Kippfenster

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Kippfenster

Beitragvon Cleo » 17.01.2007 11:26

Wie sichert Ihr Eure Kippfenster?

Wir zeihen ja ins 3OG und wollen unsere Fellnasen vor Unfällen mit den Kippfenstern schützen...
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Re: Kippfenster

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.01.2007 11:30

Cleo hat geschrieben:Wie sichert Ihr Eure Kippfenster?

Wir zeihen ja ins 3OG und wollen unsere Fellnasen vor Unfällen mit den Kippfenstern schützen...

Gar nicht!
Ich habe das Küchenfenster nun seit 6 Monaten auf Kipp und lange überlegt. Bisher ist toi,toi,toi nie was passiert.
Dazu haben wir noch das Badfenster auf Kipp, das ist allerdings vom Sturz so gut eingemauert, daß da nie ne Katze seitlich oder von oben reinpassen würde!
Wenn Deine Fenster ziemlich ausgestellt sind in der Kipplage und von den Katzen gut zu erreichen, dann würde ich eine Kippfenstersicherung kaufen.
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Re: Kippfenster

Beitragvon Elfchen » 17.01.2007 11:32

Cleo hat geschrieben:Wie sichert Ihr Eure Kippfenster?

Wir zeihen ja ins 3OG und wollen unsere Fellnasen vor Unfällen mit den Kippfenstern schützen...


Es gibt Kippfenstergitter, sieh mal in den diversen Zoohandlungen oder Baumärkten nach.Bild
Bild

Pic
Senior
Senior
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2007 08:20
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Pic » 17.01.2007 11:39

also, mein tip:


kein gitter, gar nichts!


am besten ist, du bringst die einfach zu mir...damit wäre die sache erledigt :twisted:

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 17.01.2007 11:44

helli hat geschrieben:Hallo Claus,

schau mal unter http://www.katzenschutznetz.de.

Die haben ein System auch mit Klebeschrauben, falls Ihr die Fensterrahmen nicht anbohren dürft.


Das ist ja Prima, dass werde ich mir auch mal direkt angucken.... :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 17.01.2007 11:46

Pic hat geschrieben:also, mein tip:


kein gitter, gar nichts!


am besten ist, du bringst die einfach zu mir...damit wäre die sache erledigt :twisted:


:lol a lot:

Ich glaube kaum, dass Du mit unseren Dreien fertig wirst und...

Bild
Ich werde meine Katzen gut verteidigen!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 17.01.2007 11:54

Das mache ich auch immer so....

Wenn ich zu Hause bin werden die Fenster aufgerissen oder auf Kipp gemacht und wenn ich weg bin, bleiben sie zu.

Ist zwar interessant so ein Kippschutz (hab es mir mal angesehen), aber in Frage kommt es für uns nicht...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Pic
Senior
Senior
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2007 08:20
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Pic » 17.01.2007 11:56

Cleo hat geschrieben:
Pic hat geschrieben:also, mein tip:


kein gitter, gar nichts!


am besten ist, du bringst die einfach zu mir...damit wäre die sache erledigt :twisted:


:lol a lot:

Ich glaube kaum, dass Du mit unseren Dreien fertig wirst und...

Bild
Ich werde meine Katzen gut verteidigen!



keine sorge..ich werde mich auch tarnen damit niemandem was auffällt


ca so Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 17.01.2007 13:24

Pic hat geschrieben:keine sorge..ich werde mich auch tarnen damit niemandem was auffällt
ca so Bild


:shock: :lol: :lol: :lol: :lol:
BildBild
Ich zitter vor Angst und Cleo wartet schon auch Dich!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Sab
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 547
Registriert: 29.10.2006 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sab » 17.01.2007 13:32

Wir kippen die fenster entweder in den Räumen wo die katzen eh nicht hinkommen oder sonst nur wenn ich eh mit im raum bin

wenn wir nich zu hause sind dann fenster zu

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 17.01.2007 13:40

Zum Glück hab ich so alte Fenster, die kann man gar nicht kippen, nur zwei neue im Haus sind kippbar und da ist rechts und links die Mauer so dicht dass keine katze durchpasst
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

webmouse
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 16.01.2007 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon webmouse » 17.01.2007 18:05

Ich habe einen Kippfensterschutz wie auf dem Bild von Elfchen. Habe das Gitter mit Powerstrips angeklebt. Das hält schon seit Jahren. Ohne wäre mir viel zu gefährlich. Man weiß nie ob die Miezen nicht mal einem Vogel oder Blatt hinterher wollen, die draußen herumfliegen.
LG
Claudia

Nostra
Experte
Experte
Beiträge: 157
Registriert: 13.10.2006 15:47

Beitragvon Nostra » 17.01.2007 21:44

Kauft oder baut doch lieber Fensterschutzgitter für ganz geöffnete Fenster. Das Kippen bringt lüftungstechnisch eh nicht so viel und die Katzen hätten zumindest einen (oder mehrere) "Frischluftplätze".
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 17.01.2007 22:26

Also, ich hab´s mir einfach abgewöhnt, Fenster zu kippen. Entweder zu, oder ganz auf und Rolläden runter.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Nostra
Experte
Experte
Beiträge: 157
Registriert: 13.10.2006 15:47

Beitragvon Nostra » 17.01.2007 23:31

Doro, wir sind gerade dabei, Sicherungen für offene Fenster zu basteln. Wir hatten uns gedacht, wir machen einen Holzrahmen, den wir in den Fensterrahmen klemmen können, evtl. noch mit Haken und Ösen gesichert, der Holzrahmen wird mit Kaninchendraht oder katzenfestem Fliegengitter bespannt. Praktisch sind wir noch nicht allzu weit, weil 1. Es dieses katzenfeste Fliegengitter (von der Rolle) in den Baumärkten erst wieder im Frühling gibt und 2. weil mein Mann sich vermessen hat und somit der erste Rahmen nicht passte. Jetzt ist er frustriert und ich muss ihn kommendes WE neu motivieren (und den ersten Rahmen ein bisschen abhoblen, es fehlen nur wenige mm), aber grundsätzlich glaube ich schon, dass das so geht.
Man kann sich sowas auch anfertigen lassen, aber das wird dann ziemlich teuer.
Liebe Grüße



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste