Kot ist viel und Breiig

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Kot ist viel und Breiig

Beitragvon Sacomo » 24.07.2006 11:35

Hallo,

nun hab ich aber auch mal eine Frage.
Ich hab ja eine Katze geschenkt bekommen vor ca. 2 Wochen (denk, vielleicht auch 3 Wochen?!) sie wurde noch nie geimpft sondern hat wohl nur Wurmkuren bekommen.

Sie bekommt von mir Nassfutter "Shah" und TroFu im moment billig Sorte von Wal Mart. Wir sind noch auf der Suche nach gutem TroFu... (Premium)

Maggie kackt ziemlich viel (für so eine kleine Katze finde ich das viel) und immer nur breiig, das auch manchmal Kot an ihrem Popo hängen bleibt.
Würmchen oder sowas hab ich darin noch keine gesehen.

Kann das noch von der Umstellung (neues Zuhause) sein ?
Ist sie vielleicht Krank ?
Ist das bei Kitten normal ?

Eigentlich wollte ich mit ihr ab den 01.08 zum TA, weil dann ist sie vertraut bei uns. Hat keine angst mehr etc. pp. Vorallem wollt ich meinen Hund gleichzeitig mitnehmen.... Dabei die beiden zusammen nochmal eine Wurmkur bekommen...

Was soll ich machen ?
*~* Viele Liebe Grüße *~*
BildBild


Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 24.07.2006 12:18

Wie das bei Kitten ist, weiß ich nicht.
Aber allgemein kann Durchfall von einer Futterumstellung kommen. Vielleicht verträgt sie das Futter, das Du ihr momentan fütterst, nicht so gut. Du solltest es auf jeden Fall mal mit anderem Futter ausprobieren!
Hat sie das von Anfang an? Und hatte sie das, bevor sie zu Dir gekommen ist, auch schon - weißt Du das eventuell? Gibst Du ihr zwischendurch Leckerchen? In vielen Leckerchen (vor allem so "Kaustangen" bzw. Sticks) ist ziemlich viel Mist drin. Ich kenne mehrere Katzen, die auf so etwas mit Durchfall reagieren. Oder gibst Du ihr Milch? Normale Kuhmilch vertragen Katzen nicht wegen der Lactose...

Zu gutem Trockenfutter kannst Du mal in folgenden Thread gucken, da gibt es viele Tipps, was gutes Futter ist:
Gutes Trockenfutter

Zu Nassfutter gibt es auch einen Thread:
Gutes Naßfutter

Zu dem Durchfall können andere hier vielleicht auch mehr sagen - wir hatten damit bisher glücklicherweise noch nie Probleme...

Gute Besserung jedenfalls von hier aus!

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 24.07.2006 12:58

Hi!

Also das der Kot breiig ist, kann zum einen am Wetter, an der Hitze, liegen, zum anderen ist es bei Kitten, glaube ich auch nicht sooooo ungewöhnlich. Auch bei Babies kommt das ja oft vor.

Nun sagst Du, er kackt sehr viel - was heißt das? Also, wie oft geht es am Tag auf sein KaKlo?

Im Allgemeinen ist es wohl so, dass die Kotmengen bei minderwertigerem Futter größer ist.

Mein Nico hatte am Anfang auch immer mal wieder Probleme mit Durchfall - als es dann zu einem Zeitpunkt richtig heftig wurde (er ging am Tag bis zu acht mal auf Klo...), bin ich dann doch zum TA gegangen. Der hat mir dann erklärt, dass man es auch an den Augen der Katze erkennen kann, ob sie eventuell krank ist, also ob eine Infektion vorliegt. Das Weiße im Auge muss leicht durchblutet sein, es darf weder richtig rot, noch gelblich, noch richtig weiß sein. Ist es weiß - so war es bei meinem Nico damals - dann ist das ein Hinweis auf eine Infektion.


Im Übrigen würde ich Dir dringenst empfehlen, dass Tier schnellstens impfen zu lassen. Zumal Du ja einen Hund hast, der ja raus geht und unter Umständen Krankheitserreger mit ins Haus bringen kann. Wie alt ist die Katze denn?

Ruf doch einfach mal bei Deinem TA an und schildere dem Dein Problem.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sacomo » 24.07.2006 13:17

Hallöchen,

also ich mache alle 2 Tage den Kot aus dem Klo raus. Heute morgen hab ich dann bestimmt 12 Häufchen entfernt. (Das letzte mal hatte ich vorgestern Mittag alles raus geholt)... Finde ich ziemlich viel, oder ist das normal ?

Geboren wurde Maggie wohl am 21.02.2006

Milch bekommt sie keine.
Leckerchen mag sie am liebsten diese Kaustangen, hat sie aber die letzte irgendwann letzte Woche bekommen und insgesamt waren es seitdem sie hier ist vielleicht 3-4 Stk. nur.

Im moment füttere ich sie zwar mit Shah aber hab ich auch das Trix von Aldi probiert, die Schalen von denen und von DM das "Mein Bestes" da ich heraus finden wollte was sie am liebsten mag.
Und nun hab ich auch zwei Dosen Coshida von Lidl gekauft.

Ich glaube in erinnernung zu haben (weiss ich aber nicht mehr genau) das die Vorbesitzerin gesagt hat, das sie auch da hin und wieder breiig gekackt hat. Wurmkuren hat sie bekommen, nur keine Impfe (sie wurde von einer "Züchterin" ohne Wurmkuren, Impfen, Flohzeugs oder ähnliches mit 7 (!!!) Wochen abgegeben und das für 180€!!!)

Ich denke ich werde morgen Früh zu meinem TA fahren. Heute ist bei ihm alles voll... und zu einem anderen geh ich nicht. Ausserdem ist es jetzt gerade ja nicht Akut.

Nur wollte ich halt hier mal nachfragen, da hier ja schon unmengen an Spezialisten rum rennen :)

Danke euch allen !
*~* Viele Liebe Grüße *~*

BildBild

Benutzeravatar
Martina
Experte
Experte
Beiträge: 318
Registriert: 05.05.2006 13:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitragvon Martina » 24.07.2006 14:55

löst zwar nicht dein Problem aber ...

Sacomo hat geschrieben:also ich mache alle 2 Tage den Kot aus dem Klo raus.


:shock: :shock: :shock:
nur alle 2 Tage? Also ich mach das immer sofort nachdem er war (bzw. sofort wenn ich nach Hause komme)

Steht das KaKlo in deiner Wohnung?
Liebe Grüße
Martina


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 24.07.2006 14:59

Martina hat geschrieben:löst zwar nicht dein Problem aber ...

Sacomo hat geschrieben:also ich mache alle 2 Tage den Kot aus dem Klo raus.


:shock: :shock: :shock:
nur alle 2 Tage? Also ich mach das immer sofort nachdem er war (bzw. sofort wenn ich nach Hause komme)


Ich eigentlich auch...

Und bei der Menge...
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 24.07.2006 15:09

ich mach das jetzt nicht jedes mal wenn sie waren aber einmal täglich und das obwohl ich drei klos auf zwei Katzen habe.

Nur wenn ich mal über Wochenende weg fahre sind es zwei Tage.

Wenn du solange wartest kann es dir passieren dass sie woanders in der Wohnung geht wenn ihr das Klo zu dreckig ist!
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sacomo » 24.07.2006 15:34

Genau eben bei DER MENGE !

Der Kater Barry meiner Mutter, hat auch ein Klo und da reicht ebenfalls jeden zweiten Tag, weil er eben dann vielleicht nur 4 Würstchen drin hat. Und deswegen hab ich mich ja heute so erschrocken. Und meine extrem penible Mutter riecht jeden Schiss und wäre die erste die es zehn mal am Tag weg machen würde wenn der Kater riechen würde. So als beispiel. :)

Mir ist ebenfalls klar das ich das nicht so lassen würde wenn nach zwei Tage schon soviel Mist dadrin ist. Die ersten Tag hat sie ja auch nicht soviel gemacht. Sie hat ein sehr großes Klo.

Ja es steht im Flur riecht aber gar nicht kein Stück. Ich benutze Silikat Streu weil ich normales UNBENUTZTES Streu schon stinkig finde. :wink:

Wenn das bei ihr nun normal wird das sie jeden Tag 6 Haufen macht, na aber Hallo dann mach ich auch jeden Tag die Kacke raus. Ihr müßt bedenken das ich die kleine erst seit kurzen habe, und die ersten Tag jeden Tag auch raus gemacht hab, aber dann waren es nur 2 Häufchen und dann denke ich mir reicht auch jeden zweiten Tag bei zwei Häufchen am Tag.

Deswegen bin ich ja auch so Iritiert weil das finde ich nicht normal.
Oder ist die Menge etwa normal für so ein kleines Tierchen ?

Nicht das ihr meint, ich versinke Daheim in Mist. Ne um Himmels willen... :D
*~* Viele Liebe Grüße *~*

BildBild

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 24.07.2006 17:47

das mit dem breiigem Kot kann auch den verschiedenen Futtersorten liegen, die du ja jetzt gegeben hast, als du probieren wolltest.

Faye macht meistens Köttelchen und geht einmal, selten zweimal käckern! Faye ist 12Wochen. bei ihr ist es nur selten breiig.

Ich mache auch einmal am Tag das Klo sauber und nur ganz ganz selten mal alle zwei Tage!
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sacomo » 24.07.2006 17:56

Bleibt ihr für immer nur bei einer Futtersorte (Geschmack) ???

Ich hab gerade Spasseshalber mal ins Klo rein geschaut. Bis jetzt hat sie noch kein Häufchen gemacht...

Hmm.... Wenn ich nur wüßte ob das jetzt irgendwie mit dem Futter oder so zu tun hat.... Hmm...
*~* Viele Liebe Grüße *~*

BildBild

Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 24.07.2006 18:00

oh gott meine jipsy liebt diese kaustangen von plus oder penny!!! sie hat auch alle nase lang breiigen stuhl!!!!
Liebe grüsse
Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:

Bild

i Miss you Tinka come Home!

von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 24.07.2006 18:06

Sacomo hat geschrieben:Bleibt ihr für immer nur bei einer Futtersorte (Geschmack) ???



Ne geschmack nicht, also ich barfe ja sowieso, aber wenn sie sich erst noch an ihr neues Zuhause gewöhnt, würde ich erstmal bei einer Marke Futter bleiben.
Wenn sie sich ein wenig eingelebt hat und etwas größer ist würde ich schonmal variieren, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
Kann sie vielleicht irgendwo was in der <küche mopsen? Oder geht sie vielleicht an das Hundefutter oder Hundeleckers!?
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.07.2006 18:19

Machs es kurz und überlegt. Wenn Du nicht gleich die ganze Katze zum TA bringen willst, dann gib eine Kotprobe ab.

Der Ta kann auch ohne Katze die Kotprobe auf Würmer und Giardien untersuchen und dann weißt Du mehr.

Und kannst im Notfall immer noch hingehen.

Um den Kot fest zubekommen, fütter mal Diät.

Huhn kochen mit Reis oder auch gekochten Ries unters Futter oder Reismehl.

Problem bei ständigen Durchfall ist nicht das volgekackerte Katzenko, sondern der zu hohe Verlust an Flüssigkeit und Vitaminen etc..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 24.07.2006 18:50

Sacomo hat geschrieben:Bleibt ihr für immer nur bei einer Futtersorte (Geschmack) ???


Nein ich wechsel. Ich möchte sie nicht auf ein Futter fixieren, wenn du das dann nämlich mal nicht bekommst kannst du ein Problem bekommen. Von den Futtersorten die du genannt hast (An den Sorten kann ich erkennen du möchtest/kannst so wenig Geld wie möglich ausgeben) würde ich dir das sha empfehlen, ist das beste Nassfutter von Aldi. Als zweites gibt es bei Lidl kleine Schalen die opticat heissen. Schau dir da an welche Sorten ohne Zucker sind. Günstiges und gutes Trockenfutter ist das opticat von Lidl.

Aber solang sie noch Durchfall hat keine zusätzliche Sorte, bleib erst mal bei dem sha, schau dass sie viel trinkt und frag beim Tierarzt ob du eine Stuhlprobe hinbringen kannst. Sollte sie noch Würmer haben kann sie am 1. eh noch nicht geimpft werden, sie muss da völlig gesund sein dafür.
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sacomo » 24.07.2006 19:00

Huhu,

in Sache Futter möchte ich machen, das sie beim Nassfutter ein normal gutes zb. Shah bekommt zumindest eines ohne Zucker/Karamel und beim TroFu suche ich gerade nach einem Premium Futter. So das sie einen Ausgleich hat.

Da ich die Katze ja erst relativ "neu" habe und sie das Futter gewohnt war (Billig Trocken von Wal Mart) Lidl und Aldi Futter habe ich das erstmal weiterhin gekauft.

Wollte ihr ja nicht direkt ganz anderes Futter servieren.
*~* Viele Liebe Grüße *~*

BildBild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste