Bei Jay hilft kein "Nein" und kein Wasserspritzer   

Erziehung von Katzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Katzen-Erziehung

Re: Bei Jay hilft kein "Nein" und kein Wasserspritzer

Beitragvon crazygerman » 02.11.2011 14:31

Ich sage immer je mehr ein Tier einen auf Trab haelt desto "klueger" ist es. So wie sich das anhoert, macht der Racker das mit dem Rumspringen und Party machen ja ganz mit Absicht, damit er Eure Aufmerksamkeit hat. Persoenlich hab ich auch so ein kleines "Teufelchen". Sie meinte mich angucken zu muessen um dann erst recht allen Bloedsinn zu machen. Damals hab ich mir mit der Fliegenklatsche abgeholfen, wenn sie auf die Tische etc. gesprungen ist. Da hab' ich mich versteckt, gewartet bis sie raufspringt und auf den Tisch oder auf eine Tuer geschlagen, damit sie sich erschreckt. Hat nach ein paar Mal echt geholfen, weil sie ja nicht wusste, ob ich es sehe oder nicht.
Wenn sie mich anguckte und meinte sie muesse Terz machen, bin ich weggegangen und hab' sie vom "Rudel" ausgeschlossen. Erst verschlimmerte sich das Verhalten, dann wurd's schlagartig besser. Ich wollte halt nicht warten, bis sie eventuell aus Altersgruenden ruhiger wurd (was sie im uebrigen immer noch nicht ist). Diese Machtproben kommen mehr oder weniger ja bei jedem Tier vor und es ist wichtig ist immer ruhig und bestimmt ein Nein oder andere negative Markierung zu geben. Weil wenn einem der Kragen platzt, hat der Kater ja gewonen und dann macht alles ja noch mehr Spass. Wenn alles zuviel wird, fauche und knurre ich schon mal selber.
Wegen dem Futter hab ich nachgefragt, weil in vielen Nassfuttern Zucker enthalten ist und einige Tiere damit ueberhaupt nicht klar kommen und dann auch "Hyperaktivitaet" vorprogrammiert ist. Viele Male steht auf Packungen das da kein Zucker drin ist, guckt man aber genauer ist dann irgenein Sirup u.ae. drin.

crazygerman

Benutzeravatar
Experte
Experte
 
 
Beiträge: 113
Registriert: 31.10.2011 13:45
Wohnort: Bayern
Alter: 43

Vorherige

Zurück zu Katzen-Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste