Wie oft aufs KaKlo?

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Wie oft aufs KaKlo?

Beitragvon Dini » 26.07.2007 20:08

Ähm...wie gesagt, ich bin Baby-Anfänger. Außerdem waren meine anderen Katzen immer Freigänger. Deshalb hab ich eine Frage: Wie oft geht denn so ein Baby normalerweise aufs Klo? Sie hat bereits gefressen, aber war noch nicht einmal auf dem KaKlo. Ich konnte auch nicht feststellen das sie irgendwo anders hingemacht hat.
Kann mir wer helfen??
...lebe den Tag ...


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wie oft aufs KaKlo?

Beitragvon ela2706 » 26.07.2007 20:10

Dini hat geschrieben:Ähm...wie gesagt, ich bin Baby-Anfänger. Außerdem waren meine anderen Katzen immer Freigänger. Deshalb hab ich eine Frage: Wie oft geht denn so ein Baby normalerweise aufs Klo? Sie hat bereits gefressen, aber war noch nicht einmal auf dem KaKlo. Ich konnte auch nicht feststellen das sie irgendwo anders hingemacht hat.
Kann mir wer helfen??


Sie geht bestimmt heute nacht...hast du sie denn direkt wo ihr gekommen seit ins Katzenklo gesetzt?

Und was fütterst du? lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.07.2007 20:10

hallo

wie alt ist das kitten? und wie wird es im moment ernährt?

das ist verschieden. unsere hab ich in den ersten paar tagen auch noch nicht so oft aufs klo gehen sehen.
aber großes geschäft meinst 1 mal am tag.

Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 26.07.2007 20:18

ich füttere momentan das futter das sie im th bekommen hat. Multi-Fit Junior. Ja, ich hab sie sofort aufs Klo gesetzt als wir ankamen und auch gleich nach dem fressen und immer mal zwischendurch. Aber bisher kam noch nix :(
...lebe den Tag ...

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 26.07.2007 20:20

Das kommt schon,jetzt mach dich nicht verrückt!Ist doch schließlich alles neu für sie!!!!!!
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 26.07.2007 20:33

Miezie Maus hat geschrieben:Das kommt schon,jetzt mach dich nicht verrückt!Ist doch schließlich alles neu für sie!!!!!!


:oops: ja...für mich auch^^

Sie ist übrigens morgen genau 2 Monate alt.
...lebe den Tag ...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 26.07.2007 21:30

Das wird schon...ist ja alles neu für die kleine Maus...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 27.07.2007 08:15

Kann schon sein, daß sie erstmal 24 h braucht, bis sie dann macht :wink: Freu Dich lieber mal 1 Tag nich als gleich Durchfall.
Auf längere Zeit solltest Du aber weg von dem Multifit Futter es enthält Zucker.
Nach 14 Tagen, wenn Sie sich an alles bei Euch gewöhnt hat, dann kannst Du anfangen auf andere Futter umzustellen.
Es gibt z.b. im Freßnapf auch Miamor Kitten oder Animonda Kitten, diese Futter enthalten keinen Zucker.
Trockenfutter gibts für Kitten von Royal Canin, Sanabell oder Hills.
Vielleicht war sie ja jetzt heimlich über Nacht auf dem Klöchen... :lol:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.07.2007 08:24

Ich kann mich Jutta (Gwyn) nur anschliessen, du solltest dann das Futter umstellen nach 14 Tagen, wenn sich deine Maus gut eingelebt hat...

Du musst aber langsam umstellen...

Futterumstellung:

- Die ersten Tage das gewohnte Trockenfutter/Nassfutter...

- Dann 1 Esslöffel austauschen und vom neuen Futter dazu,
ebenso dem Trockenfutter das neue Trockenfutter zusetzen und
alles miteinander vermischen...

- So wieder einige Tage verfahren, dann immer weiter löffelchenweise
altes gewohntes Futter gegen neues Futter austauschen...

- Umstellungsprozess auf zwei Wochen
mindestens in die Länge ziehen...

Kleine Samtpfoten neigen schnell zu
Durchfall, weil deren Verdauungssystem noch nicht so stabil
ist wie bei erwachsenen Katzen...Bitte unbedingt auf diesen
Hinweis der Futterumstellung achten, Durchfall kann bei einer
Ad-Hoc-Umstellung die Fellnase ganz schnell von den Pfoten holen...

lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 27.07.2007 08:29

Ja ich empfehle auf alle Fälle 14 Tage das gewohnte Futter weiterzugeben, da bei uns nach 10 Tagen die Probleme dann anfingen.... :roll:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 27.07.2007 08:37

meine gehe "groß" meist nur Abends wenn ich da bin...
Pipi machen sie auch ziwschendurch mal...
denke das is bei jeder Katze anders...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 27.07.2007 09:02

Guten Morgen Ihr Lieben,

hab mich gestern abend noch riesig gefreut weil sie pipi im töpfchen gemacht hat :D
Die erste Nachte mit ihr war super!! Hab mit im Wonhzimmer auf dem Sofa geschlafen, und erst lag sie auf der Lehne, dann kam sie von ganz allein auf meine Brust und hat mir im Gesicht getretelt und die Augen geleckt *ganz doll freu*

Und nun grad wo ich hier schreibe höre ich es "kratzen"...Wieder Pipi im Klöchen!!! Und sogar ganz alleine hingelaufen!!
...lebe den Tag ...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 27.07.2007 09:09

Dini hat geschrieben:Guten Morgen Ihr Lieben,

hab mich gestern abend noch riesig gefreut weil sie pipi im töpfchen gemacht hat :D
Die erste Nachte mit ihr war super!! Hab mit im Wonhzimmer auf dem Sofa geschlafen, und erst lag sie auf der Lehne, dann kam sie von ganz allein auf meine Brust und hat mir im Gesicht getretelt und die Augen geleckt *ganz doll freu*

Und nun grad wo ich hier schreibe höre ich es "kratzen"...Wieder Pipi im Klöchen!!! Und sogar ganz alleine hingelaufen!!


na geht doch :O)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 27.07.2007 09:11

Na siehste ist doch toll...*freu* und das sie tretelt und dir durchs Gesicht schleckt ist ein ganz grosser Liebes und Wohlfühl-Beweis... :wink: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 27.07.2007 09:14

Ja, ich freu mich auch riesig...Mal schauen ob sie mich auch noch mag, wenn ich ihr gleich die nächste Wurmkurrate gebe :roll:

Das Futter werde ich 14 Tage weiterfüttern und dann auf jeden Fall auf höher wertigeres umstellen. Vielen Dank für Eure Tipps!!
...lebe den Tag ...



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste