kabelsalat

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
blackrose89
Experte
Experte
Beiträge: 263
Registriert: 26.08.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bern (schweiz)
Kontaktdaten:

kabelsalat

Beitragvon blackrose89 » 28.08.2007 13:30

also,ich hab ein Problem..udn zwar wen die kleinen spielen,gehen sie immer hinter das tv Möbel! das ist total ergerlich,weil dort viel viele Kabel sind! wir können die nirgends rein machen oder so! wen ich ned daheim bin oder in der Nacht nehmen wir immer den Strom von den kabeln(son hauptschalter) aber wen ich am tv gucken bin brauche ich Strom..und dann renn ich nurden kleinen nach weil sie wieder dort hinten dran sind!!habt ihr ne Idee was ich machen könnte???


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.08.2007 13:45

Eine richtige Idee habe ich da nicht.
Kannst Du den Kabelsalat irgendwie "verstecken", was drüber stellen?
Ansonsten hilft es nur mit Erziehungsversuchen (Betonung liegt auf
"versuchen" :wink: ). Also Kasimir und Ninifee hören schon auf mein
lautes Nein; oder im Anfang da kam schon mal "drohend" eine gerollte
Zeitung; hat funktioniert (meistens *g*)
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
blackrose89
Experte
Experte
Beiträge: 263
Registriert: 26.08.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bern (schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon blackrose89 » 28.08.2007 13:47

ne,das möbel ist so doof offen,ich kan nix reinmachen,und ich kann hinten dranb auc nix hinstellen . kann es sein das die die kabel zu fressen versuchen? habe sie scho aus dem büro ausquartiert weil sie dort immer hinter die kabel gegangen sind,das wohnzimmer will ich ihnen lassen!! hehe,habs versucht,und bin gescheitert*g* sie gucken mich dan immer so an *was wilst du den?!* ;)

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.08.2007 14:15

Ja, kann schon sein dass sie anknabbern möchten,
Ninifee möchte immer das Kabel vom Bügeleisen anknabbern. :evil:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
blackrose89
Experte
Experte
Beiträge: 263
Registriert: 26.08.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bern (schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon blackrose89 » 28.08.2007 14:31

hast du den nicht angst das sie ne schlag bekommen? wen ich wüste das das nicht passiert wärs mir egal wen die da hinten sind;)


Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 28.08.2007 15:03

Kabel scheinen leider irgendwie ziemlich lecker zu sein. :evil: Kenny hat hier gleich zum Einstand mal ein Handy-Ladekabel gekillt... :roll: Mir der Zeit scheint sich das aber rauszuwachsen, also zumindest kenn ich keine erwachsenen Katzen, die noch an Kabeln knabbern.

Bizzl ist, als er noch klein war, auch sehr gern hinter meinen Fernsehtisch. Geholfen hat damals, dass er sich einfach furchtbar erschrocken hat. Als ich mich über den Fernseher gebeugt hab, um das Kätzchen rauszufischen, ist irgendwas umgefallen und mit lautem Getöse runtergefallen. Danach war er nicht mehr hinter dem Fernseher. Konditioniert!

Also, wenn nichts mehr hilft, dann rate ich dir, irgendwas zu nehmen, das Krach macht - vielleicht eine Dose mit Steinen drin, wie diese Hundetrainerin auf vox :?: - und das dann neben (natürlich nicht auf!) den Übeltäter zu werfen. Denn ist der Ort einmal durch einen großen Schreck negativ belegt, meiden sie ihn vielleicht in Zukunft.
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D

Benutzeravatar
tomcat
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 704
Registriert: 22.03.2007 14:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: heute hier - morgen dort
Kontaktdaten:

Beitragvon tomcat » 28.08.2007 15:04

Ich hab einen "Kabelschlauch" um die Kabel gemacht, das ist ein grauer Plastikschlauch in den die Kabel ganz einfach reingeschoben werden...jetzt können die Katers auch dran rum kauen!
Schau doch mal bei ebay nach "Kabelschlauch"
Bild

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 28.08.2007 15:08

Guck mal im Baumarkt nach Kabelschutzrohren. Die gibts in verschiedenen Durchmessern und umschließen die Kabel sicher.
Mein kleiner ist am Anfang auch gerne unterm Wohnzimmerregal durch, wo tausend Kabel dahinter liegen. Fernseher, VHS, DVD, HiFi Anlage einfach alles. :shock: Angeknabbert hat er aber nix, wollte nur mal gucken. Ich habe nicht versucht, ihm das zu verbieten, sondern habe ihn *cleverwieichnunmalbin* ;-) lieb gerufen und so getan, als ob ich ihn suche. Da kam er immer freiwillig rausgekrochen und war schnell abgelenkt. Aber der ist so schnell gewachsen, passte nachher er nicht mehr durch die Lücke *g*
Bild
=(-.-)=

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11178
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 28.08.2007 15:23

Sorry, aber ich muss es mal wieder posten:

Hasch liebe Katertiere zu Hause *schwärm*
Machen nix kaputt, nagen nix an...

Dafür meine Langohren umso mehr *grummel*

Naja, hat ja jeder seine "Schwachstellen" *g*

Aber das mit den Kabelrohren sollt ich mir auch mla überlegen fürs Wohnzimmer...sonst habsch mal gebratene Hasen...und ich weiß das die MIR nich schmecken würden :O/
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Dini
Experte
Experte
Beiträge: 124
Registriert: 25.07.2007 19:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Dini » 28.08.2007 15:54

Vielleicht kannst du den Teppich oder sogar die Kabel, wenn der Strom weg ist, mit etwas japanischem Heilpflanzenöl besprühen. Ich hab das mit meinem Computerbereich gemacht weil meine Süße da immer rangegangen ist.
Hat zwar einmal ziemlich die Nase gerümpft, aber seit dem hab ich sie nicht mehr in den Kabeln gesehen :P
...lebe den Tag ...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16623
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 28.08.2007 15:55

Wenns mit Kabelrohren nicht klappt (zu viele in verschiedene Richtungen), leg doch Kissen darauf, vielleicht klappt das ja. Die kann man ja eigentlich überall reinstopfen. Ich hab auch eins auf meiner Steckerleiste.
LG
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
blackrose89
Experte
Experte
Beiträge: 263
Registriert: 26.08.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bern (schweiz)
Kontaktdaten:

Beitragvon blackrose89 » 28.08.2007 16:00

ja genau,ich denke das mit den rohren geht ned! sind sseeerh viele kabel..nach oben,nach vorne,nach hinten..;)
das mit den kissen wüd ned klappen weil die mit dene spielen,somit wären die ganz schnell wiedr weg;)

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 28.08.2007 21:24

ich hab die ganzen kabel mit einem badehandtuch umwickelt. die passten leider nicht alle in ein kabelrohr und zuviele wollt ich mir nicht hinlegen. da musste halt ein handtuch her
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Miri010684
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 523
Registriert: 25.06.2007 09:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Miri010684 » 07.09.2007 11:43

Das sind wirklich sehr gute Ideen, denn ich habe dasselbe Problem mit dem offenen TV Schrank.
Kabel ohne Ende (TV, DVD, PS, SuperNintendo, Reciever).
Bisher (toi,toi,toi) knabbern sie nicht dran herum.

Meine lieben dafür meine Vorhänge :cry:



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste