tequila bricht und hat durchfall

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

tequila bricht und hat durchfall

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 17:50

hallo,

weiss nich mehr was ich machen soll...
meine süße hat am freitag gebrochen. doch gestern nicht mehr. da dachte ich es sei wieder alles i o. doch seit heute nachmittag hat sie durchfall. sie frist, tobt und schmust ganz normal...gerade hat sie sich wieder erbrochen. es ist gelblich gefärbt und es sind stückchen drin...

was kann ich tun?


Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19915
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 26.08.2007 17:59

Also, ich würd ja sofort zur Tierklinik in so einem Fall.
Hat sie denn irgendwas gefressen, oder ein neues Futter bekommen? Vielleicht verträgt sie ja was nicht.
Sonst allerspätestens morgen sofort zum TA damit!
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:01

hmm, und was kann ich dann heute noch machen?
kann erst morgen zum TA!

kann ich ihr erwas tee oder sowas geben? und wie?

na ja wir sie bekommt seit freitag orijen trofu...ansonsten hat sie eigentlich nix gefuttert...denk ich mal

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 26.08.2007 18:01

Hat Sie vielleicht TF gefressen?Da ist das was wieder raus kommt oft gelblich mit Bröckchen.Oder hast du das Futter gewechselt.an das Sie sich erst noch gewöhnen muß?Oder Sie hats nur im Magen(genau wie bei uns)Wenn Sie fit ist,mach Dir keine zu große sorgen,warte aber nicht zu lange.mit dem TA.Schau malnach,vielleicht hat Sie ja Haare erbrochen.
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:02

bisher waren keine haare drin...und trofu haben wir umgestellt...


Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19915
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 26.08.2007 18:10

Na gut, dann denke ich mal sie verträgt das Trofu einfach nicht. Wenns seit Freitag so ist. Gib ihr doch wieder ihr Altes, wenn du noch was hast? Oder misch ihr nach und nach das Neue immer mehr unter das Alte, viele Katzen vertragen ja so einen plötzlichen Wechsel im Futter nicht.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:12

asso, hmm...dann werd ich mal sehn ob ich dann noch was habe...soll ich ihr heute noch was zu fressen geben? und wenn ja was?

und wasser oder tee?

was is besser? soll ich sie von bacardi trennen derzeit?

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 26.08.2007 18:12

Ich würde jetzt mal nichts mehr zu fressen geben. Nur Wasser
bereit stellen.
Und weil jetzt Erbrechen und Durchfall zusammen sind, würde
ich morgen den Tierarzt aufsuchen oder erst mal anrufen.
Das könnte mir der Futterumstellung zusammenhängen.
Und da sie ja sonst fit ist, würde ich mir mal zunächst keine Sorgen
machen. Warte mal ab bis morgen. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:14

okay...dann werd ich bis morgen abwarten...wenn es am abend nich besser ist, werd ich beim TA anrufen und dann im notfall in die klinik oder am nächsten tag zum TA gehn...

oh man...ich mir echt richtige sorgen um meine fellnase...

Benutzeravatar
Edel
Experte
Experte
Beiträge: 212
Registriert: 20.08.2007 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Edel » 26.08.2007 18:17

Ich würd ihr auch nichts mehr zu fressen geben - höchstens Wasser oder dünnen schwarzen bzw. Kamillentee. Aber immer Wasser dazu - sie braucht jetzt viel Flüssigkeit. Wahrscheinlich ist es schon die Futterumstellung und der Streß der Eingewöhnung.
je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.08.2007 18:18

Wenn du das TroFu umgestellt hast kann es schon daran liegen.Manchen bekommt eine so schnelle Umstellung nicht.
Was hattest du vorher gefüttert?

Trennen würd ich die beiden nicht,wäre ja noch mehr Streß für sie.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:20

okay, gut das ich sie nicht trennen muss...

vorher hat sie royal canin bekommen, gemischt mit einem etwas billigerem trofu

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.08.2007 18:24

Naja,von solchem nicht so gutem Futter auf so ein Mega Futter,das ist schon happisch :?

Normalerweise mischt man immer etwas neues unter das alte und steigert diese Menge langsam.

Meine Katzen hatten noch nie Probleme mit einer Plötzlichen umstellung,aber manche reagieren recht heftig darauf.

Bekommen sie nur TroFu?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
boehseanne
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 26.07.2007 21:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Beitragvon boehseanne » 26.08.2007 18:27

nein, sie bekommen über den tag trofu und abends dann nafu!

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.08.2007 18:30

Notfalls gib ihr heute Abend mal eine kleine Portion von ihrem gewöhnten Nassfutter,weil sie hat ja jetzt bestimmt nix im Bauch,und das sit auch nicht so gut.:?

Vermisch es noch mit etwas Wasser,dann schau mal wie sie reagiert.Wenn es drinne bleibt,kannst ihr ja morgen früh nochmal etwas NaFu geben.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste