meiner diva gehts schlecht

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
williundmax
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2256
Registriert: 13.12.2006 10:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei mir

Beitragvon williundmax » 30.10.2007 17:38

oh mann, es tut mir soo leid.
Ich hab das ganze erst am Fr. durchmachen müssen und bitte glaube mir, es ist besser wenn Du dabei bist.
Ich war bei meinem Max auch das 1. mal dabei und hätte nie gedacht, das ich das durchhalte. Es lief alles wie im Film ab. Einen Tag später hab ich nur geheult, weil immer diese Bilder vor Augen hatte und noch habe. ABER für mein Gewissen ist es gut so gewesen. Hätte es mir NIE verziehen (später) meinen Liebling in der schrecklichen Sekunde alleingelassen zu haben. Es wird schmerzhaft sein, aber für die kleine ist es besser. Oh mann, was ist denn zur Zeit hier los. Seit Max gehen muste lese ich hier nur noch solche schrecklichen Dinge, dass war doch vorher nicht sooo schlimm oder kommt es mir nur so vor?????
Ich wünsche Dir viel Kraft in der nächsten Zeit und für Deine anderen Mäuse hoffe ich das beste. Ich warte übrigens auch noch auf die Befunde meiner beiden. Max hatte ja FIP und ich hoff das die Werte meiner anderen beiden einigermaßen ok sind.
Hach mann, ich drück Dich ganz doll.
Viele liebe Grüße
Sylvia + Willi, Tinki, Idonyo und Max (immer in meinem Herzen)
Bild


Benutzeravatar
Fenya
Experte
Experte
Beiträge: 366
Registriert: 31.05.2007 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Georgsmarienhütte
Kontaktdaten:

Beitragvon Fenya » 30.10.2007 18:47

sie hat es überstanden... und ich kam zu spät... ich war nicht bei ihr, als sie von uns ging... meine arme kleine süsse ist nicht mehr da... wie furchtbar muss sie gelitten haben... ich wünschte, ich wäre rechtzeitig gekommen, um ihr noch ein letztes mal meine liebe geben zu können...

WARUM!?

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19915
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 30.10.2007 18:52

Mach dir keine Vorwürfe...

Sie hat wohl entschieden dass sie lieber alleine gehen möchte um dir das
nicht anzutun.
Sie weiß doch wie sehr du sie liebst.
Wünsch dir alle erdenkliche Kraft für diese schwere Zeit. :cry:
Fühl dich gedrückt aus der Ferne. Es ist einfach nicht fair.

Arme Diva, aber nun leidest du nicht mehr, gute Reise wünsche ich dir zum Regenbogen :(
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
tichtel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 01.07.2006 10:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: In eigenen vier Wänden
Kontaktdaten:

Beitragvon tichtel » 30.10.2007 18:53

Es bricht mir das Herz! Es tut mir so leid.
Machs gut kleine Diva-Maus!
Wir denken an dich! :s2436:
Viele Grüsse von Anita, Joshi, Kati, Trixi und Sammy

BildBildBildBild

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 30.10.2007 18:53

Stelle nicht die Frage nach dem "Warum".
Das werden wir nie begreifen.
Wenn Du ein wenig über die schwerste Zeit hinweg bist, denk an die vielen schönen Stunden, die Ihr zusammen hattet.

Ich drücke Dir für Deine anderen die Daumen.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild


Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 30.10.2007 18:54

Gute Reise du liebes kleines Mutzelchen. Jetzt hast du keine Schmerzen mehr.
Traurige Grüße
Schnurrhaar
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 30.10.2007 19:25

Oh nein habe so gehofft,das noch ein wunder geschieht und nun das,Ist sie von alleine gegangen oder hat der Ta sie erlöst?ich glaube eher das 1. sonst hätte er wohl gewartet.ich mußte sowas letztes jahr durch machen.Mein geliebter kater wurde noch aufgeschnitten und in der Narkose erlöst.ich war nur kurz am Tel.da ist es passiert.Ich kann dir sagen,die erste zeit ist man wie Ohnmächtig und es tut immer noch schrecklich weh(Thread Für meinen Sternenkater Felix)ich habe Deinen Leidensweg die ganze Zeit mitverfolgt,mit Dir gezittert,Gebangt,gehofft,hab mich mit Dir gefreut und jetzt sitze ich hier und weine mit Dir.Armer tapferer kleiner Schatz ich wünscheDir eine gute Reise,am ziel kommst Du in einem wunderschönen Land an,dem regenbogenland,in dem wird es Dir immer gut gehen,da wirst Du auf Dein Frauchen warten,bis ihr Euch wieder in die Arme schließen könnt und Euch niemand mehr trennen kann.Meine Sternenkatzen werden bei Dir sein,Dich liebevoll willkommen heißen und immer für dich da sein. :cry:
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
williundmax
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2256
Registriert: 13.12.2006 10:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei mir

Beitragvon williundmax » 30.10.2007 19:46

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Viele liebe Grüße
Sylvia + Willi, Tinki, Idonyo und Max (immer in meinem Herzen)
Bild

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 30.10.2007 20:16

leider eine traurige geschichte mit noch traurigerem ausgang.
ich schließe den beitrag, hier kann kondoliert werden
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste