Not-OP

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 13.12.2007 14:34

Puky hat geschrieben:Danke für die zahlreichen Tipps.

Heute habe ich die Tablette geteilt und in zwei Futterstückchen versteckt. Ein Stück hat er gefressen danach hat er sein Futter nicht mehr angerührt. Smoky ist ein gaaanz schlauer. So schnell lässt er sich nicht überlisten.

Tablette als Pulver zerkleinern und mit dem Futter vermengen klappt gar nicht. Mit Wasser auflösen und übers Futter geben auch nicht. Lieber würde er verhungern. Mit Joghurt oder Leckerchen klappt es einmal. Ein 2. Mal aber nicht.

Morgen wird die Tablette in Lachs versteckt. Übermorgen in Thunfisch. Ich muss mir eben täglich was Neues ausdenken. Dann klappt das schon. So wird es mit Smoky nie langweilig.


So machen wir es bei Kami auch - jeden Tag was Anderes :lol:



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste