SOS... Lilu versteckt sich...

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

SOS... Lilu versteckt sich...

Beitragvon Cleo » 16.04.2006 21:58

Mal wieder ein Update von unseren Katzen:

Ostersonntag:
Frieden.. Ne... Nicht heute und nicht hier... Eigentlich war alles friedlich, bis Cleo heute um ca. 19:40 Lilu durch das Haus jagte... Lilu saß ewig hinter dem kleinen Nachttisch im Schlaftzimmer und versteckte sich.

Ich Lilu mal raus geholt und gezeigt das alles okay ist, aber zack war sie wieder hinterm Nachttisch...

Jetzt hat sie sich unter der Bettdecke eingenistet und liegt da schon seit fast zwei Stunden...

Hlfe....
Was hat das zu bedeuten und kennt Ihr das auch????
Zuletzt geändert von Cleo am 17.04.2006 18:46, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 16.04.2006 23:51

Lilu kam kurz aus dem Schlafzimmer raus, guckte sich hier um (Arbeitszimmer ist gleich beim Schlafzimmer), sah Cleo hier liegen, fauchte dann Cleo an und ging schnell zurück in das Schafzimmer. Cleo guckte nur kurz hoch, mehr auch nicht. Die Lilu sitzt jetzt auf dem Bett und starrt von da aus die schlafende Cleo an.

Es ist möglich, dass Cleo Lilu erschreckt hat. Und während Cleo wohl eher spielen wollte, hat Lilu durch den Schreck das Gehetze ernst genommen.


Das könnte gut sein, zumal die Lilu mit Cleo auch noch nicht so richtig warm wird.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 17.04.2006 07:44

Die Nacht über hat Lilu bei mir auf meiner Betthälfte gepennt. Sonst lag sie immer an den Füßen, aber letzte Nacht lag sie auf Brusthöhe und suchte auch den Kontakt.

Heute morgen wollte Lilu nicht mal zur Fütterung erscheinen. Cleo kam ins Schlafzimmer und schon gab es von Lilu aus gefauche und geknurre. Lilu sprang auch gleich wieder hinter dem kleinen Nachttisch (ist nur ca. 60 cm groß). Cleo stand vor dem Nachttisch und wollte gucken wo das geknurre nun herkommt. Andrea brachte Cleo nach oben und ich setzte Lilu vor das Futter. Lilu hat ein bisschen gegessen und immer wieder geguckt, wo die andere Katze ist.

Cleo haben wir jetzt raus gelassen (07:30). Hoffentlich reagiert sie sich draußen ab...

Lilu stitz wieder auf dem Bett und starrt die Tür an...

Sollte man, wenn das nicht besser wird, ggf. die Katzen Abends räumlich trennen (eine oben, die andere unten)?

Wir sind ein wenig ratlos und traurig über diese Situation... :cry:

Nachtrag (ca. 09:10 Uhr): Lilu ist just vom Schlafzimmer zum Körbchen im Flur gewandert (WebCam 2). Zuvor hat sie sich hier unten vorsichtig umgeguckt...

Nachtrag (ca. 11:20 Uhr): Cleo ist wieder drinnen und Lilu hat sich in der Kratzbaumhöhle versteckt und knurrt die ganze Zeit. Sobald Cleo in ihre Nähe kommt faucht Lilu... :(
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 17.04.2006 14:37

14:15 - Cleo kam von draußen wieder rein...
Lilu war bis zu diesem Zeitung entspannt und trollte durch die Wohnung..

Kaum sah sie nur Cleo aus ca. 2 Meter Entfernung drehte Lilu sich um, knurrte, fauchte und sprang hinter dem Nachttisch. Cleo stand erst vor dem Nachttisch und sprang dann drauf, aber nicht dahinter. Lilu knurrte wie wild und selbst als Cleo aus dem Zimmer war knurrte sie noch eine Zeit lang.

Bild

:shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :? :shock: :?

Kennt Ihr das von Euren Katzen auch?

Nachtrag 18:45 Uhr: Lilu ist immer noch gleich auf 180 wenn sie Cleo sieht. Jedes mal rennt sie weg und sucht irgendwo Schutz. Zur Zeit hockt sie auf dem Küchenschrank und guckt runter.

Bild

Wir haben jetzt die Küchentür zu gemacht. Diese Tür trennt den ersten Stock vom den Rest hier unten. Cleo pennt oben und Lilu hat ein bisschen gefuttert, traut dem Frieden aber sichtlich nicht.

Andrea und ich sind ratlos. Was sollen wir heute Abend machen? Tür offen lassen, oder Cleo oben lassen und einer pennt bei Cleo auf dem Sofa?
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 18.04.2006 21:22

Lilu frisst normal. Heute gab es Fischi und Lilu haute gleich alles weg.
Am Donnerstag haben wir einen Termin beim TA und nehmen Lilu mit. Die TA soll sich mal die Kleine ansehen. Am Telefon sagte sie noch was von Bachblüten, das würde sie uns dann aber am Donnerstag näher erklären.

Komisch ist, dass Lilu heute Vormittag Cleo quasi an der Tür begrüßt hat. Cleo war grade 3 Stunden draußen und kam wieder rein. Lilu knurrte und fauchte nicht, schnupperte an Cleo und ließ sie von ihrem (Lilus) Futter fressen.

Den Abend über knurrte Lilu dann wieder Cleo an. Jetzt grade knurrte sie wieder wie wild rum, sprang auf dem Schrank, Cleo hinter her, Schreien, Fauchen und Cleo gab Lilu einen mit der Tatze.

Lilu versteckt sich irgendwie immer und das seit Donnerstag. Komisch...
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste