Balkonsicherung

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Balkonsicherung

Beitragvon Bigi » 01.05.2006 12:21

Hallo,
hat jemand von Euch schon mal Erfahrung mit Teleskopstangen zur Befestigung eines Katzennetzes gemacht ? Darf bei uns nicht bohren (wäre wahrscheinlich bei Stahlbeton auch verdammt schwierig) und möchte aber endlich meine Mietze auch unbesorgt auf den Balkon lassen.

Grüsse

Bigi


auf Wunsch gelöscht
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2006 21:01

Nun mit einer leichten Abwandlung gut machbar!

Beitragvon auf Wunsch gelöscht » 01.05.2006 15:52

Moinmoin,

nun das Du Deinen Balkon absichern willst, um den Tigern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen ist ein Lob wert!

Doch da ich hier nicht wieder alles schreiben möchte, darf ich Dich bitten einmal die Anleitung im www.Tier-Magazin.de zu lesen.

Eventuell kann es Dir Denkanstöße geben, und helfen Geld zu sparen denn diese Stangen sind teils schon sehr wackelig.
Über ein positives Feedback würde ich mich natürlich auch freuen.

Doch hoffen wir einmal das es Dir helfen kann.

Gruß guido


www.pfotenschule-kowohl.com

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Nun mit einer leichten Abwandlung gut machbar!

Beitragvon Bigi » 01.05.2006 16:18

Guido schrieb:

Moinmoin,

nun das Du Deinen Balkon absichern willst, um den Tigern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen ist ein Lob wert!

Doch da ich hier nicht wieder alles schreiben möchte, darf ich Dich bitten einmal die Anleitung im www.Tier-Magazin.de zu lesen.

Hallo Guido, ich weiß nicht, ob´s daran liegt, dass ich ein DAU bin, hab aber auf www.Tier-Magazin.de keinen direkten Beitrag zu dem Thema gefunden. Allerdings über die Suchfunktion kommt man wieder auf Internetseiten von Katzennetzanbietern. Die hab ich schon alle durch. Die Anbieter loben ihre Produkte natürlich auf´s Höchste. Drum würden mich schon mal praktische Erfahrungen mit Teleskopstangen von Forenmitgliedern interessieren.

Grüsse

Bigi

auf Wunsch gelöscht
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2006 21:01

Na dann will ich Dir mal kurz helfen

Beitragvon auf Wunsch gelöscht » 01.05.2006 17:14

Hallo,

also Du schaust im Tier-Magazin gehst ins Forum dann dort unter allgemein, also die Redaktionsbeiträge.
Jetzt wirst Du einen Beitrag finden von wegen Bohrschäden/Katzennetz !

Aber den Beitrag kannst Du auf der ersten Seite nicht mehr sehen da er schon ein paar Monate alt ist.

Solltest Du es allerdings nicht schaffen, dann melde Dich einfach.

Doch ich gehe mal davon aus, das die dortige Suche Dir auch helfen wird, aber das schaffst DU!

Viel Spaß

Gruß guido



www.pfotenschule-kowohl.com

Lilly06
Experte
Experte
Beiträge: 118
Registriert: 09.04.2006 17:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lilly06 » 01.05.2006 18:47

Hallo,

ich habe zu dem Thema auch mal 'ne Frage.

Auch ich möchte meinen Balkon absichern, damit unsere Lilly nicht auf Wanderschaft geht oder runter fällt.
Dazu hätte ich gerne gewußt, wie DICK das Material sein MUSS.

Kann mir wohl jemand diese Frage beantworten?
Viele Grüße von Lilly, Missy, Pupsi und mir aus Hamburg


Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 01.05.2006 18:53

Hallo Guido,
hab den Beitrag gefunden, danke !
Jetzt ist nur noch handwerkliches Geschick verlangt, dass ich nicht habe

Bild

Da wird wohl mein Bruder herhalten müssen, :D

Grüsse

Bigi

Lilly06
Experte
Experte
Beiträge: 118
Registriert: 09.04.2006 17:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lilly06 » 01.05.2006 19:25

Hi,

ich habe mich gerade mal bei Ebay umgeschaut und habe auch ein Netz gefunden. Die Garnstärke beträgt bei einem schwarzen Netz 1,0 mm und bei einem transparenten Netz 0,2 mm. Ist das nicht viel zu dünn ? Kann eine Katze das durchbeißen oder zerreißen?
Viele Grüße von Lilly, Missy, Pupsi und mir aus Hamburg

auf Wunsch gelöscht
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2006 21:01

Die Farbe ist wichtig!

Beitragvon auf Wunsch gelöscht » 01.05.2006 20:01

Hallo,

um Euch noch einen Denkanstoß zu geben........... .

Wählt Ihr weiß / das sieht man genial gut
Wählt Ihr farblos / das glänzt unter Umständen gut in der Sonne
Wählt Ihr grün / ist das Netz aus einigen Metern nicht zu sehen!

Allerdings muss es flächig glatt hängen, Wellen und unsauberes arbeiten schmälert den positiven Efekt!
Was noch hinzukommt; Der UV-Schutz und ein dukles Gewebe hat nun einfach den besten UV-Schutz. (Ergo Neukauf nach zwei Jahren entfällt)

Zum Durchbeißen;

Ja diese Netze können durchgebissen werden, allerdings ist mir pers. nur ein Fall bekannt.
Diesen Aspekt denke ich kann man hinten anstellen.

Noch eines, ein guter Hersteller sendet Euch auf Anfrage eine Warenprobe zu (10x10cm) .

Also viel Spaß beim bauen.

Gruß guido

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 02.05.2006 19:50

Hallo Guido,

danke für den Tip, ich hätte garantiert ein transparentes Netz genommen.

Grüsse

Bigi

Lilly06
Experte
Experte
Beiträge: 118
Registriert: 09.04.2006 17:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lilly06 » 02.05.2006 19:56

Hallo

Ich wollte auch erst ein transparentes Netz nehmen (bin immer noch am überlegen :?: ). Werde mich aber wohl doch eher für ein grünes entscheiden, da mein Balkon grün gestrichen ist. Das wird, denke ich, besser sein und vielleicht nicht so auffällig wie die anderen.
Viele Grüße von Lilly, Missy, Pupsi und mir aus Hamburg

auf Wunsch gelöscht
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2006 21:01

Nichts zu danken

Beitragvon auf Wunsch gelöscht » 02.05.2006 22:21

Hallo,

schön wenn ich helfen oder Denkanstöße geben konnte.

Nichts zu danken - dafür sind wir doch da!

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 30.05.2006 13:43

Juhuuuuuuuuuu!

Ich hab´s geschafft, nach vier Stunden Arbeit ist das Schutznetz auf dem Balkon angebracht.

Frida, der Sommer kann kommen .... hoffentlich kommt er bald !


Bild
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 30.05.2006 13:52

Bigi hat geschrieben:Frida, der Sommer kann kommen .... hoffentlich kommt er bald !


Geh mal auf die Webcam vom Feldberg, dürfte die Frage nach dem Beginn des Sommers beantworten :twisted:
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
leapee
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 21.05.2006 19:12
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Beitragvon leapee » 30.05.2006 17:25

Hallo,
ich habe Netzt mit Teleskopstangen - die stehen schon 4 Jahre - ohne Problem!
Sammy, Paloma, Carlos und Alina lassen grüßen.

auf Wunsch gelöscht
Senior
Senior
Beiträge: 55
Registriert: 04.02.2006 21:01

Na also / der Sommer wird kommen.................

Beitragvon auf Wunsch gelöscht » 05.06.2006 07:40

Hallo,

nun das ist doch klasse, wenn die Aussichts Plattformen funktionstüchtig sind!

Allerdings möchte ich nun kurz auf den Sommer eingehen.

Ihr habt nun den Balkon gesichert, und wartet auf den Sommer.
Im Moment ist dies auch richtig, aber für die Zukunft nicht unbedingt erforderlich.

Denn die Tiere werden nun an das Klima besser gewöhnt, nein sie bekommen die Witterung mit.
Der Körper wird also auch darauf reagieren.

Dies hat in erster Linie zur Folge, das der Stoffwechsel angeregt wird und gewisse Stoffe in der Nahrung genutzt werden um die Haut und das Fell zu optimieren!
Jetzt bei höheren Temperaturen ist nicht viel zu tun, doch wenns kühler wird sollte unbedingt beachtet werden, das hochwertig gefüttert wird!

Sicherlich könnte oder kann man die Fellqualität extrem verbessern und auch den Fellwechsel verkürzen, doch das habt Ihr sicherlich schon gelesen oder aber Ihr wisst es schon.

Doch zurück zum Balkon oder halt zur Aussichts Plattform.
Diese sollte nach Gewöhnung ruhig auch im Winter zur Verfügung stehen, denn bei regelmäßiger Nutzung hat sich das Tier bis zum Herbst daran gewöhnt und wird ein entsprechendes Haarkleid anlegen.

Denn bei reiner Wohnungshaltung ohne Frischluft ist es nun einmal so, das das Fell nicht so ist wie es sein könnte!

Also ruhig auch mal bei Regen raus lassen, wenns nicht angenehm ist, ja dann will kein Zimmertiger raus. Oder?

Jedenfalls freue ich mich wenn ich denke, das nun einige Tiger ihren Balkon genießen / das ist einfach schön!
Ja und genau das ist es was auch beflügelt.

Also macht weiter so.



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste