Warum nur immer wir???

Vermisste Katzen, aktuelle Tierschutz-Aktionen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2788
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Regina » 09.09.2012 16:31

Mein alter Threat von 2010 wird wieder aktuell!

Vor einigen Wochen sah ich in unserem Garten ein davon huschendes kleines weisses Etwas. Ich dachte erst, es wäre ein Kaninchen. Ein paar Tage später rannte ein winziges Kätzchen ins Gebüsch.

Letzte Woche waren wir verreist und unsere Tochter alleine zuhause, als sich plötzlich ein Kitten in der Küche befand und die Katzenteller blank leckte. Es muss durch die offene Katzenklappe eingestiegen sein. Seither lebt das Kleine bei uns im Garten und versteckt sich vorwiegend unter der Aussentreppe, wo Kartons, Gartenwerkzeug, leere Töpfe, Blumenerde usw. gelagert wird. Es ist wild und läuft davon, wenn man sich nähert. Heute habe ich ihm einen Teller Katzenfutter gebracht, obwohl mir dabei klar ist, dass ich ab diesem Moment die volle Verantwortung für das Kätzchen trage, indem ich es füttere.

Ich weiss nun nicht, wie es weitergehen soll. Einfangen und ins Tierheim bringen geht nicht. Ich will auch eigentlich beim besten Willen keine 4. Katze haben, will nicht zur "Hoarderin" werden und wir haben schon genug Ärger mit unseren Nachbarn um uns herum, die alle keine Katzen mögen. Die Kleine ist ca. 8 - 10 Wochen alt, von der Grösse her zu urteilen.Ich kann aber auch nicht einfach die Augen verschliessen. Was soll ich bloss tun?

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.


Benutzeravatar
MerleCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1701
Registriert: 11.12.2011 20:40
Geschlecht: weiblich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon MerleCat » 09.09.2012 17:30

Eventuell mit einer Lebendfalle...???Dann könnte sie doch ins Tierheim.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7165
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon sabina » 09.09.2012 18:03

die th in frankreich sind ja nicht gerade toll :? :(
das kleine braucht jetzt v.a. futter! du könntest mal noch ne entwurmungstablette ins fressen geben :wink:
verbinde das füttern immer mit einem schmalzlaut, damit das mini das verknüpft. so kannst du die fluchtdistanz verringern mit der zeit.
ein wildes katzi hat kaum vermittlungschancen im th :(
besser sie wird gross und lebt dann halt frei. sie wird auch lernen zu jagen, aber jetzt ist sie auf dein futter noch angewiesen. wenn du sie etwas zähmen kannst, könnte sie später wenigstens noch kastriert werden.
ich wünsch dir ganz viel glück! manchmal muss man seine "bestimmung" annehmen, ob man will oder nicht :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2788
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Regina » 09.09.2012 21:15

Danke, Sabina, ja - ich habe sogar noch eine halbe Tablette für so ein Mini-Kätzchen.... :D

Sie ist wirklich noch ein Baby - vielleicht grad mal 10 Wochen alt und sehr süss, von dem was ich sehen konnte.

Die Tierheime in Frankreich sind schrecklich - wenn wir sie privat vermitteln könnten, wäre es sooo viel besser!!!!

Ich will mal sehen, was ich tun kann - ich habe schon einmal in Afrika einen Wurf Katzen erfolgreich gezähmt. Haltet mal sämtliche Daumen, vielleicht gibt es bald ein Photo von der dem süssen weissen Baby mit einem Fleck über dem Auge..... :katze6:

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon teufelchentf » 10.09.2012 08:22

Da sie noch recht jung ist, wären die Chancen noch etwa höher sie zahm zu kriegen und einen guten Platz.
Je älter sie werden um so schwieriger wird das ganze.

Ich denke ich würde sie zu einer Tierschutzorga bringen bzw. dort anrufen, ob man sich um sie kümmern kann.

Alles Gute für die kleene :s2445:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Mozart » 10.09.2012 10:17

Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen für das Zähmen und das Vermitteln.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7863
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Ronjasräubertochter » 10.09.2012 10:19

die süßen wissen halt wo es ihnen gut geht :wink:
viel glück ,hoffe die maus wird zahm
*drück dich ganz lieb*
ja ja die lieben Nachbarn :evil:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon LaLotte » 10.09.2012 17:28

Oje, ich kenn das Gefühl... Ging mir letztes Jahr so, als im Oktober innerhalb von zwei Tagen der zweite kleine Igel mit unter 200 gr. auf unserer Fußmatte saß... :?
Nun ja, aber man kann sie ja doch nicht sich selbst überlassen.
Ich denke, zwischen Tanjas und Sabinas Ansatz müsstest du dich entscheiden. Entweder versuchen, das Schätzchen handzahm zu kriegen und dann zu vermitteln, oder ein Stück weit Vertrauen gewinnen, kastrieren lassen, und weiter rumstreunern lassen. Letzteres wäre sicher immer noch besser, als in Frankreich im Tierheim...
Wenn du sie auf Menschen sozialisieren willst, müsstest du sie vielleicht reinholen und ihr erstmal ein nettes Zimmer einrichten, sonst könnte das ewig dauern.

Schön, dass du dich kümmerst, obwohl du gar nicht willst :kiss:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Venezia » 10.09.2012 18:32

Uiuiui ich kann Dich ja sooooo gut verstehn :kiss:
Toll, dass Du Dich trotz Bedenken kümmerst...*drück*

Hm...schwierig,, schwierig....ja ich würde wohl weiterhin versuchen das Kleine "handzahm" zu bekommen und an Menschen zu gewöhnen...und dann versuchen sie privat zu vermitteln. TH wäre wohl für mich auch keine Optinom. :?

Gibts schon ein Bildle? :oops:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Lafitennia » 10.09.2012 20:11

Liebe Regina,

drück dir ganz fest die Daumen, dass du die kleine zämen kannst und wenn du sie nicht behalten kannst, ihr ein super gutes Plätzchen finden kannst! Ja, ins Tierheim ist echt keine Lösung... und wenns bei euch so wie bei uns ist, herrscht im Moment auch aufnahmestopp für Katzen / Hunde... Kein Platz!

Ich denk an dich und wünsche dir viel Glück! Ich füttere mittlerweile auch 3! Katzen ...

Liebe Grüsse
Manu
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2788
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Regina » 10.09.2012 22:57

Ich war heute irgendwie schon sehr deprimiert. :( Letzte Nacht wurde ich öfters wach und musste an das kleine Kätzchen denken, das da irgendwo in unserem Gartengerümpel draussen schlafen musste. Heute morgen habe ich es gerufen, aber sobald es mich mit dem Futter sah, war es schon wieder verschwunden. Es hat aber später den ganzen Teller leergeleckt, als ich weg war. :milch:

Heute abend gab es TroFu-Leckerlie auf dem Balkon und es erschien auch. Komischerweise haben die anderen Katzen es voll akzeptiert. Nur als es ein wenig zu nah an Missy kam, gab es von seiner Seite her ein kurzes Gefauche.

Anbei sind 2 Photos! Sie sind nicht sehr gut, aber immerhin ein kleiner Eindruck......Tut mir leid, dass die Qualität nicht besser ist, vielleicht gelingt es mir, in den kommenden Tagen noch einmal ein besseres Bild von der kleinen Maus zu machen!

Tierheime hier sind alle überfüllt, haben auch Aufnahmestopp. Mal sehen, wie es nun weitergeht.

Bild

Bild
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2027
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Yezariel » 10.09.2012 22:59

süßes Mausi, Regina! .. hier fragte mich grad eine Kollegin, ob ich noch Katzen zur Vermittlung auf einen Bauernhof hätte...
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon LaLotte » 10.09.2012 23:13

Was für eine süße kleine Spooky-Maus :kiss:
Ich würde sie älter einschätzen (was natürlich nicht heißt, dass du dich nicht mehr um sie kümmern sollst :wink: ) Von den Proportionen her würde ich sagen, sie ist um die 16 Wochen alt. Klein sind die Streunerle ja häufig.
Hat sie die Wurmtablette gefuttert? Ich denke, Würmer dürften im Moment ihr dringendstes Problem sein, abgesehen von Hunger natürlich.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7165
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon sabina » 10.09.2012 23:37

süsse zeichnung :love:
ist schonmal die halbe "miete", wenn sie von deinen katzis nicht vertrieben wird, schön!
ich bin sicher, du findest einen draht zu ihr! ihre fluchtdistanz scheint nicht so gross zu sein.
ich kenne deine hausumgebung nicht, aber vielleicht könntest du ihr ein lauschiges plätzchen improvisieren? so ein kleines häuschen mit decke darin und etwas wasser, vielleicht noch n symbolisches spielmäuschen...dann wirst du sicher auch besser schlafen, wenn sie ein schönes daheim draussen hat :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Warum nur immer wir???

Beitragvon Schuggi » 10.09.2012 23:52

Ich denke bei dem Titel des Threads
"Gott sei Dank immer Ihr"
alles andere wurde bereits gesagt...
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...



Zurück zu „Notfälle & Katzen-Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste