Tierversuchsfreie Produkte - wie wichtig für euch?

Vermisste Katzen, aktuelle Tierschutz-Aktionen

Moderator: Moderator/in

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Tierversuchsfreie Produkte - wie wichtig für euch?

Beitragvon Hollyleaf » 09.12.2014 21:26

Huhu ihr Lieben! :s2439:
Ich hoffe, dieser Thread ist hier an der richtigen Stelle.

Mich würde mal interessieren, wie sehr ihr darauf achtet, dass Produkte, die ihr verwendet, tierversuchsfrei sind.
Wir achten da doch sehr drauf. Sicher, es gibt Dinge, da kann man es leider nicht vermeiden, erstrecht, wenn es wenige Alternativen gibt-
zB. bei Haarfärbungen. Dann gibt es Dinge, die kommen überwiegend von Hauptfirmen, die Tierversuche machen (Mars, Nestle.......).
Und diese Firmen sind so groß, dass sie fast alles herstellen.
Trotzdem versuche ich sehr darauf zu achten, dass ich Dinge nicht kaufe, wo ich weiß, dass der Hersteller dieser Produkte Tierversuche macht.
Es gibt da eine schöne App- Animal's Liberty- wer macht's. In dieser App sind unzählige Produkte aufgelistet, bei denen man sieht, ob der Hersteller Tierversuche macht, tierversuchsfrei oder gar vegan ist. Man kann seine Produkte auch über die Suchfunktion eingeben.
Diese App erweist sich beim Einkaufen doch als sehr nützlich. Solche Listen gibt es auch im Internet.

Etwas, wo ich definitiv weiß, dass ich Produkte ohne Tierversuche verwende ist meine Kosmetik. Nagellack, Lidschatten, MakeUp, Mascara und Co kaufe ich ausschließlich von Essence. :) Da habe ich wirklich ein gutes Gewissen beim Kaufen und Nutzen.

Nun sind wir auch auf einen Tabakhersteller gestoßen, der keine Tierversuche macht.
Den Black Hawk - Tabak der Firma Pöschl.
Pöschl macht noch viele andere Tabak-Produkte und Zigaretten, die tierversuchsfrei sind.

Wie wichtig sind euch Produkte, für die keine Tiere als Tester unter grausamen Bedingungen herhalten mussten?
Wie sehr achtet ihr im Alltag darauf?
Und habt ihr vielleicht Vorschläge für Produkte, die man täglich braucht, wo ihr wisst, dass diese tierversuchsfrei sind?

Ich bin gespannt auf eure Antworten :D

Tiere sind zum liebhaben da!!
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Tierversuchsfreie Produkte - wie wichtig für euch?

Beitragvon Yve1981 » 10.12.2014 18:22

Wenn ich es vermeiden kann oder es dick irgendwo draufsteht, dass es nicht an Tieren erprobt wurde, kaufe ich auch diese Sachen. Aber z. B. beim Deo hatte ich jetzt schon verschiedene Sorten ausprobiert, doch leider vertrage ich die überhaupt nicht. Erstens brennt das bei mir wie Sau und ich bekomme total den Ausschlag. Hab sowieso total empfindliche Haut. Und seltsamerweise vertrage ich die Sachen, welche nicht getestet wurden, überhaupt nicht. Beim Lidschatten hatte ich auch schon so viel durch. Der Hammer, konnte einmal kaum meine Augen am nächsten Morgen öffnen, so zugeschwollen waren die. Hand- und Gesichtscremes vertrage ich überhaupt nicht, von daher lass ich die eh weg. Mal abgesehen davon, ist da eh fast überall Glycerin drin, was die Haut immer mehr austrocknet.

Bei Klamotten, Schuhen und Möbeln hole ich auch nix aus Leder oder mit Pelz.
Obwohl ich jetzt bei Facebook 'nen Bericht gelesen hab, dass auch in angeblichen Kunstpelzen Hundefell drin sei. Ganz sicher kann man sich ja nie sein. Die verarschen einen von vorne bis hinten.

Fleisch esse ich "leider". Hab schon mehrfach versucht, es wegzulassen. Mehr als drei, vier Wochen schaffe ich es nicht. Andererseits denke ich mir, gäbe es in den Geschäften nix, wäre es halt so und ich würde es hinnehmen. Selber schlachten könnte ich nicht (ich weiß, is auch Quatsch, weil ich es ja auch esse). Aber wenn ich da im Sommer ein Steak liegen sehe, kauf ich es für auf den Grill.
Da gucke ich dann, ob es aus der Umgebung kommt (beim Edeka steht es ja meistens drauf) und wenigstens keine ewigen Transportstrecken hinter sich hatte. Früher hab ich auch drauf geachtet, ob es Bio ist, aber da wurden wir ja lt. einigen Reportagen auch eines besseren belehrt. Dass Bio nicht immer Bio ist.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3159
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Tierversuchsfreie Produkte - wie wichtig für euch?

Beitragvon Sanoi » 10.12.2014 19:44

Also ich würd gern drauf verzichten, aber wegen meiner Krankheiten darf ich nicht wählerisch sein und bin ehrlich gesagt froh wenn ich überhaupt was an Cremes, Kosmetika o.ä. vertrage.
Allerdings schminke ich mich selten, das heisst ich gehe behutsam mit um. Vertrage als Mascara bisher nur diesen Manga, aber auch das nur einige Stunden. Als Haarwaschmitttel Schaebens und als Creme Baleo und Kneipp-Öle.
Ich sage es immer so, eine Firma, die behauptet Tierversuchsfrei zu sein ist en bissl heuchlerisch, da irgendwann alle Inhaltsstoffe mal an Tieren getestet wurden und die Firmen ja davon heute profitieren. Finde es gut wenn sie heute keine machen, aber finde es unpassend wie derart oft Werbung damit gemacht wird.
Zudem sind Tierversuche z.b. in einigen Ländern Pflicht. Ich glaube China gehört dazu. Innerhalb von Europa sind sie eh verboten für Kosmetika oder nicht?
Ich denke alles andere bekämen bzw. bekommen wir auch nicht unbedingt mit was z.b. in China, Korea und Co. passiert.

Bin da immer skeptisch ;)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de



Zurück zu „Notfälle & Katzen-Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste