Offizieller Freigänger

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Offizieller Freigänger

Beitragvon Elaa » 07.07.2007 14:39

Soo wir haben es geschafft. Seit 11 Uhr ist Leo ein Freiheitsgenießer. :lol:

Das war vielleicht eine Herzklopf Aktion. Habe das alles mit einem lachenden und einem weinenden Auge gesehen.
Als ich die Tür aufgemacht habe, ist er gleich mal selbstverständlich rausspaziert. Doch so einfach ging es dann nicht. Die erste Stunde wurde nur vor der Tür verbracht. Mit ganz vorsichtigen Schritten ging es dann erst mal Richtung Wiese.
Hocke nun seit über 3 Stunden im Garten und beobachte ihn. Wenn ich ihn dann kurz nicht sehe, werd ich schon fast verrückt. :lol:
Aber ich habe seine Spielangel mit dem Glöckchen mit rausgenommen und kaum wedel ich es einmal steht er neben mir.
Nun zu dem unangenehmen Teil seines ersten Ausfluges. Leo ist es gewöhnt mit Hunden beisammen zu sein. Erstens hat er täglich einen um sich und zweitens ist der Goldenretriver Hund einer Freundin auch fast immer hier und die zwei verstehen sich prächtig.
So dachte sich Leo - gehen wir doch mal in den Nachbarsgarten da wohnt auch ein Hund. Habe das zu spät gesehen und aufeinmal hör ich nur noch lautes Bellen und sehe wie Leo voller Panik vor dem Hund wegrennt, sofort zurück in unseren Garten und in die Wohnung.
Ich stand verzweifelt am Gartenzaun und habe ihn gerufen. *lach

Seitdem ist er etwas vorsichtiger und liegt total platt in der Wohnung. Alle paar Minuten kommt er mal zur Tür schaut nach draussen aber verzieht sich dann gleich wieder rein.

Ich hoffe, dass mein Schatz in Zukunft nicht sehr weit von uns entfernt ist. Wir haben einen rießigen Garten - mit ein wenig Glück bleibt er ja vielleicht darin.
Aufjedenfall freu ich mich einerseits total rießig für den Kleinen, dass er endlich die Freiheit genießen darf.

Zaghafte Schritte.

Bild

Bild

Ist noch alles da? :s2033:

Bild

Wo ist die Katze? :lol:

Bild

Die Bilder sind natürlich jetzt nicht so klasse geworden, weil ich ihn auch nicht zu sehr verschrecken wollte mit meinem hinterherlaufen. In den nächsten paar Tagen kommen noch welche dazu.

Heute Abend zur Fütterungszeit werd ich die Türen zu machen, so das er danach nicht mehr raus kann. Ich hoffe es wird akzeptiert. :lol:

Liebe Grüße Elaa
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal
besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner
"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller
Tiere geworden ist.


Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 07.07.2007 15:18

Glückwunsch!!! :s2448:
Bild
=(-.-)=

Benutzeravatar
Mery
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1539
Registriert: 06.05.2007 13:26
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kamen

Beitragvon Mery » 07.07.2007 15:25

Wünsche ihm viel Spaß da in der großen weiten Welt :D Galileo war auch total vorsichtig.
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt. Mark Twain

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7863
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 07.07.2007 15:45

dann mal viel glück dem süßen als freigänger :s1942: :s1942: :s1986:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste