Zyperngras

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
aergin
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2006 10:07

Zyperngras

Beitragvon aergin » 12.10.2006 10:14

Kennt jemand von Euch Zyperngras? Meine Kollegin hat mir empfohlen meinen Fellnasen Zyperngrad zu geben das mögen sie gerne?
Ich habe aber auch gelesan das es zu Verletzungen führen kann da es sehr scharfkanntig ist.
LG Gina


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.10.2006 10:48

Hier der Link:

:arrow: Schlemmerstunde

Meine Beiden lieben auch ihren Bambus :!: Das Zyperngras wurde nur zum Spielen und zum in der Wohnung Verteilen verwendet. :twisted: Da kann man so gut an den langen Halmen ziehen, den Pott umschmeißen und dann die Erde im ganzen Zimmer verteilen...

@Gundy

Sehr schöne Bilder übrigens :D
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
aergin
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2006 10:07

Beitragvon aergin » 12.10.2006 10:56

Vielen Dank für Eure Antworten.
Werde gleich mal einen Zimmerbambus kaufen gehen. Mit dem Zyperngras bin ich etwas skeptisch was ich da im Bericht von Ciaras Ragdolls gelesen habe hat mir etwas Angst gemacht

Vielen Dank

TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 12.10.2006 11:23

Hi,

mit dem Zyperngras muss man aufpassen.
Es gibt verschiedene. Das mit den scharfen Kanten ist nicht geeignet.
Das kann zu Verletzungen führen.
Ich muß da auch immer aufpassen das ich das richtige kaufe.

Aber das mit dem Bambus ist nach wie vor ein Thema :?
Gibts da Unterschiede???

@Martha, ich hatte dich das schon mal gefragt 8)
Aber du hattest es nicht gesehen denk ich...

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.10.2006 11:38

TINA hat geschrieben:Aber das mit dem Bambus ist nach wie vor ein Thema :?
Gibts da Unterschiede???

@Martha, ich hatte dich das schon mal gefragt 8)
Aber du hattest es nicht gesehen denk ich...


Hey, entschuldige, das hatte ich wirklich nicht gesehen. :oops:

Meinst Du, ob es verschiedene Arten gibt?
Ehrlich gesagt, keine Ahnung. :oops:

Also ich habe einen Zimmerbambus.

Sieht so aus:
Bild

Zimmerbambus

Gekauft habe ich ihn bei Holland-Blumen. Gibt es aber wohl auch in jedem Gartencenter oder auch manchmal bei Supermärkten, die Pflanzen verkaufen.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild


TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 12.10.2006 12:58

Danke dir Martha :D

Und dieser Zimmerbambus ist wirklich verträglich und
auch nicht giftig?

Hab ja immer Angst wegen meiner empfindlichen Maus :?

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.10.2006 16:36

TINA hat geschrieben:Und dieser Zimmerbambus ist wirklich verträglich und
auch nicht giftig?

Hab ja immer Angst wegen meiner empfindlichen Maus :?


Also in meinen Pflanzenlexikon ist er unter den nicht-giftigen Pflanzen geführt. Und ich habe es jetzt schon des Öfteren als Tipp gelesen, Katzen statt Katzengras Bambus zu geben.

Und meine Beiden vertragen ihn sehr gut. Da wird eigentlich täglich dran gefressen und meistens kommt er auf natürliche Weise hinten wieder raus. :wink: Bambus erbrochen haben sie bis auf ein, zwei Mal in Verbindung mit einer Haarwurst sonst noch nie.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
aergin
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2006 10:07

Beitragvon aergin » 13.10.2006 08:54

Gestern habe ich im Gartencenter Zimmerbambus gekauft.
Und siehe da, sie waren begeistert!!!
Eigentlich wollte ich euch ein paar Bilder zeigen, aber leider weis ich nicht wie.

[/url]

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 13.10.2006 09:22

aergin hat geschrieben:Eigentlich wollte ich euch ein paar Bilder zeigen, aber leider weis ich nicht wie.


Schau mal hier
:arrow: [url=http://www.katzen-album.de/forum/ftopic689.html] Anleitung zum Einstellen von Bildern
[/url]

Das Hochladen der Bilder geht ganz einfach bei www.imageshack.us - wurde gestern ganz toll von Claus erklärt:
:arrow: Erklärung imageshack
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
aergin
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2006 10:07

Beitragvon aergin » 13.10.2006 09:43

[simg]http://img243.imageshack.us/img243/884/lana4fx5.jpg[/simg]

Benutzeravatar
aergin
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2006 10:07

Beitragvon aergin » 13.10.2006 09:46

Etwas gross, aber jetzt versuche ich es noch einmal. Mit mehr Bilder.
Grüsse Gina

[[simg]URL=http://imageshack.us][simg]http://img243.imageshack.us/img243/2982/lana3xy1.jpg[/simg][/URL][/simg]

[[simg]URL=http://imageshack.us][simg]http://img140.imageshack.us/img140/1654/lana14ee6.jpg[/simg][/URL][/img][/img]

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 13.10.2006 13:20

Mit scharfkantigem Gras bin ich extrem vorsichtig - Chico bekommt nur weiches Gras. Auf dem Balkon haben wir Pampasgras stehen. Chico würde liebend gern davon fressen - hat sie früher auch. Leider hatte sie dann irgendwann eine Kehlkopfentzündung, weil sie sich am Gras verletzt hat!!! Um ihr in den Hals zu schauen, musste die TÄ sie leicht sedieren und dabei wäre sie beinahe erstickt (Sedierungen bei Kehlkopfentzündungen sind gefährlich, da die Kehlkopfmuskeln krampfen können, was zur Erstickung führen kann - leider wussten wir ja vorher nicht, dass es eine Kehlkopfentzündung war)!
Seitdem steht das Pampasgras erhöht und die Halme werden so abgeschnitten, dass Chico nicht drankommt.
Ich kann also nur jedem dringends davon abraten, scharfkantiges Gras zu verwenden!

Ich habe mal gehört, dass sich Weizen (nennt sich dann so zum aussäen auch Futterweizen, glaube ich) gut eignet - hat jemand damit Erfahrung?

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 14.10.2006 11:52

Das mit dem Weizen selber ziehen, habe ich hier auch schon öfter gelesen. Soll sehr gut sein und die preiswertere Variante zu Katzengras. Kannste getrost nehmen.

Miezekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 888
Registriert: 29.08.2005 13:18
Wohnort: Ostfriesland

Zyperngras

Beitragvon Miezekatze » 15.10.2006 10:12

Ich kaufe immer Katzengrassamen, stell den Pott auf die Fensterbank und in relativ kurzer Zeit sprießt es ... und dann gibt es für Kiki kein Halten mehr !!

Miezekatze



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste