Sommer 2007!!

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Sommer 2007!!

Beitragvon Yve1981 » 08.01.2007 23:17

Hallo zusammen!

Ich weiß nicht, ob es wirklich hierher passt, wenn nicht bitte verschieben.

Also ich mache mir jetzt schon Gedanken über den kommenden Sommer. Ich hab ja gezwungener Maßen Wohnungskatzen. Und lt. den Nachrichten soll dies ja der heißeste Sommer seit 1300 Jahren werden. Wenn ich bedenke, dass miene beiden letzen Sommer schon wie halbtot in der Ecke gelegen haben, mach ich mir wirklich Sorgen, wenn ich an dieses Jahr denke.

Ich mach dann immer alle Rolläden runter, lass einen Spalt für auf den Balkon offen und nachts mach ich alle Fenster auf.
Außerdem stell ich in verschiedene Ecken Behälter mit Wasser.
Außerdem fanden beide es letztes Jahr toll, mit Eiswürfeln durch die Wohnung zu pesen.

Mich würde mal interessieren, was ihr so macht, wenn es so heiß ist. Meine können sich ja nicht raus in ein schattiges, kühles Eckchen legen. Bin ja auch im dritten Stock.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 08.01.2007 23:19

oh ja, wir sind oben im dachboden und da ist es echt mega heiss.

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 08.01.2007 23:34

Bei uns ist es auch immer sehr heiss. Die hitze ist kaum auszuhalten. Wir haben zwei stöcke und beide zeigen in den süden. Da kommt kein kühles lüftchen in die Wohnung. Haben auch immer den ganzen tag die fensterläden geschlossen und am abend werden sie aufgemacht. Stellen dann eine Wasserschüssel auf den Balkon da können sie dann immer spritzen damit. Samy findet des total toll.
Liebe Grüsse Claudia
Bild Bild Bild
Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 08.01.2007 23:36

Ich lass im Sommer auch ständig den Ventilator laufen, damit wenigstens bisschen die Luft geht.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 08.01.2007 23:55

Beim Ventilator musst Du nur aufpassen, dass die Katzis nicht gleich davor im Zug sitzen, viele Katzen vertragen das nicht so und bekommen dann Bindehautentzündungen...
Wir haben letzten Sommer versucht, tagsüber die Fenster und die Balkontür geschlossen zu halten und erst abends auf zu machen, damit tagsüber die Hitze draußen bleibt und abends etwas kühle Luft 'rein kommt. Naja, hat irgendwie nur so halbwegs funktioniert, es waren ja auch abends häufig noch 28°... :roll:


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 09.01.2007 01:04

beim ersten link...des mitn Katzeneis, is ne coole Idee ;) Mach mir ehrlich gesagt auch Gedanken, kann deine Sorge also gut verstehen...Minka liegt im Sommer auch immer total niedergeschlagen da :( mir graust deswegen scho richtig vorm Sommer!!!
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 09.01.2007 20:11

Blütenzauber hat geschrieben:Sommerhitze?...Aber bitte doch erst ein bissi Winter, wenn ich bitten darf.

Leider hat eines meiner Nienchen den letzten Sommer nicht überlebt. Es bekam einen Hitzeschlag.

Wenn es so heiss werden sollte, dann ist wieder Lamellen ganz runter und feuchte Tücher aufhängen und Ventilatoren anstellen angesagt und hoffen, dass man über Nacht Kühle in die Räume bekommt.


Oh nein!! Und davor hab ich total Angst, dass ich mal von der Arbeit komme und die wirklich tot da liegen.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 09.01.2007 20:26

Leute, wir haben Anfang Januar :!:

Bestimmt kann man auch die Berichte finden, dass es ein ganz kühler und regnerischer Sommer werden wird...
Es gibt viele Untersuchungen über die Klimaveränderung, die prophezeien, dass die Sommer bei uns weniger heiß als nass werden...

Ich denke darüber sollte man sich wirklich keine Sorgen machen. Und wenn doch, dann sollte man sich vor Augen führen, dass Katzen (als ehemalige Wüstentiere) viel besser mit der Hitze auskommen als wir.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 09.01.2007 20:26

Hier, hab ich gefunden!

Forscher: 2007 wird noch wärmer

Treibhausgase und die Folgen des Klimaphänomens El Niño könnten das Jahr 2007 nach Überzeugung britischer Klimaforscher zum weltweit wärmsten der Aufzeichnungen werden lassen.

Es bestehe eine 60-prozentige Chance, dass der Rekord der weltweiten Durchschnittstemperatur der Erdoberfläche von 1998 übertroffen werde, berichteten Klimaforscher des Meteorologischen Dienstes und der Universität von East Anglia am Donnerstag.

Nach ihren Berechnungen könnte die durchschnittliche Temperatur der Erdoberfläche des Jahres 2007 um 0,54 Grad Celsius über dem langfristigen weltweiten Mittelwert von 14 Grad liegen. Das wären dann 0,02 Grad über dem Rekord von 1998.

Niño-Phänomen

Neben den Auswirkungen der Treibhausgase auf die Erwärmung der Erdatmosphäre sehen die britischen Wissenschafter ein weiteres stark ausgeprägtes Niño-Phänomen als Hauptursache an.

El Niño (das Christkind) heisst die Warmwasserströmung im Pazifik, die in einigen Jahren um die Weihnachtszeit vor Südamerika beobachtet wird. Im Abstand von drei bis sieben Jahren erwärmt sich der kalte Humboldt- Strom dort um einige Grad.

Das ungewöhnlich warme Wasser heizt auch die Atmosphäre auf und führt zu typischen Luftdruckänderungen, die weltweit Auswirkungen haben können. So erleben in den Tropen trockene Gebiete Überschwemmungen und feuchte Gebiete Dürren.

Der Klimatologe Mojib Latif vom Geomar-Zentrum in Kiel vermutet zudem, dass El Niño Hurrikans über dem Atlantik ausbremst.

Die gegenwärtige Warmwasserströmung vor der südamerikanischen Pazifikküste liege leicht über den normalen Werten, erläuterten die britischen Forscher. Zuletzt war El Niño 1997/1998 ungewöhnlich stark ausgeprägt. Die Meeresströmung war damals sieben Grad wärmer als die normale Wassertemperatur.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 09.01.2007 20:30

Keine Ahnung, ob das stimmt. Das sind ja auch alles nur Prognosen. Jedenfalls finde ich hier das Wetter nicht normal. Bin heute bei 15 Grad im T-Shirt rumgelaufen. Im JANUAR! :shock:
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 09.01.2007 20:36

Yve,

ich glaube Dir ja, dass es diese Untersuchungen, Theorien und Berichte gibt.
Und es ist wohl auch ein unbestreitbare Tatsache, dass die Jahresdurchschnittstemperatur weltweit steigt.
Aber das heißt noch lange nicht, dass der Sommer 2007 in Deutschland extrem heiß wird...
Und wie schon gesagt, eine Richtung der Forschung geht davon aus, dass die Sommer bei uns eher regnerisch und nicht heiß und trocken werden.
Weltweite Klimaerwärmung bedeutet nicht unbedingt, dass die Temperatur in allen Regionen der Welt gleich ansteigt.

Dieses Jahr haben wir 15 Grad im Januar, letztes Jahr um diese Zeit sind in Bayern die Dächer wegen der Schneemassen zusammengebrochen...
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 09.01.2007 20:40

Ja, deswegen meinte ich ja auch, ich weiß es nicht, ob das alles stimmt. Der Wetterbericht stimmt ja auch nicht immer :wink:
Naja, dann können wir ja demnächst alle an der Ost- oder Nordsee Urlaub machen. :D
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Karin A.
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 03.08.2006 11:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Karin A. » 09.01.2007 20:45

Wir hatten hier heute 12° C , es war stürmischer Wind (ist immer noch) aber die Sonne schien heute. ...und ich dachte ich habe was mit den Augen - in meinen, noch draußen stehenden, Blumenkästen blühen die Mittagsblumen. Und das im Januar :shock: wo doch gerade diese Blumen so empfindlich sind *meine Güte*
Liebe Grüße Bild

"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben gehen ohne Lärm zu machen."
(E. Hemingway)

Benutzeravatar
Lakritz
Experte
Experte
Beiträge: 221
Registriert: 06.10.2006 20:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lakritz » 09.01.2007 22:03

Schlimm finde ich auch, dass es dadurch, dass es jeztt so warm ist, eine Zeckenplage geben wird, habe ich gehört. Außerdem habe ich gehört, dass zwar die Durchschnittstemperatur ansteigt, aber dass das noch lange nicht heißt, dass der Sommer extrem heiß wird, sondern er wird länger.
Wenn man sich mit der Katze einläßt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden. (Colette)

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 09.01.2007 22:04

heidi65 hat geschrieben:hier war gesten eine Fliege und das im Januar :shock:


bei uns waren fliegen niemals weg.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste