blutiger Durchfall?

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 15.09.2007 18:55

Na, das hört sich doch erstmal nach Entwarnung an! Ich freu mich!!! :love: :D und drück mal die Daumen, dass der Durchfall bald wieder besser wird :wink:

Liebe Grüße
Hatschmann


Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 15.09.2007 18:59

Danke, wir sind gut dabei :)

Haben Katzen eigentlich Fieber, wenn sie von Parasiten befallen sind?
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 17.09.2007 16:59

So - der Durchfall ist weg und es scheint sich alles in Wohlgefallen aufgelöst zu haben. Trotzdem bekommen meine 2 Fellnasen immer noch Haferschleim. Den rühre ich einfach unter das LUX Futter von Aldi. Das Futter werde ich jetzt auch erst mal beibehalten, schließlich sind sie es gewöhnt. Hat jemand von euch ne Idee, welches Trockenfutter ich ihnen geben sollte. Es gibt von Royal Canin wohl eins, welches für sensiblen Magen/Darm geeignet ist und das auch TA empfehlen. Wisst ihr da welches?
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 17.09.2007 17:36

Freue mich, dass der Durchfall jetzt weg ist. Und was das Futter angeht:
vielleicht meint er das Sensible 33 guck mal hier
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 17.09.2007 19:50

Kommando zurück - Oscar hat immer noch Durchfall :( . Der ist zwar nun nicht mehr hellbraun, sondern tief Dunkelbraun, aber er ist immer noch da. Was mach ich denn nur?
Koche gerade wieder Rindfleisch. Das gibts dann morgen wieder mit Haferschleim. Mal sehen obs dann besser geht...
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 17.09.2007 20:29

Hast Du eine Kotprobe abgegeben ???????????????????????????????

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 17.09.2007 20:31

Nein noch nicht *Asche auf mein haupt* werd morgen gleich welche einsammeln und am Mittwoch abgeben
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 17.09.2007 20:34

Ja, dann aber los !! Weiß nicht worauf Du wartest ... ansonsten kann Dir nicht geholfen werden. Ein Tag ohne DF heißt noch lange nicht, daß alles wieder gut ist ....

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 17.09.2007 20:37

wird erledigt *salutier* :wink:
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 17.09.2007 20:51

Feelyna hat geschrieben:wird erledigt *salutier* :wink:


Dann ist ja gut :wink: ... und ich erwarte dann Berichterstattung :wink: :lol: !!

Gutte Besserung wünsche ich :wink: !

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.09.2007 20:57

Feelyna hat geschrieben:So - der Durchfall ist weg und es scheint sich alles in Wohlgefallen aufgelöst zu haben. Trotzdem bekommen meine 2 Fellnasen immer noch Haferschleim. Den rühre ich einfach unter das LUX Futter von Aldi. Das Futter werde ich jetzt auch erst mal beibehalten, schließlich sind sie es gewöhnt. Hat jemand von euch ne Idee, welches Trockenfutter ich ihnen geben sollte. Es gibt von Royal Canin wohl eins, welches für sensiblen Magen/Darm geeignet ist und das auch TA empfehlen. Wisst ihr da welches?

Es gibt auch noch Hills sensitiv Stomach, Leonardo Sensitiv oder Sanabelle Sensitiv.
Wenn es ganz schlimm ist, dann kann man beim TA Futter kaufen Royal Canin Intestinal oder Hills i/d beides für Durchfall, als Nafu und als Trofu erhältlich.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 18.09.2007 10:52

Oh vielen dank. Ich werd nachher gleich mal losgehen und welches davon kaufen. Also so richtig Durchfall haben die Beiden nicht. Ich hab gestern Lillys Häufchen, gleich nach dem sie es gemacht hat, eingetütet (bzw. eingeglast) und gesehen, dass es zwar nicht hart ist, aber auch nicht super breiig. Es ist eher nen Mischmasch zwischen normalem Häufchen und Durchfall. Seltsam...
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 18.09.2007 11:05

Ab zum TA damit :wink: !

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 18.09.2007 11:46

Wird erledigt :s1957:
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:

Benutzeravatar
Feelyna
Experte
Experte
Beiträge: 278
Registriert: 07.09.2007 12:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Feelyna » 18.09.2007 19:18

So!
Kotproben beim TA. Erster Anruf da ergab die Diagnose: leicht positiv auf Giardien. :shock:

Was heißt das jetzt für mich? Was soll ich tun:?:

Ansonsten soll ich noch mal anrufen und da ist der Befund Zwecks Würmer und Co da. Dann soll ich morgen noch mal vorbei kommen und die Tabletten zur Behandlung abholen.
Soll ich dann auch die Näpfe heiß abspülen, was ist mit Schlafplätzen (die ich bis heute noch nicht kenne - sie sind sofort auf den Beinen, sollte ich doch Nachts mal unterwegs sein (außer als ich Bauchkrämpfe hatte, aber da wollte ich nicht schauen wo sie schlafen, sondern nur sterben)).
Was nu? :(

Außerdem bekommen sie jetzt Hills Sensitive. finden sie klasse :)
Liebe Grüße von Feelyna, Oscar und Lilly :s2439:



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste