Mache ich mir zuviele Sorgen??????

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Bonny
Experte
Experte
Beiträge: 153
Registriert: 01.12.2006 15:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Mache ich mir zuviele Sorgen??????

Beitragvon Bonny » 07.05.2007 17:29

Hallo,
wir haben 2 kleine Katzen inzwischen doch schon 9 und 10 Mon. alt.
Die Katze ist sehr verschmust und anhänglich sie haben wir aus einem Tierheim im DEZ dazubekommen und Sie braucht richtig die Streicheleinheiten. Unser Kater hält sich zwar zurück und gibt meistens ihr den Vortritt, jedoch kommt er auch häufig zum schmusen. Als wir Ostern für 4 Tage weg waren, hat unsere Nachbarin die Beiden versorgt. Das tut sie sehr gerne und die Kinder freuen sich immer sehr auf unsere Tier aufzupassen.
Als wir zurückkamen sagte sie allerdings, dass sie glaubt, die Katzen hätten uns sehr vermisst, da sie kaum gefressen haben( nun nuss iach auch sagen, dass Beide sehr verschnekt sind)
Die Beiden haben nur in unserem Garten unter Kontrolle mit uns Ausgang,
da sie schon ab und zu ausbüchsen und wir sie dann wieder einsammeln müssen. Die Kinder haben einfach zu große Angst, dass sie weglaufen oder überfahren werden.
Nun zu unserem Problem :cry:
Wir fahren in den Pfingstferien 2 Wochen in Urlaub. Und die Katzen werden wieder von unserer Nachbarin versorgt.
Ich habe ein total schlechtes Gefühl, da die Katzen in dieser Zeit nicht raus können und die Beiden ja doch den ganzen Tag alleine sind, bis auf die Mahlzeiten.Ich habe Angst, dass sie dann eventl nichts essen wollen oder uns so sehr vermissen, dass sie krank werden.

Wir haben uns damals extra noch für die 2.Katze entschieden, da wir nicht wollten, dass die Andere alleine ist, falls wir mal in Urlaub fahren.
(1 x im Jahr).
Wer kann mir hier einen Rat geben und hat hier Erfahrung gemacht? Mache ich mir zuviele Gedanken? Ich möchte natürlich gerne unseren Urlaub mit der Familie geniessen können.
Bitte gebt mir Antwort.

Viele Grüße und Danke Bonny


Kalozza
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1275
Registriert: 16.04.2007 01:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Monheim

Beitragvon Kalozza » 07.05.2007 20:46

Hallo Bonny..
Wie wäre es denn, wenn die Katzen-Sitter dann bereits jetzt schon öfter bei Euch sind, und den beiden dann auch öfter schon mal was zu Essen geben? Natürlich wäre das was umständlich, aber so verlieren sie vielleicht etwas von der Scheu.
Dass sie in der Zeit sehr viel alleine sind, ist etwas blöde... und dass sie dann nicht raus dürfen ist auch nicht wirklich super - aber das werden sie schon meistern. Und vielleicht bleiben die Katzen-Sitter dann ja auch mal was länger, zum Schmusen und Spielen, wenn die beiden es denn wollen.
Generell würde ich aber schon sagen, dass es mit etwas Mühe funtionieren würde und mach Dich nicht verrückt !
Mein Deany nimmt auch kein Futter von anderen, ausser von meinem Mann. Er mußte mal ein Wochenende bei meiner Mutter bleiben und hat sich die ganze Zeit unterm Schrank versteckt. Doch geschadet hat es ihm nicht, als er mich wiedersah war fast Alles vergessen und er hatte nen Bärenhunger.. :lol:


Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste