Beaufsichtigter Freigang?

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Nathinka
Experte
Experte
Beiträge: 139
Registriert: 04.01.2007 12:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Nathinka » 17.01.2007 13:50

Im Prinzip finde ich Leine und Geschirr in bestimmten Situationen ganz praktisch, aber ich würde auch nicht mit meinen Katzen Gassi-Gehen. Ich glaube nicht, dass ihnen das viel bringt, wenn sie doch nicht frei laufen dürfen. Ich befürchte in so einer Situation muss man sich eben entscheiden: entweder ganz Freigänger oder eben ganz Wohnungstiger !

Ich glaube aber auch, dass Katzen ziemlich deutlich zeigen, was ihre Natur verlangt: ich hatte einen Kater (Mikosch), den hätte man nie im Leben nur in der Wohnung halten können. Der war von einem "Wildwurf", hatte also die ersten Wochen mit Mama und Geschwistern auf einem Betriebsgelände gelebt, bis Mama überfahren wurde und die Jungen vom Tierschutz eingesammelt werden mussten. Der hat gleich von Anfang an gemeckert, miaut, gekratzt und diverse Ausbruchsversuche gestartet, bis er endlich seinen heissgeliebten Freigang bekommen hat. Obwohl er früh kastriert worden ist, hat er immer längere Touren gemacht und ist irgendwann auch nicht mehr nach Hause gekommen - da war er 3 1/2 Jahre alt. Ich habe gar nicht richtig trauern können: ich stelle mir heute noch vor, dass er sich als halber Wildfang im Wald rumtreibt und wildschweine erschreckt :roll: !!!
Meine Cléo war da auch anders: sie war immer gerne draußen, aber wenn sie mal drin bleiben musste, war es auch nach mehreren Tagen noch kein Problem für sie. Und wenn es draußen ungemütlich war, dann wollte sie eh nach 5 Minuten wieder rein...

Also wenn deine Katzen bisher keinen Aufstand gemacht haben, um raus zu kommen, würde ich sie an deiner Stelle drin lassen.
Liebe Grüße,
Nathinka und die drei Stubentiger :pfote: :pfote: :pfote:
Bild Bild Bild


Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 17.01.2007 18:15

Danke für die vielen Antworten! :flower:

Ich werde die Katzen nicht rauslassen, sondern wenn es wärmer wird, den Balkon herrichten.
Die Wohnung ist recht groß, Auslauf haben die beiden genug.
Wenn ich eure Antworten lese, glaube ich, dass ICH den Drang habe, die beiden rauszulassen und nicht die Katzen selbst. :wink:

Eure Antworten sind alle so lieb geschrieben, mein schlechtes Gewissen wegen dem Freilauf ist jetzt nicht mehr da.

Und danke Kathinka, das hast du schön geschrieben:
kathinka hat geschrieben:Für Wohnungskatzen ist ein gesicherter Balkon doch ein Paradies,da können sie an der frischen Luft sein und die Vögelchen und vieles mehr beobachten,das ist doch für Katzen ne ganz tolle Sache,ich würde das so machen! :wink:

Hat meine letzten Zweifel beseitigt! :D
Liebe Grüße
Bild
Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
Sunny981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6135
Registriert: 06.08.2006 13:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny981 » 17.01.2007 18:23

Das mach ich! Bin auch schon hochmotiviert! :D
Liebe Grüße

Bild

Sonja mit Luna, Aimee und dem kleinen Joshi

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 18.01.2007 04:12

Toll Sonja,

das freut mich,es ist wirklich die bessere Lösung! :wink:

Und auf die Fotos freue ich mich auch!
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste