Wohnungskatze oder Freigänger?

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Naddi81
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 16.06.2011 21:59
Geschlecht: weiblich

Re: Wohnungskatze oder Freigänger?

Beitragvon Naddi81 » 20.06.2011 08:46

Ich bin noch am überlegen,aber werde ihn eher wohl im Haus behalten,weil wir nicht weit weg schon eine gut befahrbare Straße haben,klar es kann immer was passieren aber man muß es ja nicht fördern.
Hätte dann auch Angst das sie nicht wieder kommen würde.


Benutzeravatar
Mrs.Katy
Experte
Experte
Beiträge: 194
Registriert: 24.05.2011 09:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Auf dem Blocksbeerg ;)
Kontaktdaten:

Re: Wohnungskatze oder Freigänger?

Beitragvon Mrs.Katy » 20.06.2011 15:33

Schnurri ist ein Wohnungskater :kiss: früher war er ein draußen Kater aber also wir Umgezogen sind musste er ein Wohnungskater werden da wir nun sehr dicht neben der Straße wohnen. Aber er hat sich sehr gut eingewöhnt :kiss: :love: :love: :) :D wie man ja sieht Bild
Liebe Grüße
Katy mit:
Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Wohnungskatze oder Freigänger?

Beitragvon user_4480 » 20.06.2011 17:57

Langarm :lol: :kiss:

Benutzeravatar
Katzelotte
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5823
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Wohnungskatze oder Freigänger?

Beitragvon Katzelotte » 20.06.2011 18:04

Mmmmhhh.... Freigänger oder Wohnungskatze?

Meine beiden Sternenkatzen waren 11 Jahre Wohnungskatzen. Dann wurden sie durch Umzug zu Freigängern.

Ich kann mich Iris uneingeschränkt anschließen:
Venezia hat geschrieben:Wer einmal gesehen hat wie glücklich und zufrieden die Mietzen sind,
-wenn sie über die Wiesen tollen können
-sich in der Wiese/Erde räkeln können
-Mäuse jagen und fangen können
-Vögel und anderes Getier beobachten
-wie glücklich sie nach einem Ausflug im Freien nach Hause kommen
-im Freien die Sonne genießen
-umherstrolchen können
-ihr Gebiet verteidigen
-Bewegung (ganz nach Bedarf), haben
...
kurz und knapp zusammengefasst...
die Natur genießen können, nach Lust und Laune!
Ne Mietz ist schließlich ein Raubtier......und sollte nicht eingeschlossen werden.


Dieses Glück konnte ich bei den Beiden auch sehen und nun bei meinen Jungs.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste