Katze Scheren

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 117
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 08.05.2017 09:25

Sanoi hat geschrieben:Ich denke sie merken da einen Unterschied, denn beim Arzt gibts meist mind. 1 Pieks, im Salon nie


dazu muss ich sagen das ist nur der Fall wenn ein Baby wirklich ernsthaft Krank wäre, sonst auch nicht. Denn es ist wie bei den Menschen höchst schädlich und nützt gar nichts, außer für deren Geldbeutel.

Ich mach das nun immer selber, hab mir extra eine Schermaschine gekauft. Bei Daisy geht gut bei Pheobe braucht man Zeit, da sie davor noch Angst hat.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3145
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 08.05.2017 21:06

Ich glaube nicht das ich Gina zu Hause scheren will :lol:
Ich müsste die anderen beiden aussperren, sonst gibt Gina keine Ruhe, die zwei würden Theater machen und damit wär Gina wieder nicht ruhig, zudem ist die im Salon schon etwas zurückhaltender als zu Hause. zu Hause würde sie mich anknurren wenn ich so an ihr rumschneide/schere :lol:

Und Pieks, da vertrau ich dem Tierarzt ;)
Der weiß eher was gut ist als ich und lieber ein Pieks mehr, als das Katz nachher noch schlimmer krank wird, weil ich das Geld für den Pieks sparen wollte.
Aber das ist ein anderes Thema und sollte jeder selber entscheiden.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon hildchen » 08.05.2017 21:41

Ich kann Lilly eigentlich nur dann scheren, wenn sie vorne etwas Schmackhaftes zu fressen hat, so lange hält sie einigermaßen still. Und ich schaffe dann auch immer nur ein kleines Stück, besonders wenn sie Filzknoten hat, die sind etwas mühsamer zu bewältigen. Deshalb sieht sie im Moment so aus, als hätte mit dem Roboterrasenmäher geknutscht. :oops:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 117
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 09.05.2017 09:52

Sanoi hat geschrieben:Und Pieks, da vertrau ich dem Tierarzt


Ähm also meine Ärztin hat meine Katzen noch nie gepiekst ohne das sie ernsthaft Krank waren.
Denn das ist wie erwähnt, genauso schädlich wenn nicht noch schädlicher, als wie bei den Menschen! :roll: :x

Meine 1. Katze wurde 17 Jahre alt, und bis zu dem Zeitpunkt (da war sie 15j) als sie kurzzeitig ins Heim musste, war sie immer Kern gesund. Und bis dahin war sie auch nie beim TA.

Und sie kam heim und hatte plötzlich Tumore und Geschwüre und so.

Hier ein paar Infoseiten:

https://www.youtube.com/watch?v=iEEFoJvTbNQ&sns=fb
https://www.youtube.com/watch?v=57jXZP6ulS4&sns=fb

http://warndttatzen.de/home/wissenswert ... index.html

sooo wer jetzt immer noch so Gehirnlos ist, sag ich nur arme Tiere. Beim Menschen selber ist mir das wurscht, wenn er so blöd ist.


hildchen hat geschrieben:Ich kann Lilly eigentlich nur dann scheren, wenn sie vorne etwas Schmackhaftes zu fressen hat


Hihi :lol: , ja die Daisy ist auch so verfressen aber wenn sie etwas nicht mag nützt das auch nichts. Aber die ist da ruhiger, bei der gaaanz kleinen Pheobe ist das schwieriger, die bekommt vom Rassierer noch panik, daher mach ich das meiste da noch mit der Schere, was halt bei ihr dann etwas länger dauert.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16437
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon hildchen » 09.05.2017 14:29

Danke für die Links!
Eine tolle Therapie gegen das schlechte Gewissen, das ich hatte, weil meine beiden (Haus-)Katzen noch nie geimpft wurden. Sie sind 11 und 14 Jahre alt. Bis auf 2 Behandlungen bei Blasenentzündung von Mariechen kennen sie den TA nicht.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 117
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 09.05.2017 16:42

hildchen hat geschrieben:weil meine beiden (Haus-)Katzen noch nie geimpft wurden


:D :s1942: :s1942: :s1942: :s1942: :s1942: :s1942:
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Katze Scheren

Beitragvon Felinae » 14.05.2017 07:19

Thema Impfungen, hmm immer wieder gibt es zwei Lager dazu. Aber ichrusch werde mir die Link's mal in Ruhe ansehen.
Thema scheren kann ich nichts zu beitragen... Meine haben so kurze Haare, dass ich da wohl eher über eine Haarverlängerung nachlesen müsste :lol:

Benutzeravatar
Ste11a
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2017 19:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Katze Scheren

Beitragvon Ste11a » 12.08.2017 20:13

Wir lassen unsere Main Coons immer beim Tierazt scheren. Auch sehr praktisch, denn die müssen dabei in Narkose gelegt werden, weil die sonst sehr kratzbürstig unterwegs sind :)

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 117
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 13.08.2017 10:59

Stella, wie oft läßt du die scheren? Denn das ist auch nicht gerade gesund wenn es oft passiert.

Bei Pheobe klapt scheren auch nicht, da sie das Geräusch nicht mag. Da schneide ich das eben mit der Schere alles ab.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste