---

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 25.10.2007 12:56

Na, dann hab ich hier die Gegenstücke zu euren sitzen :D
5 1/2 Monate ca. 250 - 300 g Nafu am Tag für beide - trotz Grau, Animonda, Miamor, etc.
und bei Laia passt sogar noch ein wönziges büsschen Trofu
rein. Beide wiegen so 2,7 kg und ich find alles völlig normal. :wink:

Ich denke, dass sie sich in der Regel nehmen was sie brauchen.
Meine bewegen sich super viel und haben vielleicht auch dadurch viel
hunger.

Aber vielleicht probierst du wirklich mal ein anderes Futter - wenn schon
wenig, dann wenigstens gesund!

:s2446:

_______________
LG
Maria


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 25.10.2007 13:00

Bubu hat geschrieben:Aber vielleicht probierst du wirklich mal ein anderes Futter - wenn schon
wenig, dann wenigstens gesund!

:s2446:

_______________
LG
Maria


genau das mein ich eben auch! :D

Und über TroFu scheiden sich die Geister. Ich z.B. füttere ca. 1/3 TroFu und 2/3 NaFu pro Tag. Aber andere machen das wieder ganz anders.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 25.10.2007 13:01

Welche Onlineshops sind denn zu empfehlen?

Benutzeravatar
Miri010684
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 523
Registriert: 25.06.2007 09:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Miri010684 » 25.10.2007 13:01

Ja klar ist das ein Unterschied aber ich wollte damit nur sagen, dass es da schon große Unterschiede gibt.
Meine Freundin hat zum Beispiel ein Kätzchen aus dem selben Wurf und das frisst viel mehr.
Wobei sie auch anderes Futter füttert.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 25.10.2007 13:05

Ein gutes Trofu nebenher ist nicht ungesund, die meisten hier füttern halt beides.
Die Kosten btw für n gutes Kittenfutterlohnen sich btw echt, da sie wirklich viel weniger fressen und gut versorgt sind.

Zu der Milch kann ich nur sagen "ausschleichen". Meine Maus hat als ich sie bekommen hab auch nur Katzenlich vorher bekommen, und darum kein Wasser angerührt.
Ich hab ihr dann einfach bei jeder Portion Katzenmilch etwas mehr Wasser beigemischt, bis sie zum Schluss nur noch Wasser mit einem Schuss Katzenmilch hatte. irgendwann konnt ich den dann auch weglassen und sie hat das Wasser so genommen. .)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.10.2007 13:06

Kimbi hat geschrieben:Welche Onlineshops sind denn zu empfehlen?



www.pfotino.de oder sandras tieroase... (einfach mal in google eingeben dann findest du den shop).

also die haben schon überwiegend oder nur hochwertiges futter.

Schmusakatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1507
Registriert: 20.05.2007 17:11
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Schmusakatze » 25.10.2007 13:07

Kimbi hat geschrieben:
Schmusakatze hat geschrieben:hallo ja das von dm mag meine lilly auch geb ihr aber noch anderes futter drunter

:D


Welches andere Futter drunter geben?


Ich habe im mom auch nur das von dm will aber das von leonardo nehmen oder von grau nehmen :s1957:

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 25.10.2007 13:59

:shock: OJE, ich hab auch eher die Gegenteile: Kater 1 (Mai 2007 oder so) mapmpft 2 mal 100g NaFu am Tag und TroFu geht nachts auch (das muss er sich allerdings in der Wohnung zusammensuchen). Er wiegt derzeit 4,? Kg ist aber ein extrem zierlicher hochbeiniger Kater. Wahrscheinlich könnte ich ihm auch noch mehr Futter geben ohne dass er dick wird. :lol:

Kater 2 (1. Juni 2007) frisst ein bisschen weniger NaFu (da trickse ich ihn gern aus und strecke mit Wasser) und nicht wirklich viel TroFu - ist aber auch ein kleinerer Vertreter, der gerade mal 2,9 kg wiegt, aber schon mehr nach Wohlstandsbauch aussieht. :oops:

Bei mir gibts nass Animonda Carny Kitten, Schesir, Happy Cat, Almo Nature, Applaws und Orijen, Royal Canin, Nutrience TroFu - also alles recht hochwertig. Mein Großer hat auch tierisch rumgezickt was das Fressen angeht.

Da hilft nur: Katzenmilch verdünnen, Futter nur zu den Mahlzeiten anbieten (zumindest das NaFU) und danach nicht stehen lassen - muss schon was besonderes sein, wenns immer da steht, wirds langweilig...

Was das Fressverhalten angeht können die Miezen anstrengend sein - vergewissere dich beim TA regelmäßig, dass sich der Kleine gut entwickelt und sei ansonstens konsequent...

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 25.10.2007 16:59

Es ärgert mich halt immer, wenn ich die Hälfte vom Futter wegwerfen muss. Mache ja immer nur ein bissel Nassfutter in den Napf und den Rest lasse ich so in der Küche stehen. Kühlschrank geht ja nicht, dann wäre es ja zu kalt für Kimbi. Da kommt es schonmal vor, dass so eine 100 Gramm Schale 2 Tage geöffnet rumsteht. :(
Große Dosen kaufe ich erst gar nicht.

Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 25.10.2007 17:20

Aus dem Kühlschrank geht auch, mische ein bisschen warmes Wasser drunter und schon ist es überschlagen, plus die Miezen schlabbern mit dem Nafu noch ein wenig Wasser mit! Probier doch mal statt der Katzenmilch die laktosefreie Milch aus dem Supermarkt und verdünne es mit Wasser, das ist bestimmt gesünder als die Katzenmilch. Meine schlabbern das mit Vergnügen! :lol:
LG
Schnurrhaar
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 25.10.2007 17:43

Schnurrhaar hat geschrieben:Aus dem Kühlschrank geht auch, mische ein bisschen warmes Wasser drunter und schon ist es überschlagen, plus die Miezen schlabbern mit dem Nafu noch ein wenig Wasser mit! Probier doch mal statt der Katzenmilch die laktosefreie Milch aus dem Supermarkt und verdünne es mit Wasser, das ist bestimmt gesünder als die Katzenmilch. Meine schlabbern das mit Vergnügen! :lol:
LG
Schnurrhaar


Prima Tipps, das probier ich mal! :P

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 25.10.2007 19:17


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.10.2007 19:20

ja ist ok. pass auf das es nicht teurer wird als normal. das habe ich in ebay leider schon oft gesehen. weil sind ja 7 euro versand. und eine dose 200g kostet glaub 70 cent. also 25 dosen dann 17,50 euro...

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 25.10.2007 19:26

ivonne 83 hat geschrieben:ja ist ok. pass auf das es nicht teurer wird als normal. das habe ich in ebay leider schon oft gesehen. weil sind ja 7 euro versand. und eine dose 200g kostet glaub 70 cent. also 25 dosen dann 17,50 euro...


Oki, lieben Dank! Hab gesehen, man kann auch unversichert zu 5 Euro machen.

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.10.2007 19:29

komisch... bei der post, also dhl, ist eigentlich das packet ab 3.90 versichert... aber naja manche wollen mit dem versand auch nochmal dazu verdienen. aber 7 euro ist ok. da es ja schon einiges wiegt



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste