Erbrechen!

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Erbrechen!

Beitragvon ***LeToby*** » 02.11.2006 17:10

Hallo.

Wende mich heute mal mit einer neuen Krankheit unseres Dagoberts!
Seit ein paat Stunden erbricht er zienmlich doll!!

Haare sind aber kaum dabei..

Am Futter kann es unserer Meinung nach nicht liegen weil wir nichts umgestellt haben. Auch das er was neues in der Wohnung gefressen hat, erscheint unwahrscheinlich - ist schließlich schon ne ganze Weile bei uns.

Entwurmt wurde er damals im Tierheim.

Wir sind ziemlich verzweifelt, weil es es schlimm aussieht wenn er sich erbrechen muss - tat er bis jetzt vier mal: einmal ins klo und die anderen drei mal verteilte er schön in der ganzen Wohnung.

Habt ihr einen Rat für uns?
Gibt es ein "Schnellhilfsmittel", dass vielleicht den Magen beruhigt? Reis? Tee? oder Ähnliches?


Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 02.11.2006 17:20

dagobert is ne wohnungskatze.
und klar haben wir pflanzen und theoretisch hätte er dran knabbern können. tat er aber bis jetzt auch nicht bzw hatte es keine konsequenzen. giftpflanzen sind sowieso aus seinem einzugsbereich entfernt wurden.

das erbrochene ist braun bis beige..

beim ersten mal war er ja auch dem kaklo und da konnt man kaum zusammensetzung untersuchen.
beim zweiten mal gleich danach hat er vor unsere füsse gemacht damit wir sehen dass es ihm schlecht geht..und dann ins wohnzimmer in ne ecke.

wie gesagt:haare waren kaum dabei! verwundert uns auch etwas da er sonst noch nie gebrochen hat - zumindest bekamen wir noch nie was davon mit...viell weil er sonst ins kaklo gemacht hat wenn er musste - keine ahnung.

Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 02.11.2006 17:23

wenn ihr euch überschlagt spricht das glaub ich für die hilfsbereitschaft hier im forum! :lol:

Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 02.11.2006 17:39

dann wirds sicher ein haarballen sein der er ni raus kriegt..

hat es aber auch seit fast ner stunde ni mehr versucht.

gibts denn was zur beruhigung des magens? tee oder sowas?

Benutzeravatar
maurea
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 679
Registriert: 15.10.2006 17:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Müllheim / Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon maurea » 02.11.2006 19:46

Hat sich schon was ergeben bei deinem Kleinen?? Erbricht er immernoch oder hat es sich inzwischen gegeben?


Benutzeravatar
***LeToby***
Senior
Senior
Beiträge: 79
Registriert: 15.09.2006 13:33
Wohnort: Sachsen

Beitragvon ***LeToby*** » 02.11.2006 20:23

hat sich nur die 4 mal übergeben..

seitdem schläft und schnurrt er abwechselnd in unseren armen!

mal schauen was die nacht bringt...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16425
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 02.11.2006 21:42

Meine Dicke übergibt sich auch schon mal aus psychischen Gründen (z. B. als die Kleine einzog).
Wenn es ihr nicht so gut geht, trinkt sie gerne :!: etwas verdünnten Kamillentee.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Frederika
Experte
Experte
Beiträge: 251
Registriert: 17.10.2006 09:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Schwobaländle

Beitragvon Frederika » 03.11.2006 09:48

Hallo,

also ich kenn das von meinem Charly,wenn er Verstopfung hat...da übergibt er sich auch immer viel,bis er dann richtig auf´m Kaklo war,dann ist wieder Ruhe...

LG
Alex
Es heißt,nicht der Mensch sucht sich die Katze,sondern die Katze sucht sich ihren Menschen aus...



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste