Hilfe.....Verdacht auf Durchfall

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
spatzi
Experte
Experte
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2006 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Hilfe.....Verdacht auf Durchfall

Beitragvon spatzi » 06.11.2006 11:48

Huhu,

ich brauche mal eure Hilfe.

Flocke hatte heute was komisches Rötliches am Bein, was nicht doll gerochen hat, aber ich glaube es könnte Durchfall sein. Der Po ist auch nicht so trocken wie sonst.

Heute morgen hat er ganz normal gefressen und auch gestern war alles normal.Aber er ist irgendwie ruhiger als sonst.

Nun hat mein Mann mir erzählt das die beiden an den Pflanzen bei waren. Die Yuccapalme habe ich ins Schlafzimmer gestellt, ich weiss aber nicht was mit den anderen ist. Nicht das er die nicht abkonnte.

Ich fotografiere mal die Pflanzen und setze die Bilder hier rein.

Ich mache mir echt Sorgen.

Lg Jessi

Bild

Bild

Bild

Bild
Lg Jessi
[Bild


Prinzessin Lea
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4650
Registriert: 28.10.2006 16:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinzessin Lea » 06.11.2006 11:55

Hallo

soweit ich wieß sind alle "Gummibäume" nicht gesund für unsere Fellnasen,... aber ich denk es kommt auch darauf an, wieviel sie davon wirklich fressen!

Also ich würde das beobachten und wenn es nicht besser wird evtl sich verschlimmert dann ab ab zum TA.

Liebe grüße
Bild
Lieben ist eine Wagnis, wenn man es tut sollte man vorsichtig sein, denn was evtl danach kommt,... möchte man nur noch vergessen!!!

Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 06.11.2006 11:59

schau mal hier, da steht einiges drüber.

www.katzenfreund.com/giftpflanzen

Benutzeravatar
spatzi
Experte
Experte
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2006 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon spatzi » 06.11.2006 11:59

Ich habe jetzt mal vorsorglich einen Termin beim TA gemacht, damit die beiden mal angeschaut werden. Ist mir irgendwie sicherer.

Aber vielen Dank für eure Antworten.

Vielleicht fällt ja doch dem einen oder anderen noch was dazu ein.

Lg Jessi
Zuletzt geändert von spatzi am 06.11.2006 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Lg Jessi

[Bild

Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 06.11.2006 12:09

mit dem gang zum ta gehst du auf alle fälle auf nummer sicher..

schließlich weiß man nie genau was der grund für durchfall ist - dagobert hatte auch welchen und keiner wusste genau was der grund war. haben es mit antibiotika in den griff gekriegt. war auch gut so weil für reinliche tiere wie katzen ist es sicher alles andere als angenehm..und riechen tut es auch nicht so gut :?

bis dahin solltest du vielleicht etwas diät füttern wenn das geht.. meiner bekam weich gekochten reis zur beruigung des magens und kalten verdünnten kamillentee


Benutzeravatar
spatzi
Experte
Experte
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2006 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon spatzi » 06.11.2006 12:50

Danke nochmal für eure Antworten.

Auch danke für die Links. Das Problem ist das ich gar nicht weiss wie die Pflanzen heißen, habe echt keine Ahnung was Pflanzen angeht und auch keinen grünen Daumen....

Aber der Termin für den TA steht. Eigentlich wollte ich beide erst richtig eingewöhnen lassen bevor ich sie zu TA schleppe, aber ich denke in diesem Fall ist es besser wenn sie einmal beide anschaut, nehme nämlich Snoopy auch gleich mit.

Dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Liebe Grüße Jessi
Lg Jessi

[Bild

Benutzeravatar
spatzi
Experte
Experte
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2006 10:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon spatzi » 06.11.2006 20:09

Sooo wir kommen gerade vom TA.

Erstmal muss ich sagen das die TÄ echt klasse ist. Hat einen guten Draht zu den Tieren was ja leider nicht bei jedem so ist.

Also Durchfall war weiter nix, sie sagt das es sein kann das durch die Würmer die er hat etwas rausgelaufen ist. Aber hab mir halt gleich Sorgen gemacht.

Dann hat sie die beiden gründlich angeschaut und sie sind bis auf die Würmer ok. Sie sagt dafür das sie aus unserem heimischen Tierheim kommen, sehen sie richtig gut aus.

Das dünne Fall an Snoopys Bauch hat er sich selbst abgeleckt durch den stress den er hatte.

Sie werden jetzt erstmal entwurmt und in ca 3 Wochen nochmal entwurmt und auch geimpft.

Aber die beiden waren danach zu Hause nicht so verschreckt wie ich es erwartet hätte.

Ich habe sie gleich mit ihrem Lieblingsfutter belohnt, das sie auch gleich genossen haben.

Ich bin so froh das die beiden da sind, sie haben unsere Familie, die in den letzten Monaten viele schlimme Momente hatte, sehr bereichert.

Liebe Grüße Jessi
Lg Jessi

[Bild

Prinzessin Lea
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4650
Registriert: 28.10.2006 16:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinzessin Lea » 06.11.2006 20:20

na das sind doch gute neuigkeiten nicht wahr!

schön das du auch mit dem Tierarzt glück hattest kann ich von meinem letzten nicht behaupten gehen auch demnächst zu einem anderen

und super das deine fellnasen wohl auf sind... schön!

liebe grüße
Bild

Lieben ist eine Wagnis, wenn man es tut sollte man vorsichtig sein, denn was evtl danach kommt,... möchte man nur noch vergessen!!!

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 06.11.2006 20:23

gute neuigkeiten. jetzt kanns ja nur bergauf gehen.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste