Notfell??

Vermisste Katzen, aktuelle Tierschutz-Aktionen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon LaLotte » 27.05.2012 17:31

Gott sei Dank ist sie nicht mehr auf dem Schrottplatz!
Danke, dass du sie dort weggeholt hast :D
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Tina45
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1409
Registriert: 10.11.2008 14:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Notfell??

Beitragvon Tina45 » 27.05.2012 19:10

:s2445:
Ende gut, schön das die Maus gerettet worden ist.

Danke :s2792:

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon sukraM » 27.05.2012 23:45

Super :!:
Na also, das Ganze ging Problemloser ab als befürchtet.

Ich denke, das sie eine verwilderte Hauskatze ist, wenn sie sogar Indoor ein KaKlo kennt und benutzt.
Auch das sie Deine Nähe suchte und sich bereitwillig einfangen lies, spricht dafür.
Möglich wäre theoretisch auch, das sie irgendwo ein einen Container stieg und durch einen blöden Zufall der genau in diesem Moment abtransportiert wurde und auf dem Schrottplatz landete.
Evtl. hat sie ja einen Chip und wird vermisst.

So oder so, für den Kleinen (oder Großen) wird sich jetzt hoffentlich einiges zum Besseren wenden.
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Cyrezz
Experte
Experte
Beiträge: 119
Registriert: 22.02.2012 01:52
Geschlecht: männlich

Re: Notfell??

Beitragvon Cyrezz » 30.05.2012 14:16

Nach den ersten Tagen muss man sagen ihre lieblingsmatte auf der sie nun immer liegt wird immer dunkler, sie dafür etwas heller :-)

Sie scheint sehr zufrieden sein, hat ihre ruhe und kann schmusen, scheinbar vermisst sie die Freiheit kein bischen, Sie macht kein Theater und kratzt nicht an den Türen. Vielleicht weiss sie, dass sie nun in Sicherheit ist.

Cyrezz
Experte
Experte
Beiträge: 119
Registriert: 22.02.2012 01:52
Geschlecht: männlich

Re: Notfell??

Beitragvon Cyrezz » 05.06.2012 18:58

Nun bekommt die kleine kahle Stellen und man hat ihr inden letzten Tagen viele Ölklumpen aus dem Fell gekämmt... Sie war heute wieder beim TA und scheinbar ist sie schon sehr vergiftet :(
Ich hoffe die kleine Maus wird wieder! Sie ist auch heute Rollig geworden, hat also kene Babys an Bord und ist demnach auch nicht kastriert und außerdem nicht gechippt. die TÄ schätzt Sie auf 3-5 Jahre.
Nun haben wir Panik dass sie Kühlflüssigkeit oder zu viel Öl abbekommen hat, da diese Giftstoffe die Leber sehr schlimm und nachhaltig schädigen können.

Laut Pflegerin ist die Kahle Stelle die sie gestern hatte über Nacht ca 6 mal so groß geworden.
Ich habe höllische Angst um die kleine!!!
Bitte schließt sie in eure Gebete mit ein :( :( :(


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7165
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Notfell??

Beitragvon sabina » 05.06.2012 19:09

daumen sind ganz fest gedrückt :s1958: :s1958: :s1958:
ihr könnted mariendistel als unterstützung für die leber geben :wink:
in meinem buch steht noch, dass man unterstützend nebst all den ta-massnahmen okoubaka D2 oder D3 geben kann, das entgiftend wirkt.
toi toi toi!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon hildchen » 05.06.2012 21:56

Daumen und Pfötchen sind feste gedrückt für das arme Hascherl! Ich hoffe, Du hast sie noch rechtzeitig retten können! Ich hab grad Pipi in den Augen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1717
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon IschliebäKatzen » 05.06.2012 21:59

Oh weh. Ich drücke auch ganz fest die Daumen. :s1958:
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon Cuilfaen » 05.06.2012 22:00

Ich drück auch ganz fest :(

Hatte der TA denn eigentlich ein Blutbild machen können?
Hab das jetzt nicht so genau verfolgt :oops:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon LaLotte » 05.06.2012 23:48

Ich drücke fest die Daumen, dass du sie nicht zu spät gerettet hast und die Kleine sich noch erholt :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Cyrezz
Experte
Experte
Beiträge: 119
Registriert: 22.02.2012 01:52
Geschlecht: männlich

Re: Notfell??

Beitragvon Cyrezz » 05.03.2014 19:35

Hallo liebe Foris, nach langer langer Zeit in der ich weg war muss ich mich einfach mal wieder melden.

Ich wollte eigentlich schon lange mal wieder was von mir hören lassen, aber es ist viel viel passiert in der Zeit, habe es dann immer mal wieder vorgenommen bis heute aber nie gemacht.

Ich hoffe ich bin bei euch noch willkommen!

Warum ich in diesem Thread schreibe ist ganz einfach: Ein zwischenstand...

Das Notfellchen wurde in der Pflegestelle versorgt, und hatte dort eine Unterkunft für einige Wochen. Schnell hat sich eine Familie gefunden die sie aufnehmen wollte. Dort wurde sie dann hoch gepäppelt.
Mittlerweile ist sie eine kleine Diva, sie benötigt mindestens 5 verschiedene Sorten Trockenfutter, ansonsten Mäkelt sie. Es geht ihr gut dort und auch ihr Haarausfall konnte behandelt werden. Sie erfreut sich bester Gesundheit und vermisst die Freiheit auf dem Schrottplatz offensichtlich kein Stück.

Ich hatte irgendwo ein Foto von ihr, was aktueller war, das werde ich mal heraus suchen und dann hier Posten

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Notfell??

Beitragvon LaLotte » 06.03.2014 00:10

Natürlich bist du willkommen :kiss:
Ich freue mich total, dass die kleine Maus sich erholt hat und ein liebevolles Zuhause gefunden hat :D

Gesendet von meinem Drei -Mix -3000 mit Tapatalk
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5820
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Notfell??

Beitragvon Katzelotte » 06.03.2014 08:29

Hallo, natürlich bist du herzlich Willkommen. :s2445:

Freue mich, wieder von dir zu lesen und dass es der Kleinen
so gut geht. :s1957:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli



Zurück zu „Notfälle & Katzen-Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste