Mein Käterchen hat DF wie Wasser

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Pueppchen34
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 12.02.2007 14:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Mein Käterchen hat DF wie Wasser

Beitragvon Pueppchen34 » 03.11.2007 17:38

Hallo,
ich habe seit vorgestern meinen kleinen Coonie, ist jetzt genau 12 Wochen alt.
In der ersten Nacht hat er gebrochen und seit dem Durchfall, mittlerweile wie Wasser.
Frißt auch, meines erachtens zu wenig.
Trinken tut er sehr viel.
Jetzt habe ich Reis gekocht und ihm angeboten mit einem Löffel Kittenfutter und etwas Gimpet Power Plus.
Ich hoffe, dass ich es damit in den Griff bekomme.
Wie lange kann ich ihn mit Reis so ernähren, damit es mal besser wird?
Ist das wirklich vom Streß und wie lange dauert so was an?

Mache mir wirklich sorgen, er ist doch nur eine Hand voll Fell.
Lieben Gruß,
Silvia
mit Mini, Josh, Gizmo und Nero im Herzen

Begegne den Lebewesen mit offenem Blick,
du bekommst so viel zurück!
BildBildBildBild


Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Beitragvon seelchen » 03.11.2007 17:48

Hallo!
Ich würde mit ihm zu TA fahren . Nur um das du auf der sicheren seite bist das er nichts schlimmeres hat.

lg
Seelchen

Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 03.11.2007 17:50

Durchfall bei Kitten kann lebensbedrohlich werden. Gerade wenn sie noch so jung sind.

Du kannst Hipp Gläschen füttern. Reines Rindfleisch oder Hühnchen.
Ich habe auch gerade ein Kitten hier welches Durchfall bekommen hat, ich gebe Bactisel HK und Nux Vomica D6.

Viel Trinken ist gut, weil Kitten sehr schnell austrocknen können.

lg Sabine
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
Pueppchen34
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 12.02.2007 14:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Pueppchen34 » 03.11.2007 17:53

Die Züchterin, wo ich ihn herhabe, war einen Tag bevor ich ihn holte beim TA.
Hat ein Gesundheitszeugnis machen lassen und das war ok.
Er wurde auch vorher noch entwurmt und geimpft.

Kann es wirklich durch Streß kommen?

Er hat hier ja auch noch 2 Katzen, die ihn pausenlos anfauchen, ist vielleicht etwas viel für ihn.
Lieben Gruß,

Silvia

mit Mini, Josh, Gizmo und Nero im Herzen



Begegne den Lebewesen mit offenem Blick,

du bekommst so viel zurück!

BildBildBildBild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16413
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 03.11.2007 17:53

Schau mal hier:
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic8503.html

Aber da Deiner so klein ist, würde ich ihn möglichst schnell dem TA vorstellen!
Alles Gute!
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 03.11.2007 17:54

hildchen hat geschrieben:Schau mal hier:
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic8503.html

Aber da Deiner so klein ist, würde ich ihn möglichst schnell dem TA vorstellen!
Alles Gute!
hildchen


ja...zum TA am besten :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7863
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 03.11.2007 19:19

würd auch zum TA raten :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 04.11.2007 11:04

Wie geht es denn dem Kitten - was sagt der Doc?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Pueppchen34
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 12.02.2007 14:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Pueppchen34 » 04.11.2007 11:37

also,
wir waren gestern Abend noch in der Tierklinik und der kleine hat dort infusion und AB bekommen.
Das AB, so sagte die Ärztin, sei eine Vorsorge, falls er doch Bakterien hat.
Ist jetzt nur am schlafen und hat auch keine Lust zum spielen.
Müssen morgen wieder hin und dann mal weiter schauen.
Bekommt jetzt nur Reis mit einem kleinen Löffel Futter und schwarzen Tee zum trinken.
Die Ärztin sagte, Tee sei besser als nur Wasser.
Habe ihm beides hingestellt und er geht abwechselnd an beides.
Ich hoffe, das es bald besser wird.
Beim TA war der kleine ein echter Kämpfer, hat so gekämpft gegen die Nadeln, wird bestimmt mal ein ganz großer werden........:-)

[img=http://img401.imageshack.us/img401/1480/img0696cx5.th.jpg]
Lieben Gruß,

Silvia

mit Mini, Josh, Gizmo und Nero im Herzen



Begegne den Lebewesen mit offenem Blick,

du bekommst so viel zurück!

BildBildBildBild

Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Beitragvon seelchen » 04.11.2007 12:09

Oh nein was ist der knuffig !!!!! :s1986:

aber schwarzen Tee würde ich nicht nehmen.Wenn ich den trinke zappelt schon mein Herz ,da will ich nicht wissen was es dann mit dem kleinen Körper macht. Ich würde Kamille nehmen, der ist auch schön magenschohnend was man ja vom schwarzen tee nicht behaupten kann.

lg und knuffel den kleinen mal von mir!

Benutzeravatar
Pueppchen34
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 12.02.2007 14:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Pueppchen34 » 04.11.2007 14:47

Kleiner Mann hat gerade einen Abgesetzt, man, was kann solch ein kleiner Körper für Dünste abgeben.......poah.............
Es ist nicht mehr wie Wasser und auch nicht durchsichtig sondern etwas fester, breiig und wieder braun.
Ich denke, der Reis war doch gut.
Werde ihm jetzt trotzdem noch Schonkost weiter geben, also Reis mit einem Löffel Nafu.
Er hat gerade auch gut davon gefressen, also denke ich, es geht ihm etwas besser.

Vielen Dank für eure Ratschläge, nach dem TA-Besuch konnte ich auch etwas ruhiger schlafen.
Lieben Gruß,

Silvia

mit Mini, Josh, Gizmo und Nero im Herzen



Begegne den Lebewesen mit offenem Blick,

du bekommst so viel zurück!

BildBildBildBild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste