Was macht ihr mit eurer Katze im Urlaub?

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Was macht ihr mit eurer Katze im Urlaub?

Beitragvon Miezie Maus » 15.02.2007 16:18

Also ich fahre dieses Wochenende von Freitag bis Montag nach Thüringen(In meine Heimat)!
Ich weiß das es für Katzen besser ist,wenn sie ihre gewohnte Umgebung haben.Ich habe mir immer den Kopf zerbrochen was wir machen,wenn wir mal kurzfristig oder auch langfristig(1-2Wochen) weg fahren wollen.
Ich hatte immer an unseren Nachbarn gedacht der mit im Haus wohnt.
Leider wußte ich nie so richtig wie er über unsere Katze denkt!Letztes We haben wir ihn dann gefragt und ein breites Lächeln konnte er sich wohl nicht verkneifen.Er hat sich richtig gefreut das er sich um unsere Katze kümmern darf. :D
Er ist Ami und kann nicht so gut deutsch sprechen.Er sagte:"Katze mich lieb!"
Dabei stellte sich auch raus das er auch mal eine Katze hatte!
Nun habe ich das Problem,das Miezi eine absolute Freigängerin ist und ich sie nicht in der Wohnung lassen kann,weil sie sonst nach 2 Stunden Freiheitsberaubung nur noch am Fenster sitzen würde und maunzen würde!
Jetzt haben wir ihr ein Katzenhäuschen gebaut und es unter Die Treppe gestellt!Nimmt sie super an!Wenn wir weg sind soll sie im Garten bleiben und wenn der Nachbar aufpasst kann sie ja auch mit in den Hauseingang rein,wenn es wirklich zu kalt oder zu nass draussen ist.Auch soll sie dort gefüttert werden.
Also ich hoffe jetzt das das klappt und sie mir nicht weg läuft :(
Wie macht ihr das mit euren kleinen Mäusen?Interessiert mich brennend!

Liebe Grüße Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 15.02.2007 16:28

Also wenn wir in Urlaub sind, füttern die Nachbarn oder Freunde unsere Katzen und lassen sie raus bzw. rein. Bleiben auch mal abends 2-3 Stündchen bei uns und gucken Fern und schmusen mit den Katzen.

Letztes Mal haben meine Eltern in der Zeit bei uns gewohnt.

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 15.02.2007 16:49

ich fahre gar nicht erst weg :lol:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 15.02.2007 17:15

Wenn wir weg fahren kümmert sich die Mutter meines
Freundes drum. Wohnt in unserer Nähe....aber wann fahren
wir scho in den Urlaub :roll:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Vibi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 747
Registriert: 28.12.2006 07:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vibi » 15.02.2007 17:17

also wir haben das bevor wir die katzen bekommen haben mit unserer nachbarin und gleichzeitig auch gute freundin von mir ( wir wohnen im selben haus) abgesprochen , ob sie nicht die katzen füttern , klo sauber usw machen könnte , sie sagte ja .....jetzt fangen wir schon damit an , das sie abends immer mal zur fressenzeit da ist , damit die katzen auch von ihr das fresschen dann nehmen ^^ man weiss ja nie ^^und ich finde sie macht es wirklich toll und ich kann somit gaaanz in ruhe in den sommer urlaub fahren und weis meine fellis sind in guten händen :wink:

Lg Vibi


Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 15.02.2007 18:41

Ich war eben nochmal beim Nachbar und habe ihm nochmal alles erklärt!Mein Freund meint ich mache mir da viel zu viele gedanken!
Wir fahren ja auch kaum in den Urlaub!Wir fahren halt nur immer mal für 2-3 Tage in die alte Heimat.

Danke für eure Antworten,vielleicht folgen ja noch ein bisschen mehr :D

Liebe Grüße Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 15.02.2007 20:49

Hallo!!! :lol:

Wir waren bisher auch nicht mehr weg, seitdem wir die Katzis haben.
(ca. 1,5 Jahre). Meine Freundin hat mir aber schon sehr oft angeboten, dass wenn wir im Urlaub sind, sie auf die Mietzen aufpasst. Habe auch schon öfter mal ihren Kater in Pflege gehabt. - Ich könnte auch meine Schwester fragen, sie würde dann mit Sicherheit auch vorbei kommen, 2x am Tag oder so.

Ich weiß nicht, klingt sicherlich bescheuert, aber: Bisher wollte ich nicht von meinen Süßen getrennt sein. Das hat nichts damit zu tun, dass ich sie den genannten Personen nicht anvertraue, nein: Ich würde sie schrecklich vermissen, auch wenn ich nicht lange weg wär! Seitdem ich sie habe, hab ich nicht mehr so das Verlangen z.B. in den Urlaub zu fahren/fliegen. Was nicht heißen soll, dass ich nie wieder verreise!

Liebe Grüße,

Linda mit Felix & Emily


Bild

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 15.02.2007 20:53

Wir sind in einem Katzensitterverein, wo man gegenseitig ins Haus kommt, um die Tiere zu versorgen.
Außerdem haben wir noch in der Nachbarschaft Leute, die das machen.

Im letzten Urlaub, wo wir insgesamt 17 Tage wegwaren, haben sich das eine Katzensitterin und eine Nachbarin geteilt. Hat auch super geklappt.
Nur die Kaninchen hab ich zu meiner Mutter gegeben.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 15.02.2007 20:57

Hallo Heidi :lol: !

Da hast du aber Glück, dass du so super nette Nachbarn hast,
die nach deinem Bully sehen! Die muss man erstmal haben.

Gruß,

Linda mit Katzis :putzen:

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16085
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 15.02.2007 21:00

An eine Katzenklappe habe ich auch schon gedacht!Ist ja das idealste,doch leider wohne ich in einer Mietwohnung und da ist das ja nicht so einfach.

LG Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 15.02.2007 21:07

Hallo Purraghlas,

das ist ja auch eine super tolle Idee mit dem Katzensitterverein!
Und wenn die Leute auch noch ins Haus kommen...klasse :D.
Würd' ich evtl. auch in Erwägung ziehen, wenn ich niemand anderes
hätte. Die Leute kennen sich ja auch aus mit Katzen.

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 15.02.2007 21:10

Also wir fahren auch nicht weiter weg bzw ich nicht und wenn ich nicht fahre will meine Mama auch nicht weg... Will meine Katzen nicht in eine Pension stecken, Gismo macht schon nach 1 Minute ins Körbchen wenn er kaum dadrin ist. Wie soll das dann in einer Pension werden in einer fremden Umgebung? Naja und am Wochenende wenn wir mal eine Nacht weg sind dann kommen meine Großeltern, aber das ist auch so eine Sache denn bis jetzt war immer was kaputt. Deswegen wollen meine Eltern auch nicht das sie zwei Wochen aufpassen :roll:
Wenn ich mal ausziehe und meine Eltern in Urlaub fahren werde ich dann wohl auf die Katzen aufpassen.
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie

Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 15.02.2007 21:13

Wenn wir in Urlaub fahren kuemmert sich meine Beste freundin um die kleinen sie kommt dan 2 mal am tag zum fuettern und schmusen!
Liebe grüsse
Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:

Bild

i Miss you Tinka come Home!

von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 15.02.2007 21:28

Tja, ich mache mir da auch schon einen riesigen Kopf für den nächsten Urlaub.
Also im kommenden Urlaub hat Mister Bond Rundumservice. Da zieht meine tierliebe Tante für 14 Tage bei uns ein (So´n Rentner hat echt viel Zeit).

Naja, und danach baue ich einen Wintergarten mit Katzenklappe an (da kann der Kater dann durch den Wintergarten ins ganze Haus). Unsere Nachbarn kümmern sich dann um Futter, spielen und schmusen (die haben selber 2 Katzen, um die ich mich dann kümmere wenn die Nachbarn mal im Urlaub sind (Sind auch irre Tierfreunde. Die 2 Katzen haben sie aus einem Wurf von 5 ausgesetzten Katzen behalten. Haben die Kätzchen im letzten Urlaub in Österreich ausgesetzt im Wald gefunden, dann mit nach Hause gebracht, gesundgepflegt und groß gezogen).

Aber eigentlich wird die Lust in Urlaub zu fahren immer kleiner. Ich vermisse meinen dicken schwarzen Panther schon beim bloßen Gedanken an Urlaub. Ohne sein Geschnurre kann ich bestimmt nicht schlafen.

Gruß vom P.
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Benutzeravatar
ita
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2585
Registriert: 08.08.2006 18:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Salerno/Italien
Kontaktdaten:

Beitragvon ita » 15.02.2007 21:38

also wenn wir wegfahren passt meien Schwaegerin und mein schwager auf sie auf.Er faehrt da wenn er frueh auf arbeit muss bei uns vorbei und fuettert sie etc. und abends das gleiche Spiel. Letztes Mal hatte er Mischou am abend gleich mit nach Hause genommen. Sie war es auch nicht gewohnt den ganzen Tag alleine zu sein. Spilo und Lucky gab es da noch nicht.
Quaele nie ein Tier zum Scherz , den es fuehlt wie du den Schmerz!!!!!!!!!!!Bild
Bild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste