Wer kann bitte Hilfe leisten. Wäre absolut dankbar.

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
paddy1977
Junior
Junior
Beiträge: 36
Registriert: 09.07.2007 12:42
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ascheffel
Kontaktdaten:

Wer kann bitte Hilfe leisten. Wäre absolut dankbar.

Beitragvon paddy1977 » 27.11.2007 16:42

@ Moderatoren bitte bitte nicht löschen. Wir benötigen dringend Hilfe!!!

Wer kann u will mir helfen. Kitten benötigen dringend Ihre hilfe

[edit purraghlas: Link gelöscht]
vielen vielen Dank. :(
Ein Mensch der keine Katzen mag war in seinem vorherigen Leben wahrscheinlich eine Maus.


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 27.11.2007 17:08

Hallo Paddy 1977,

das ist ja wirklich nicht schön zu lesen. Aber wir können Dir da finanziell
nicht weiterhelfen. Eine Möglichkeit wäre sich an die Luna-Hilfe zu wenden!
Guck Dir dies bitte an : http://www.luna-hilfe.de/phpkit/

Ggf. können die Kosten auch in Raten beim Tierarzt beglichen werden.

Viele Grüße
Christa
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Kittenmami
Experte
Experte
Beiträge: 402
Registriert: 05.07.2007 11:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Olching/München

Beitragvon Kittenmami » 27.11.2007 18:33

...
Zuletzt geändert von Kittenmami am 27.11.2007 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Carina

Benutzeravatar
Kittenmami
Experte
Experte
Beiträge: 402
Registriert: 05.07.2007 11:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Olching/München

Beitragvon Kittenmami » 27.11.2007 18:34

Jetzt hat es mir zweimal gepostet...

Habe ursprünglichen Text selber gelöscht! Halte nichts von solchen Aufrufen

Wenn ich daran denke, dass wir (Studenten ohne festes Einkommen!) TA-Rechnungen in 4stelliger Höhe zahlen mussten wegen der Coronaviren unserer Beiden kann nicht mal mehr Lachen wenn ich sowas lese. Wir wären nie auf die Idee gekommen fremde Menschen anzubetteln, es gibt immer irgendwelche Möglichkeiten wie z.B. Rechnung in Raten abzahlen, Familie und Freunde um Darlehen bitten, Katzenhilfsorgansiationen, etc.
Liebe Grüße

Carina

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16425
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 27.11.2007 18:42

Kann Dir nur zustimmen, Carina :wink:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 27.11.2007 19:13

Auch in diesem Forum gibt es Mitglieder mit chronisch kranken Katzen und hohen TA-Rechnungen. Deshalb ist dies nicht der richtige Ort für einen solchen Aufruf.

Zudem solltest Du Dir überlegen, was und für wen Du postest.
Du suchst Hilfe für Deine Freundin.
Ich bin auf keinerlei nähere Informationen gestoßen. Außer ein paar Bilder von Deinen Katzen, einem Namen und einer dazugehörigen Bankverbindung gibt es nichts. Das ist natürlich für die Leute zu wenig, um Geld zu überweisen. Sie wollen - und das zu Recht - Nachweise haben, daß das Geld aus wichtigen Gründen knapp ist. Daß die Kleinen kein geplanter Nachwuchs waren, sondern Notfellchen, denn für geplanten Nachwuchs bzw. eine unkastrierte Freigängerkatze muß man einfach im voraus für ein finanzielles Polster sorgen.
Und warum sollen die Kleinen in eine TK? Giardien bekämpft man von Zuhause aus mit Tabletten.

Das ist alles ganz schwammig.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild

Benutzeravatar
SuSa
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3514
Registriert: 13.03.2007 12:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon SuSa » 27.11.2007 20:59

ich dneke auch, man kanngarantiert das ganze auch in raten abzahlen... ausserdem wieso sind giardien ein grund, katzen einzuschlaefern? verstehe ich nicht
SuSa mit Baby, Mausi, Rieke und Maxi und Sternenkater Casimir für immer im Herzen
Bild
Gesicht gesträubt: die Iris weit:
ein unentschlüsselbarer Blick:
auf kleinen Pfoten läuft ein Stück
von Leben mit uns durch die Zeit.
Günter Kunert

Benutzeravatar
Flekki
Experte
Experte
Beiträge: 294
Registriert: 14.11.2007 11:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: eine Stadt in Bayern

Beitragvon Flekki » 28.11.2007 12:03

Ich kann mich den Vorpostern nur vollumfänglich anschliessen. :s1958:

Klar, es ist traurig, dass die kleinen schon so schwer krank sind und mein Herz tut bei der Schilderung sehr weh.

Aber jeder Tierarzt, der Mensch geblieben ist, stimmt einer Ratenzahlung zu wenn man die Situation entsprechend schildert. Andernfalls wäre es mir auch nicht Möglich gewesen, die Tierarztrechnung von 1000 € für die stationäre Behandlung meines Katers von meinem Lehrgehalt zu zahlen...

Benutzeravatar
paddy1977
Junior
Junior
Beiträge: 36
Registriert: 09.07.2007 12:42
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ascheffel
Kontaktdaten:

Alles nicht so leicht!

Beitragvon paddy1977 » 05.12.2007 03:00

Danke für die Antworten. Ich will auch niemandem das geld klauen oder so. aber ich kann ja auch nix dafür.

habe die seite schon erweitert und eine verlosung hinzugefügt. wenn ihr schauen wollt.

[edit purraghlas: Link gelöscht]

lg
nina
Ein Mensch der keine Katzen mag war in seinem vorherigen Leben wahrscheinlich eine Maus.

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alles nicht so leicht!

Beitragvon lulu39 » 05.12.2007 07:37

paddy1977 hat geschrieben:Danke für die Antworten. Ich will auch niemandem das geld klauen oder so. aber ich kann ja auch nix dafür.

habe die seite schon erweitert und eine verlosung hinzugefügt. wenn ihr schauen wollt.

http://www.gratis-webserver.de/katzeninfo/

lg
nina


Macht die Sache kaum besser........
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Beitragvon chicco » 05.12.2007 08:23

Ich finde es auch was seltsam...
Wenn deine Freundin wirklich in Not ist, kann sie auch mal beim Tierschutzverein nachfragen.
Und die meisten Tierärzte bieten Ratenzahlungen an und sind in der Höhe der Ratren auch recht entgegenkommend.
Viel Erfolg
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika

Bild

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Re: Alles nicht so leicht!

Beitragvon Elfchen » 05.12.2007 08:25

paddy1977 hat geschrieben:Danke für die Antworten. Ich will auch niemandem das geld klauen oder so. aber ich kann ja auch nix dafür.

habe die seite schon erweitert und eine verlosung hinzugefügt. wenn ihr schauen wollt.

http://www.gratis-webserver.de/katzeninfo/

lg
nina


Jetzt klingt das für mich noch unglaubwürdiger. Sorry, ich kann nichts dafür aber es fühlt sich für mich ganz mies an.
Meine Vorgänger sind noch nett und höflich geblieben, ich glaube nicht das ich es bin.
Ich empfehle dir, das ganz schnell zu beenden. Das riecht nach Betrug.
Wenn es nicht so ist, dann überdenke mal die Art und Weise....und macht euch Gedanken.
Bild

Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Beitragvon seelchen » 05.12.2007 08:37

Eigentlich wollte ich mich gar nicht zu äußern aber mittlerweile finde ich es echt abartig! Erst den Leuten das Geld aus den Taschen ziehen und dann Gutscheine vergeben. Das ist dann der Betrag den ein anderer überwiesen hat für die Kitten und nicht für jemand der am meisten geboten hat! *kopfschüttel*
Anstatt bei anderen Leuten zu betteln kann man was bei ebay versteigern , was auf dem Flohmarkt verkaufen oder ein 400 euro job annehmen.
Abgesehen davon lehnt die Tierklink mit sicherheit keine Ratenzahlung ab. Sorry wenn ich das so schreibe aber unser eins muß auch seine Katzen versorgen .

Benutzeravatar
Schneckenbär
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1089
Registriert: 30.01.2006 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Köln

Beitragvon Schneckenbär » 05.12.2007 09:02

Frage mich, warum auf der HP ziemlich zu Anfang steht "Meine Freundin hat drei Kitten" auf den Foto's aber sechs zu sehen sind.

Außerdem gibst Du hier Dein Alter mit 30 an, auf der HP schreibst Du aber in "über mich" .... ich bin 26......demnach müsste diese HP schon 4 Jahre bestehen ????

Ich finde die Sache auch mehr als befremdlich....
LG
Schneckenbär
_________________________________________

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 05.12.2007 09:23

das scheint nur ein plumper Versuch, Mitleid erregen zu wollen, und daraus auch noch Geld schlagen zu wollen. Ne ne ...so läuft das nicht.
Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste