Hilfe, Balkon nicht sicher

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Kittenmami
Experte
Experte
Beiträge: 402
Registriert: 05.07.2007 11:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Olching/München

Hilfe, Balkon nicht sicher

Beitragvon Kittenmami » 11.07.2007 20:55

Hallo ihr alle,

ich dachte ich hätte meinen Balkon Kittensicher gemacht aber falsch gedacht. 1 Sekunde nicht hingeschaut und schwups waren meine zwei Lieblinge (11Wochen alt) auf dem Balkongeländer.
Das Problem ist, das dieses aus Metall ist und nur 1,5cm breit, sprich nicht wirklich gut zum langlaufen für Katzen, besonders da die zwei noch etwas unsicher sind was das Balancieren angeht. Hier ein Foto davon zum verdeutlichen:

Bild


Leider ist da unten auch noch Beton, sprich die Beiden brechen sich alle Knochen wenn sie runterfallen.
Unser Netz das wir drangebaut haben, damit sie nicht durch das grobe Gitter des Balkons rutschen wenn sie wieder rumsausen und spielen (dabei purzeln sie ohne Rücksicht auf Verluste durch die Gegend) nehmen sie nur als Kletterhilfe - auch wenn das Netz nachgibt wird munter weitergeklettert.
Ich habe nun die Befürchtung, dass wenn ich ein höheres Netzt dran mache, sie einfach nur daran weiter hoch klettern...

... unsere Fenstergitter sind auch nur Kletterbäume, siehe hier:

Bild

Irgendwer eine Idee oder Erfahrung mit so kletterfreudigen Katzen? Eigentlich möchte und kann ich die Beiden nicht den ganzen Tag einsperren, zumal der Balkon ihr Lieblingsplatz bei Wind und Wetter ist.

Danke schonmal im Voraus für euren Input!
Die besorgte Kittenmami Carina


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 11.07.2007 21:01

Hallo Carina

Ich glaube du musst einfach das ganze Balkon Katzen sicher machen.
Das heisst von oben bis unten. Im Tierhandlungen oder in Bauhäusern gibt es doch so etwas.
Ihr in D habt doch eine grosse Auswahl.

LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 11.07.2007 22:00

Ich weiß, dass du dir Sorgen machst, wie du deinen Balkon katzensicher bekommst.
Aber wenn man deine Klettermiezen anschaut, muss man doch schmunzeln. Kräftig die Racker, oder? :)
Aber um für Sicherheit zu sorgen, wird dir wohl nichts übrigbleiben, als den Balkon komplett zu vergittern (also wirklich: Seiten,oben).
Du würdest es dir nicht verzeihen, wenn einem Kätzchen ernsthaft etwas passiert.
Unseren beiden haben wir für draußen ein Gehege gebaut. Da sie schon etwas größer sind, haben wir anderes Gitter genommen. Aber mein Mann war der Meinung, wir bräuchten oben keine Abdeckung, weil 2m ja kaum zu überwinden sind. Ein richtiges "Kletterfoto" wie du habe ich nicht, aber einen Eindruck vom Gehege. Und da klettern sie prima hoch. Sie waren zwar nich nicht ganz oben, aber fast.
Katzen schaffen Sachen, das glaubt man gar nicht. :wink:

Bild
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)



BildBild



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste