stubenrein. Sei ca 1 Woche hat sie dünnen (cremig) Kot. Diesen Verbutelt sie auch oft nicht. Sondern sie kratzt auf der kante des katzenklos und an der Wan an der es steht.
Ich wollte ihr es schon oft zeigen indem ich leicht das pfödchen nahm und ihr zeigte wie es geht.
Jedesmal regt sie sich auf faucht und will kratzen.

Ansonsten ist sie ganz normal sie frisst wie früher und schläft und kommt zu mir (dachte erst sie hat stress durch mich aber das kann ich ausschließen)

Ich habe Kinder trockenfutter und habe das nassfutter erst ma abgesetzt. Habe auch mal einen andere Sorte probiert ohne erfolg.

Bitte um hilfe.

Muss ich zum Tierarzt oder ist das was zeitlichbegenztes?


absurd
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2006 20:16

Beitragvon absurd » 09.11.2006 20:40

danke hab mir schon sorgen gemacht

Benutzeravatar
maurea
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 679
Registriert: 15.10.2006 17:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Müllheim / Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon maurea » 09.11.2006 21:17

Nimm am Besten auch ne Kotprobe mit! Dann kann der TA das gleich untersuchen. Das wäre ganz gut, wenn du die gleich mit hast, dann sparst du dir evtl Gerenne.

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 09.11.2006 22:27

Ich schließe mich den anderen an: Morgen gleich zum TA!
Gerade bei jungen Katzen (aber auch bei älteren) kann es bei Durchfall sehr schnell zu Austrocknung kommen. Daher würde ich auch davon abraten, nur TroFu zu füttern - da ist ja noch viel weniger Feuchtigkeit drin und da Durchfall wenn es vom Futter kommt, von den Inhaltsstoffen und nicht von der Menge der Feuchtigkeit im Futter kommt, macht das wenig Sinn, da jetzt noch weniger Wasser zuzuführen.
Gute Besserung deiner Katze!

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 09.11.2006 23:13

Meine Aimee ist fast innerlich ausgetrocknet, als ich sie bekommen habe sagt der TA. Sie hatte wohl schon länger Durchfall. :cry: Seitdem bin ich sehr vorsichtig was Durchfall angeht.
Liebe Grüße
Bild
Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 10.11.2006 07:20

1 woche durchfall? :shock:
bring sie bitte sofort zum TA. und erstmal kein futter mehr. nimm eine kotprobe mit, wenn das geht.
und berichte wie es weitergeht, und was der TA meint
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 10.11.2006 07:25

Auch von mir erst mal ein herzliches Willkommen.

Bitte berichte nach dem TA-Besuch, den Du auf keinen Fall länger hinausschieben darfst, weiter
- denn wir alle hier fühlen immer mit.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 10.11.2006 10:03

Teddy hat geschrieben:
Bitte berichte nach dem TA-Besuch, den Du auf keinen Fall länger hinausschieben darfst, weiter
- denn wir alle hier fühlen immer mit.


Stimmt!
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste