Wichtig - Sonnenbrand

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wichtig - Sonnenbrand

Beitragvon lulu39 » 10.05.2008 12:51

Draußen scheint die Sonne schön warm. Das freut Katz und Mensch.. Aber:

Bitte nicht vergessen, gerade Katzen mit weißen Ohren und Nasenspiegeln einzucremen.

Nicht nur im Süden gibts viele Katzen mit amputierten Öhrchen vom Hautkrebs.

Unsere Sonne ist agressiv und die Folge sind Plattenkarzinome am Ohr oder auf der Nase.

Baby-Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor ist ein MUSS für alle weißen Katzen oder weißgrundigen Kuhkatzen.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17484
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 10.05.2008 12:59

richtig...

:arrow: Sonnenbrand an der Ohrmuschel (Solardermatitis)

Ich habe auch mal gelesen, dass man für Tiere unbedingt wasserfeste
Sonnencreme verwenden soll, wg. dem Ablecken...


liebe Grüße,
Sonja
...

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.05.2008 13:02

Oh, Entschuldigung - habe ich wirklich nicht gesehen.. :shock: :shock:

Lucy hatte letztes Jahr das Öhrchen leicht angeknackst - seitdem pass ich auf wie ein Luchs.. :?
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17484
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 10.05.2008 13:06

Das kann man gar nicht oft genug erwähnen...

Meistens glaubt man ja erstmal, dass die Tiere über das Fell schon geschützt sind,
aber dem ist leider gar nicht so.

Habe das auch mal bei einem Hund einer Bekannten miterlebt und das war
gar nicht lustig.

Oiso -> eincremen! :D


liebe Grüße,
Sonja
...

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 10.05.2008 13:35

Sorry falls die Frage "doof" ist, aber wie ist das bei schwarz weißen Katzen, wo nur die untere Körperhälfte weiß ist? :oops:


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 10.05.2008 13:38

hab da ehrlich gesagt noch nie dran gedacht.

cleo geht meistens früh auf den balkon, da is die sonne nicht direkt da, dann mittags, wenn die sonne auf den balkon scheint, ist es ihr zu warm, da geht sie gar nicht, dann erst wieder ab abends, wenn die sonne weg ist.

soll ich da jetzt echt sie jeden tag eincremen? glaub ja nicht das sie das wirklich braucht. zumal selbst auch baby sonnencreme doch parfüm und ähnliches zugesetzt ist, denke da ist sie nur am lecken.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Zugvogel
Experte
Experte
Beiträge: 384
Registriert: 22.03.2008 21:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Zugvogel » 10.05.2008 15:10

Francis hat geschrieben:Sorry falls die Frage "doof" ist, aber wie ist das bei schwarz weißen Katzen, wo nur die untere Körperhälfte weiß ist? :oops:
Es geht speziell um weiße Ohren und Nasen, die unteren Regionen sind nicht so gefährdet, weil dichteres Fell drüber ist.

NACH dem Sonnenbad bitte alle empfindlichen Stellen mit Resc.Cream (Notfallcreme) einreiben!

Zugvogel

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 10.05.2008 15:27

AH okay, dann ist mein Kater Micky nicht wirklich so stark gefährdet... :wink:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.05.2008 15:30

Zugvogel hat geschrieben:
Francis hat geschrieben:Sorry falls die Frage "doof" ist, aber wie ist das bei schwarz weißen Katzen, wo nur die untere Körperhälfte weiß ist? :oops:
Es geht speziell um weiße Ohren und Nasen, die unteren Regionen sind nicht so gefährdet, weil dichteres Fell drüber ist.

NACH dem Sonnenbad bitte alle empfindlichen Stellen mit Resc.Cream (Notfallcreme) einreiben!

Zugvogel


Richtig, die weißen Öhrchen sind sehr dünn befellt und sehr empfindlich.

Meine Lucy ist zum Beispiel so eine "Dumm-Maus", die anscheinend versucht, braun zu werden. :shock: :shock: :lol: :lol:

Während die anderen aus der Sonne gehen und sich im Schatten plazieren - liegt Lucy ungerührt in der Sonne und wartet - keine Ahnung auf was.. :lol:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.05.2008 15:33

ivonne 83 hat geschrieben:soll ich da jetzt echt sie jeden tag eincremen? glaub ja nicht das sie das wirklich braucht. zumal selbst auch baby sonnencreme doch parfüm und ähnliches zugesetzt ist, denke da ist sie nur am lecken.


In vernünftigen Sonnencremes für Babys ist schon aus Allergiegründen kein Parfüm enthalten - deswegen ja Babycremes.

Außerdem wäre mir eine 1 x kotzende Katze lieber als amputierte Ohren wegen eines Plattenkarzinoms - was bei ganz viel Pech auch streuen kann.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 10.05.2008 15:36

lulu39 hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:soll ich da jetzt echt sie jeden tag eincremen? glaub ja nicht das sie das wirklich braucht. zumal selbst auch baby sonnencreme doch parfüm und ähnliches zugesetzt ist, denke da ist sie nur am lecken.


In vernünftigen Sonnencremes für Babys ist schon aus Allergiegründen kein Parfüm enthalten - deswegen ja Babycremes.

Außerdem wäre mir eine 1 x kotzende Katze lieber als amputierte Ohren wegen eines Plattenkarzinoms - was bei ganz viel Pech auch streuen kann.


naja im letzten jahr, ist nie was passiert... zumal ich ja weiß, so wie jetzt, wenn der balkon voll sonne steht, (es ist aber auch ein aufgespannter schirm da, der schatten spendet), geht cleo nicht raus. sie liegt dann immer hier oben auf den dachbalken.

ich werde es mal beobachten. wenn sie vorhat, doch noch braun zu werden, werde ich mal ne creme kaufen.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7165
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

sonnenschutz

Beitragvon sabina » 01.07.2010 13:43

ich hab ne frage an alle dosis mit weiss-öhrchen :D
aragon hat ziemlich rote ohren im moment, v.a. die innenmuscheln sind richtig rosa leuchtend.
sei ohrenpelz sind weiss, nur der innerste teil ist rotgestromt. katzis können ja eben auch sowas wie nen sonnenbrand bekommen und ich frag mich grad, ob das bei aragon der fall ist...
streicht jemand seinem spatz die ohren ein mit sonnenschutz? und sollte auch der innere teil der ohrmuscheln mit sonnenschutz behandelt werden? er hat fast kein fell innen im ohr, das die sonne abhalten könnte...
hat da jemand erfahrungen?
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: sonnenschutz

Beitragvon Venezia » 01.07.2010 13:45

Sabina, ´
also von Sonnenschutz bei Katzen hab ich noch nie was gehört.....hmmmmm
Die Ohren mit Sonnencreme einreiben..... :? :?:
Also ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen.....

´Bin keine wirkliche Hilfe ..sorry
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Wichtig - Sonnenbrand

Beitragvon Cuilfaen » 01.07.2010 14:14

Das Thema hatten wir schonmal (inkl. zumindest einer Teilantwort auf deine Frage), deshalb habe ich es mal zusammengeführt :kiss:

Ob man die Ohren-Innenseiten auch eincremen muss?
Hmm... ich würd mal sagen "nein", denn normalerweise sind sie ja keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt (es sei denn, Aragon liegt ständig auf dem Rücken in der prallen Sonne...).
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
KleinetapfereRosi
Experte
Experte
Beiträge: 341
Registriert: 26.06.2010 19:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Isla de Margarita

Re: Wichtig - Sonnenbrand

Beitragvon KleinetapfereRosi » 01.07.2010 14:14

schau mal ich habe das gefunden:

Sonnenschutz für Katze und Hund
Trotz des Fells können Tiere auch Sonnenbrand bekommen.

Gefährdet sind Tiere mit heller Haut und keinem oder kurzem Fell. Bei hellen, behaarten Hunden ist oft der Nasenrücken oder bei Sonnenbädern am Rücken der spärlich behaarte Bauch betroffen.

Bei Katzen betrifft die Gefahr Rexkatzen, geschorene Katzen sowie die Ohren heller Katzen.

Pet Sunscreen ist ein Sonnenspray für Tiere mit Lichtschutzfaktor 15. Der Spray ist nicht ölig und auch nicht hautirriterend. Kann auf Fell und Haut gesprüht werden.

Selbstverständlich ist Produkt ungefährlich für Tiere. Vor Gebrauch gut schütteln.
http://www.pfotenshop.com/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/cnid/9984250ed8c13ec41.05303512/anid/68a4a1fdf3b5d3b68.78417276

Liebe Grüsse Claudia und Rosi

Liebe Grüsse Claudia und Rosi

Bild
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,
dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
(Theodor Heuss)



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste